Guitar Pro 6 und Midi

von grieser, 23.07.10.

  1. grieser

    grieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.09
    Zuletzt hier:
    2.07.12
    Beiträge:
    14
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.10   #1
    Guitar Pro 6 über Midi mit TD 8 einspielen

    Hallo Zusammen,

    habe ein kleines problemchen bezüglich der Konfiguration: Guitar Pro 6 software und das einspielen oder ansteuern mit dem SOundmodul Roland TD8.
    Verbinden tu ich das mit einem Midi zu Usb kabel.
    hab zum test (da ich momentan meine e-pads nicht da hab) trigger an 2 trommeln angeschlossen und im TD 8 als Kick und Snaredrum angeschlossen.
    wenn ich jetzt in Guitar pro..zb eine rhythmus line mit Bassdrum und Snaredrum erzeugen will, spielt es mir z.b. nur 4tel Noten oder es schreibt 4tel noten...die ja auch rechts angeklickt sind. also auch wenn ich zb auf Bassdrum 8tel spiele. kommen eben 2 4tel Noten hintereinander auf den screen.
    Warum schreibts mir nicht die notenwerte, welche ich auch spiele?

    und das mit der aufnahme ist auch recht umständlich...ich muss erst ins menü: "Ton" dann auf Midi input active - da geht dann ein kleines fenster auf...wo man auf aufnahme drücken muss. gibts das nicht auch im hauptansichtsfenster oder als shortcut???

    in dem fenster kann man noch die Instrumentart anhacken oder nicht: midi GItarre...aber was anderes auswählen ist nicht...

    hoffe mir kann jemand helfen.

    ich möcht z.b. meine grooves lieber einspielen als mit der tastatur eingeben...dachte das geht dann schneller, aber wenns so umständlich ist...hoffe es gibt nen einfachen weg

    danke ​
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.529
    Ort:
    Düsseldorf
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 23.07.10   #2
    Zumindest bei den älteren Versionen von GuitarPro war es eben so, dass da eine MIDI-Aufnahme nicht möglich war. Sondern nur so eine Step-Aufnahme, wie du sie beschreibst. Und offenbar hat man das auch nicht in Version 6 geändert.

    Du könntest mit einem anderen MIDI-Sequenzer das Spiel aufnehmen und dann in GuitarPro importieren...