Gute alternative zum 100 HDFX

von floyd666, 03.11.07.

  1. floyd666

    floyd666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 03.11.07   #1
    Moinsen zusammen. Überlege mir ein neues topteil zu kaufen. Aber welches? Erst dachte ich das 100 hdfx, aber so viel gutes habe ich dann doch nicht gelesen. Welches topteil könnt ihr sonst noch empfehlen? Spiele Punk rock mit metal einfluß ala karte.
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.11.07   #2
    Als Alternative zum MG? Alles andere :D

    muss die Alternative auch Effekte haben? Wo ist die preisliche Grenze? Generell möchte ich dich auf den folgenden Thread verweisen

    https://www.musiker-board.de/vb/amp...euro-bereich-topteile-combos.html#post2027369

    In deiner Signatur steht das Du einen JCM800 hast... warum dann noch nach einem MG Ausschau halten?? :confused:
     
  3. floyd666

    floyd666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 03.11.07   #3
    Richtig. Ich habe den 800er. Bin aber am überlegen das gute Stück zu verkaufen und mir vom erlös ein neues günstigeres topteil zu holen und vielleicht wenn das Geld noch reicht ne neue Klampfe. Bislang haben mich aber so ziehmlich alle für ganz schön bekloppt gehalten. Is wohl aber völlig normal wenn einer n Vollröhrenamp verscheuern will um sich dann ne transe zu kaufen, nicht war?
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.11.07   #4
    Du musst wissen was Du machst...

    ich persönlich würde den 800er behalten, vor allem da der Erlös auch nicht sooo hoch sein wird. Davon einen brauchbarne Ersatz + brauchbare Gitarre wird schon arg eng. Aber wenn dir der JCM800 nicht komplett zusagt, dann weg damit, schließlich muss dein Geschmack entscheiden.

    Aber das Du dann im Vergleich mit dem MG glücklich werden würdest... glaube ich eigentlich kaum. Dennoch gilt auch hier, selber anspielen! Um mit dem Thread vom Onkel hast Du einige gute Alternativen.

    nen schönen Gruß,
    Matthias
     
  5. floyd666

    floyd666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 03.11.07   #5
    Dafür schon mal danke. Aber was hat denn das mit nem Compressor so auf sich? Habe ich schon von gehöhrt das man da den Gain verstärken kann. Wie funktioniert das denn und welches gerät ist da zu empfehlen? Vielleicht trenn ich mich dann doch nicht von der Röhre?
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.11.07   #6
    Ein Kompressor ist grundsätzlich dafür da, die Dynamik zu begrenzen. Das heist er hebt leise Signale an (leise heist leiser als ein eingestellter Wert). Damit kann man subjektiv eine Sustainverlängerung bewirken, da auch ein leise ausklingender Ton noch relativ laut wiedergegeben wird.

    Gain ist der Verstärkunsfaktor. Ich nehme mal an du willst eine stärkere Verzerrung erreichen? Man kann natürlich bei einem Kompressor den Output so einstellen das man den Amp damit noch ein wenig die Sporen gibt. Sinnvoller ist für diesen Zweck aber ein Booster oder ein Overdrive-Pedal.

    Welchen Sound willst Du denn erreichen? Grundsätzlich ist der JCM800 kein High-Gain Amp, und muss auch relativ stark aufgerissen werden. Er verträgt sich aber sehr gut mit vorgschalteten Pedals und lebt angeboosted richtig auf.
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.07   #7
    Mit nem compressor kannst du das Gain nicht erhöhen (oder nur wenig). Es klingt einfach nur alles "gleich". Die Anschlagsstärke hat dann weniger einfluss (wenn du ihn richtig krass einstellst garkeinen mehr) und das sustain wird verlängert.

    Im endeffekt hebt so ein ding zu niedrige Pegel an und senkt zu hohe ab.


    Wenn du das Gain erhöhen willst kauf dir ein overdrivepedal, z.B. das Digitech Bad Monkey

    Und stell es dann so ein: gain auf 1 oder 2, High und bass wie du magst und dann level auf 10. Deinen amp aber mit preamp auf 10 lassen, sonst hat das keinen effekt.

    Dann bekommt dein 800er ne richtig fette und definierte Verzerrung.
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.11.07   #8
    Falsch. Ein Kompressor senkt laute Signale ab (also lauter als ein eingestellter Wert.
    Anschließend kann man das ganze dann insgesamt lauter machen.
     
  9. floyd666

    floyd666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 03.11.07   #9
    Spiele am liebsten brutaloverzerrt. Wir machen zwar punkrock aber ich würde am liebsten numetal-verzerrt spielen. Was heißt/ist denn angeboostet?
     
