Guitar Rig 4 erhält in Cubase 5 kein Signal!

von Jaques1975, 14.07.10.

Sponsored by
QSC
  1. Jaques1975

    Jaques1975 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.10
    Zuletzt hier:
    20.07.10
    Beiträge:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.10   #1
    Hallo an alle,

    ich bin langsam echt am verzweifeln und hoffe, dass mir jemand von euch bei meinem komplex wirkenden Problem einfach weiterhelfen kann.

    Ich möchte mit meiner Band einige Songs aufnehmen und dafür Cubase 5 und die VST-PlugIns EZDrummer und Guitar Rig 4 verwenden. Das Schlagzeug ist soweit schon eingerichtet und lässt sich ohne weiteres abspielen und –mischen. Mein Sorgenkind seit über zwei Wochen ist das Guitar Rig 4, welches aus irgendeinem Grund in Cubase als „Insert-Effekt“ eingebunden kein Signal zu bekommen scheint.

    Ich werde im Folgenden meine Einstellungen und Gerätekonfigurationen auflisten und z.T. mit Bildern Bestücken (dafür bitte Spoiler öffnen).

    Mein System:

    Prozessor: AMD Phenom II X4 955 (3,2 GHz)
    RAM: 4 GB
    Soundkarte: ESI Maya 44e (24-bit/96kHz)
    Grafik: Powercolor ATI HD 5770 (1 GB RAM)
    OS: Microsoft Windows 7 Home Premium (64 Bit)

    An meinen Systemressourcen sollte die Geschichte nicht scheitern. Die Treiber der Soundkarte sind aktuell.

    Control Panal Settings für die Soundkarte:
    [​IMG]


    Settings in der Systemsteuerung für Sound:
    [​IMG]


    Das Abhören des Mikrofons ist deaktiviert.

    Gerätekonfiguration in Cubase:
    [​IMG]


    Der aktive Treiber in Cubase ist ASIO 2.0 von meiner Soundkarte.

    Audio-Setting im Guitar Rig (Standalone)
    [​IMG]


    Mein Signalweg:

    Ich gehe mit meiner Gitarre (Epiphone Les Paul + 2x EMG 81 Tonabnehmer) über ein Klinkenkabel direkt in den „Input 3/4" der Soundkarte. Wenn ich sie anspiele ist im Contol Panal der Soundkarte auch ein Ausschlag zu erkennen, hören kann ich allerdings nichts.

    Mein Problem:

    Wenn ich Guitar Rig 4 als Standalone betreibe, funktioniert es bestens. Sobald ich es als Effekt in Cubase einbinde, versagt es mir jedoch seinen Dienst. Guitar Rig bekommt kein Signal und gibt auch keines aus…

    Vielleicht liegt es an einer simplen Routing-Einstellung. Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Liebe Grüße aus Berlin
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.529
    Ort:
    Düsseldorf
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 14.07.10   #2
    Besteht das Problem wirklich nur bei GuitarRig, also allen anderen Insert-Effekts funktionieren problemlos?
     
  3. Jaques1975

    Jaques1975 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.10
    Zuletzt hier:
    20.07.10
    Beiträge:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.10   #3
    Ich habe das gerade probieren wollen und stelle fest, dass außer der des EZDrummers überhaupt kein Sound mehr wiedergegeben wird, sobald ich Cubase starte. Weder WinAmp noch der VLC-Player noch irgendwelche Windows-Sounds werden abgespielt. Nur das Schlagzeug hämmert vor sich hin. Das ändert sich übrigens auch nicht, wenn ich Cubase beende. Ich muss tatsächlich das System neu starten.

    :confused:

    Ich bin so ratlos...
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    29.12.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 15.07.10   #4
    Du hast ja 'Anwendungen haben alleinige Kontrolle' und 'Anwendungen im exklusiven Modus haben Priorität' angecklickt - könnte damit zusammen hängen

    Im Cubase prüf mal die Busse (F4) ob die noch richtig vorhanden und zugeordnet sind.
     
mapping