Guitarbridge kerben

von Eisenfaust, 20.04.05.

  1. Eisenfaust

    Eisenfaust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.04.05   #1
    ...Ich habe auf meiner Toronado eine tune o matic bridge, bloß ist die nicht tiefgenug gekerbt, die Saiten schwingen noch hinter der bridge, also vom Saitenhalter zur Brücke.

    Wie kann ich so eine Brücke richtig kerben, mit was für werkzeug?

    Gruß Tobi
     
  2. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 20.04.05   #2
    Uuuh, geh lieber zum Gitarrenbauer. Du könntest das mit ner ganz feinen Feile machen... aber ich würde dir davon abraten.
     
  3. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.04.05   #3
    ...ok, dann geh ich mal am Wochenende zum Gitarrenbauer..., wieviel würde sowas kosten, mit einstellen des Halses etc..
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 20.04.05   #4
    Äh, bist du sicher, dass das was bringt?

    wenn ich bei meiner Pacifica hinterm Sattel anschlag, kommt auch was ausm Verstärker, ich kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass man das 100% weg bekommt.

    Sattelkerben sollten grundsätzlich erstmal nicht höher sein als die Hälfte der Saite, alles andere bringt nur noch mehr Reibung.
    Und das is bei deiner Tune-o-mativ ziemlich sicher schon gegeben, von daher bringt da ein Nachfeilen nicht mehr wirklich was.

    Wieso stört dich das überhaupt, ob da hinten die Saiten noch mitschwingen?
     
  5. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.04.05   #5
    Du hast mich falsch verstanden, Ich meine nicht am Sattel sondern an der Bridge, und das hat sustainverluste zu folge. ;)

    ist eine Gibson bridge, die nicht gekerbt ist, ..eigentlic doch, aber nur so ein kleiner schlitz, bei dem die Saite nur arretiert wird.

    Deswegen bridge kerben
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 20.04.05   #6
    Nene, du hast mich falsch verstanden, was für den Sattel gilt, gilt genauso für die Brücke auch ;)

    Kannst du mal n Foto von dem Ding machen?
    Ich hab noch nie von ner Brücke gehört, die zu wenig gekerbt war...Normalerweise müssen die Dinger überhaupt nicht gekerbt sein. Meine Badass-Brücke is zum Beispiel auch nicht gekerbt.
     
  7. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 20.04.05   #7
    Nö, LoneLobo hat schon recht. Die Kerben sollen nur dafür sorgen, daß die Saiten nicht verrutschen wenn man z.B. bendet. Wenn daß der Fall ist und die Saiten auch nicht ständig an der Brücke reissen, dann sind die Kerben in Ordnung. Daß die Saiten zwischen Brücke und Stop-Bar mitschwingen ist normal, schließlich schwingt das ganze Instrument.
    Evtl. bringt es etwas mehr Sustain wenn man das Tailpiece runterschraubt, also den Winkel der Saite an der Bridge vergrößert. Allerdings ändert sich dadurch auch wieder der Klang und das Spielgefühl (Bends) ein wenig. Probier's ruhig mal aus. Es gibt keine perfekte Einstellung, ist wie so oft einfach Geschmackssache. Allerdings sollten die Saiten nicht am hinteren Rand der Bridge aufliegen.
     
  8. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.639
    Zustimmungen:
    3.197
    Kekse:
    46.327
    Erstellt: 20.04.05   #8
    Wobei das ja wohl auch wieder Geschmackssache ist. Ich kenne Leute, die das Tailpiece absichtlich so weit herunterschrauben, dass die Saiten am hinteren Rand der Bridge aufliegen. Weil das angeblich das Sustain verbessert. Ich hab's auch mal ausprobiert und konnte ehrlich gesagt keinen Unterschied zwischen aufliegenden und nicht-aufliegenden Saiten feststellen. Geht vielleicht auch schon wieder in Richtung Voodoo :)
     
  9. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.04.05   #9
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 20.04.05   #10
    Da hilft das Tieferfeilen aber auch nichts...

    Hörst du das Schnarren übern Verstärker?
     
  11. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.04.05   #11
    ne, aber wenn ich unplugged spiele
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 20.04.05   #12
    Wie gesagt, das tiefer feilen wird dir auch nicht helfen...

    Aber wenn dus unbedingt machen willst, machs, geb das geld aus.
    Aber mach nachher nicht uns dafür verantwortlich, dass sich da nix gebessert hat ;)
     
  13. Eisenfaust

    Eisenfaust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.04.05   #13
    wenn ihr meint, das dass nix bringt, lass ichs lieber.
    Wenn ich von 9er Saiten auf 10er wechsel muss ich da sonst noch was bearbeiten?
     
Die Seite wird geladen...

mapping