  10. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 03.11.07   #10
    Ungeachtet der Frage, ob du mit deinem JCM 800 glücklich werden kannst oder nicht: Wenn du dir ein "all in one"-Topteil holen möchtest, kann ich bei den derzeitigen Gebrauchtpreisen den Zenamp von HK sehr empfehlen, echt gutes Teil (unser Leadgitarrist hatte den, verkauft ihn aber jetzt, da er endlich wieder ein Exemplar seines geliebten "Johnson Amplification" Modeling-Amps bekommen hat - sein Nick ist BangingRaccoon, kannst ihn ja mal anschreiben).
    Aber überleg gut, bevor du den JCM 800 weggibtst!
     
  11. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.11.07   #11
    Sollte ich das wirklich verwechelt haben... ich dachte das wäre dann ein Limiter? :confused:

    OK... hast Recht. Limiter ist offenbar eine Extremform des Kompressors, da hatte ich mich also geirrt. So macht das natürlich auch Sinn, denn nur so macht ein Kompressor es möglich das ganze Signal nachher lauter auszusteuern. Manchmal sollte man nochmal nachdenken :o

    :great:
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.07   #12
    Numetalverzerrt? Das klingt in erster linie deswegen so "krass" weil die Gitarren ewig weit runtergestimmt sind, so megaviel verzerrung haben die meistens garnicht.

    Wenn du den amp anboostest hast du schon ordentlich viel verzerrung, halt wie bei "normalem" metal wie iced earth oder masterplan.
     
  13. floyd666

    floyd666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 03.11.07   #13
    Was is denn anboosten? :confused: HILFE
     
  14. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.07   #14
    Anboosten hab ich oben erklärt.

    Du nimmst deinen amp wie er ist und hängst nen overdrivepedal davor wie ich es oben beschrieben hab . . .
     
  15. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.11.07   #15
    Anboosten heist grundsätzlich, das Du einen höheren Pegel in den Amp schickst, als deine Gitarre an sich liefert. Also eine zusätzliche Verstärkungsstufe zwischen Gitarre und Amp. Dabei können dann auch bestimmte Frequenzen angebhoben werden (TrebleBooster beispielsweise).

    Dennoch bleibt zu sagen, das Du aus dem JCM800 keinen Rectifier machen kannst, falls du das anstreben solltest. Das Ding liefert einen klassischen Marshall-Sound, was einem brachialen Sound aber keinesfalls im Wege steht.

    Ob Du mit dem JCM800 glücklich wirst bleibt abzwarten, generell würde ich dir aber empfehlen dich erstmal richtig mit diesem Amp und den Möglichkeiten auseinanderzusetzen, bevor Du an Verkauf und gar Downgrade auf MG100 denkst.
     
  16. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 03.11.07   #16
    du hängst zwischen Gitarre und Amp ein Overdrive- oder Boosterpedal und "bläst" somit deinen Amp an. Es funktioniert im Prinzip wie ein 2.Preamp, damit erreichst du, dass dein Eingangssignal bereits vor dem Amp verstärkt wird und es im Amp dann stärker übersteuert werden kann als normal. Weitere gute Empfehlungen wären z.B. der Micro Amp oder der allseits beliebte Tubescreamer. Gerade bei nem 800er macht ein Booster absolut sinn.

    Edit: zu langsam...
     
  17. floyd666

    floyd666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 03.11.07   #17
    Danke dafür. Dann werde ich mir wohl erst mal den tubescreamer zulegen. Mal schauen ob ich die kollegen wegblasen kann. Und nochmals vielen dank für eure hilfe.:great:
     
  18. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.07   #18
    Kauf dir das oben von mir verlinkte Bad Monkey, das ist ein tubescreamer-klon für grad mal 40€. Klingt zwar nicht ganz 1:1 wie ein TS, aber sehr ähnlich und ist minimal vielseitiger. Außerdem liefert er etwas mehr Level.
     
  19. adrenaline

    adrenaline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.802
    Erstellt: 03.11.07   #19
    hol dir doch einfach nen boss core .. oder andere metalzerrer, dann hast du das, was du brauchst, vielleicht ist ein overdrive für dich zu wenig ..

    Obwohl -- ich hatte auchmal nen 800er und mitm ts geht der in soli ziemlich gut ab, die beiden sind ein sehr gutes paar !
    hehe ^^

    Aber mitm mg bekommst du kratzigen schlechten Klang raus und wenn du clean nen bissle lauter werden willst, musst ich den 100er schon auf 10 drehen, der hat kaum reservern, weil transistor !!
    MfG
     
  20. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.07   #20
    Das hat nichts damit zu tun dass er transistor ist, der amp taugt einfach nichts. . .


    Nen richtigen verzerrer vorm 800er zu spielen is sinnlos weil man ihn laut nicht clean spielen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping