GT6 und G LAB MIDI 2X LOOPER

  • Ersteller Schirmi
  • Erstellt am
S
Schirmi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.15
Registriert
10.01.09
Beiträge
247
Kekse
27
Hallo zusammen
ich hab das GT6 von Boss und das G LAB MIDI 2X LOOPER.
Entweder geht das, was ich möchte nicht, oder ich komme einfach nicht drauf :rolleyes:

bis jetzt klappt es wunderbar so, dass bei Programmwahl am GT6 ein PC-Befehl an den LOOPER gesendet wird.
Bank - Patch des GT6
1 - 1 => Loops alle AUS
1 - 2 => Loop 1 AN / Loop 2 AUS
1 - 3 => Loop 1 AUS/ Loop 2 AN
1 - 4 => Loop 1 AN / Loop 2 AN

Ich würde es aber gerne so haben:
1 - 1 => Loops alle AUS
1 - 2 => Loops alle AUS
1 - 3 => Loop 1 AN / Loop 2 AUS
1 - 4 => Loop 1 AUS/ Loop 2 AN

Geht das mit der Ausrüstung? Wenn ja, wie :D

Liebe Grüße
Christoph
 
Coachinger
Coachinger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.19
Registriert
19.07.07
Beiträge
1.039
Kekse
5.412
Ort
Karlsruhe
Hallo Christoph,
was du vorhast lässt sich mit dem GT6 leider nicht verwirklichen. Dazu müsste man am GT6 die PC-Befehle einzelnen Patches beliebig zuweisen können, was aber leider nicht möglich ist da diese jeweils fest zugewiesen sind. Auch die Alternative via CCs funktioniert nicht, da beim GT6 lediglich globale Zuordnungen für das Exprssionspedal und die CTL-Schalter möglich sind, nicht aber für einzelne Patches. Da dummerweise auch das M2L kein Midimapping hat scheitert dein Vorhaben mit diesen beiden Geräten.
Gruß
Coach
 
S
Schirmi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.15
Registriert
10.01.09
Beiträge
247
Kekse
27
Hallo Coach
Danke für deine Antwort, das hatte ich befürchtet ...
Wie könnte das doch klappen ;) ? Könnte das GT8 das?
Liebe Grüße Christoph
 
Coachinger
Coachinger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.19
Registriert
19.07.07
Beiträge
1.039
Kekse
5.412
Ort
Karlsruhe
Hallo Coach
Danke für deine Antwort, das hatte ich befürchtet ...
Wie könnte das doch klappen ;) ? Könnte das GT8 das?
Liebe Grüße Christoph

Nein, auch beim GT-8 sind die PCs fest zugeordnet. Du könntst halt nen anderen (programmierbaren) Looper nehmen, allerdings gibt es keinen mir bekannten, der in der gleichen Preisklasse wie der M2L spielt. Oder du könntest das GT6 und den M2L mit ner programmierbaren Midileiste (zb FCB1010) aus steuern, was aber natürlich durch die Auslegung des GT6 als Bodenleiste eigentlich widersinnig ist. Aber funktionieren würde es.
 
S
Schirmi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.15
Registriert
10.01.09
Beiträge
247
Kekse
27
So ein Misst :) Hab mir das so schön vorgestellt :(
Was wäre dann der preiswerteste Looper, der sowas könnte?
Liebe Grüße
Christoph
 
Brrenni
Brrenni
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.13
Registriert
27.01.08
Beiträge
852
Kekse
1.142
Naya du bräuchtest soetwas wie einen MIDI Mapper. Der je nach dem was für ein PC hineingeschickt wird einen herrausschickt der für dich nützlich ist.
 
Coachinger
Coachinger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.19
Registriert
19.07.07
Beiträge
1.039
Kekse
5.412
Ort
Karlsruhe
Naya du bräuchtest soetwas wie einen MIDI Mapper. Der je nach dem was für ein PC hineingeschickt wird einen herrausschickt der für dich nützlich ist.

Gibts sowas überhaupt als Hardware? Ich kenn das nur als Softwarelösung, wenn es sowas als Hardware gäbe wäre das natürlich ne Alternative. Hast du da nen Link oder ne Artikelbezeichnung?

So ein Misst :) Hab mir das so schön vorgestellt :(
Was wäre dann der preiswerteste Looper, der sowas könnte?
Liebe Grüße
Christoph

Verhältnismäßig preisgünstig wäre Rocktrons Patchmate für 400 Euro, allerdings dann auch schon mit 8 Loops. Ansonsten kannst du sofern noch nicht bekannt dich hier mal umschauen: http://www.loopersparadise.de
 
S
Schirmi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.15
Registriert
10.01.09
Beiträge
247
Kekse
27
Guten Abend,
Loopersparadise kenn ich schon :) Dachte, ggf. gibt es was preiswerteres ...
Rocktrons Patchmate ist halt ein Rackgerät :)
Liebe Grüße Christoph
 
Brrenni
Brrenni
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.13
Registriert
27.01.08
Beiträge
852
Kekse
1.142
Gibts sowas überhaupt als Hardware? Ich kenn das nur als Softwarelösung, wenn es sowas als Hardware gäbe wäre das natürlich ne Alternative. Hast du da nen Link oder ne Artikelbezeichnung?

Ich habe hier im Forum schon jemanden mit soetwas gesehen und auf Ebay, aber einen genauen Artikel oder Link dazu habe ich nicht im Kopf. So sehr habe ich mich nicht damit beschäftigt.
Mein Boss GX700 kann das auch, um mal ein Gerät zu nennen :)
 
S
Schirmi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.15
Registriert
10.01.09
Beiträge
247
Kekse
27
Also wenn des ein keines preiswertes Gerät wäre, wäre mir das Wert :) Hat da jemand ggf. noch mehr Infos?
Liebe Grüße
Christoph
 
S
Schirmi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.15
Registriert
10.01.09
Beiträge
247
Kekse
27
Könnte ein anderes BodenEffektgerät dies?
wenn nicht, muss ich den Plan umwerfen und was völlig anderes planen ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben