„Guitar“ Magazin: Rage Artikel. Stimmt das?!

von Heavy Soul, 23.12.03.

  1. Heavy Soul

    Heavy Soul Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.12.03   #1
    Hi Leute,
    der Gitarrist von RAGE schreibt in der neuen GUITAR folgendes über Schmerzen in der Hand beim Spielen:

    ZITAT:
    „Wenn Du einmal Probleme beim Spielen mit den Muskeln hast, bekommst Du’s nie wieder weg – dann ist’s vorbei.“

    Ist das wirklich so krass, wenn man mal eine Zeit lang Schmerzen hat, oder vielleicht sogar eine Sehnenscheidenentzündung? Klingt ja ziemlich endgültig …

    Mit tut meine Greifhand auch wieder etwas weh … wie sind eure Erfahrungen, was haltet ihr von diesem Zitat …

    Ist das wirklich so schlimm?!

    Danke für Eure Meinungen!
     
  2. cuber

    cuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    19.05.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.03   #2
    Be, das schwachsinnigste Zitat was ich jemals gehört habe. Denk dir nichts dabei, denn die Finger kannst du trainieren und es sind eigentlich keine "Verschleißteile" wie z.B. Knie usw.
     
  3. Hauke

    Hauke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.03   #3
    Eben. DAs is mega Hohl, was der Kerl da von sich gibt.
    Das sind meistens nur üeberanstrengungen der muskeln, das kann schon davon kommen, wenn man mal lust hat die Gitarre schön tief zu hängen.
    Dann hat die Greifhand ne andere Stellung und volglich werden die Muskeln anders beansprucht. Ich merke sowas z.B. ganz schnell. Ich hatte früher sowas recht oft. Doch ich hab es schon lange nicht mehr gehabt, also QUATSCH.
     
  4. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 23.12.03   #4
    Und weisst du wieso?Weil sich deine Muskeln alle in Knochen umgewandelt haben, darum spürst du nix mehr!:D
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 23.12.03   #5
    dieses zitat stimmt halbwegs. mit problemen meint er nicht ein leichtes ziehen, sondern eine ernsthafte verletzung der sehnen, was auch auftreten kann, wenn man es insbeondere am anfang übertreibt. und dann kann es ganz gut mal vorkommen, daß da was bleibendes bei rauskommt

    [edit] wie schon gesagt: es KANN vorkommen, muss aber nicht
     
  6. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 23.12.03   #6
    Ich hab selber mal Schmerzen in meinem kleinen Finger meiner Greifhand gehabt, weil ich mich nicht richtig aufgewärmt und stattdessen gleich solche extremen Repeating Licks gespielt habe, die eine gut gedehnte Hand vorausetzen. die Schmerzen hatte ich dann so ca. 14 Tage, und ich war schon beinahe am Verzweifeln und habe gefürchtet, dass das nie wieder besser wird und ich zum Arzt gehen müsste. Et voila, nach einer kurzen Spielpause von 2 Tagen hat wieder alles wunderbar geklappt, und die Schmerzen sind auch nicht mehr wieder gekommen. Fast jeder Gitarrist macht mal so etwas durch...das ist völlig normal. Und natürlich gibt es dann immer wieder solche, die anderen etwas erzählen und sie scheinbar damit runterziehen wollen, weil sie selbst irgendwelche Schwierigkeiten haben etc.! Also, ich kann nur jedem Kollegen empfehlen, sich nicht davon beeinflussen zu lassen und darauf zu spucken.
     
  7. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 23.12.03   #7
    Offtopic:

    Ich finds sau geil wie er über die "Lehrvideos" z.b. von Petrucci lästert.
    Victor rulez. Spielt eh besser als diese ganzen "Standartvirtuosen".
     
  8. Heavy Soul

    Heavy Soul Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.12.03   #8
    Danke erst mal an alle :D !

    @Black Plec
    Ja, von den repeated Licks kommt das! Genau!
    Habe das jetzt schon länger, war auch eine Zeit mal weg ... also besser Pause machen.

    Merke das auch jetzt leicht beim tippen.
    Ja, ich habe mich auch nicht richtif aufgewärmt ...

    Und ... was auch stimmt ...
    Ich bin einfach noch nicht gut genug, die Licks so schnell zu spielen, damit überfordere ich meinen Körper, also besser erst mal langsamer.

    Würdet ihr das auch so sehen?!
    Habt ihr noch Tipps, wie man die Heilung besser voran treiben kann.

    DANKE :D :D !
     
  9. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 23.12.03   #9
    Also mein Tip sofort wenn ein stechender Schmerz beim spielen kommt, das als Alarmsignal auch aufnehmen und evtl sofort mal ne Pause einlegen oder halt mit was lockerem weitermachen...
     
  10. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 23.12.03   #10
    @Heavy Soul
    Ich behaupte mal, dass das nicht stimmt. Ich frage mich, warum soviele Leute denken, sie seien zu schlecht für etwas und sollten davon am besten erstmal die Finger lassen. Wenn Du merkst, dass Du zu schlecht für etwas bist und es Dir so noch nicht gefällt, dann musst Du es eben üben! Das Können kommt doch nicht von alleine!
     
Die Seite wird geladen...

mapping