Sound-Setups beim GT-8 für diverse Lieder

von Szita, 08.07.08.

  1. Szita

    Szita Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #1
    Hi..

    Habe folgendes Problem:
    Habe in ca. 4 Wochen einen Auftritt mit der Band und möchte die Sounds der Lieder die wir spielen so gut wie es geht mit meinem Boss GT-8 hinbekommen.
    Jetzt hab ich mir gedacht: na, machste mal nen Thread auf, wo man Lieder posten kann und dann von anderen evtl. die jeweils optimalste Einstellungen für das GT-8 erfährt. (ich weiß ich schreib kompliziert :screwy: )

    Habe folgende Lieder bei denen es schon wichtig wäre einen satten und originalgetreuen Sound zu haben:

    AC/DC - Highway to Hell (Solo-Gitarre)
    Survivor - Eye of The Tiger
    Lynyrd Skynyrd - Sweet Home Alabama (2. Gitarre)
    Creed - With arms wide open
    Revolverheld - Freunde bleiben
    Status Quo - Rockin all over the World

    Das wären eigentlich so die wichtigsten Lieder. Wäre cool wenn ihr mir weiterhelfen könntet :D (und wenns geht in den nächsten Tagen aber muss nicht sein :D )

    lg :great:
     
  2. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 08.07.08   #2
    Hi Szita, da kommt's ganz stark auf Deine Gitarre und die Verstaerkung an... Wenn Du einfach irgend nen Patch ausm Netz nimmst, wird's vermutlich mit Deinem Zeugs beschissen klingen. Deswegen, selbst programmieren, mit EIGENEM Equipment. Nimm die Bedienungsanleitung und hock Dich ne Stunde hin - so schwer ist das wirklich nicht...
     
  3. Szita

    Szita Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #3
    Hmm..

    Hab ne ESP Horizon und nen kleinen Peavy Rage 15 Watt übungsamp.

    Auf der Bühne spiel ich aber über Anlage.

    Ja..meinst du dass ich das so hinbekomme mit dem selbst programmieren? ^^ Hab das GT-8 erst seit 3 wochen. Aber ich werd's mal probieren. Aber: Wenn sich jemand schonmal einen von meinen benötigten Sounds programmiert hat, kann er's trotzdem hier gerne posten :D


    Aber Danke für die Antwort :)
     
  4. banjogit

    banjogit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    1.218
    Erstellt: 09.07.08   #4
    ...und ich hab die Erfahrung gemacht (und es ist auch allgemein bekannt):
    zuhause alles programmiert - super
    auf der Bühne klingst dann bescheiden.

    Also auf der Bühne wieder nachprogrammieren, v. a. was Hall, Delay etc. angeht.

    Hans
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 09.07.08   #5
    servus

    schau doch mal unter http://www.soundsderhelden.de/uebersicht.html
    da findest du mit sicherheit diese und noch ne menge anderer sounds / songpresets

    und nimm dir die anderen tips auch zu herzen, es kann wirklich sein, dass es dann auf der bühne und im bandkontext nicht so optimal klingt. deswegen rechtzeitig da sein und feinabstimmung machen.
    wie immer gilt auch hier bei den effekten: "weniger ist oft mehr"
    besonders bei reverb, delay und mod-effekten, ist es oftmals sinnvoller, wenn davon weniger dem gitarrensignal beigemischt wird. alleine daheim klingts geil, aber im bandkontext kanns matschig wirken. ich kenne einige profis, die ihre effekte bis auf ein minimum reduziert haben und fast trocken spielen. lediglich bei soli oder prägnanten leadparts kommen dann mehr effekte dazu.
    dafür haben diese kameraden auch einen exorbitant geilen sound :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping