gute box bis 350 € ?

von milan666, 08.02.08.

  1. milan666

    milan666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    20.08.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.08   #1
    hallo zusammen

    hab mir ein marshall valvestate 8100 top gekauft und bin jetzt auf der suche nach ner passenden box ... könnt ihr mir sagen welche boxen bis 300 euro denn für so ein top geeignet sind oder empfehlenswert sind .... ich spiele hauptsächlich metal und punk in standart tuning ... das top kann man schon mit jeder x-beliebigen box kombinieren oder?
    und wenn noch wer ne box zu verkaufen hat kann er sich ja auch bei mir melden ...würd mich freuen !:)
     
  2. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 08.02.08   #2
    Also ich spiele unter anderem eine Box aus der billigen Ibanez Toneblaster Serie, klingen sehr aggresiv und bissg also für Punk usw echt sehr gut geeignet. Bekommste neu schon ab 350 Öcken!
    greez
    Zelli
     
  3. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
  4. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 08.02.08   #4
    einerseits klar, ist die Harley Benton box zu empfehlen, weil siewohlmit Abstand das beste Preis Leistungsverhältnis bietet, allerdings unbedingt vorher testen, weil die Vintage 30 sind nicht jedermanns Geschmack, meiner zb gar nicht, ich kann diese britzeligen Höhen nicht ab..
    Aber das ist ja Geschmacksache ;)
     
  5. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 08.02.08   #5
    Für 350,- ist normalerweise auch gebraucht eine Marshall 1960 zu haben. Gerade wenn sie etwas älter sind, oft feine Boxen. Da ist halt Probespielen wichtig, die älteren Marshalls gibt es mit unterschiedlichen Speakern, (68goldtop kennt sich da sehr gut aus).
    Aber auch die neueren mit den G12T75 sind beileibe nicht schlecht, sie sind eben, wie alles, Geschmackssache.
     
  6. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 08.02.08   #6
    Ne gebraucht 1960 A oder B von Marshall? Meines Erachtens eine der besten Boxen, wo gibt. Liegt absolut in deinem Preisrahmen.

    EDIT: zu spät!
     
  7. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 08.02.08   #7
    echt? gibts die schon so billig? hab zwar selbst noch nie eine gespielt, aber schon öfter gehört..
    Aber da sind auch V30 drin oder? oder gibts die auch mit Greenbacks?
    greez
     
  8. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
    Erstellt: 08.02.08   #8
    Nee, die mit Vintage 30 heißen 1960AV, bzw. 1960BV.
    Die mit Greenbacks 1960AX
     
  9. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 08.02.08   #9
    Nope, die 1960 AV und BV resp AX un BX wirst du niemals (oder nur mit sehr viel Glück) so günstig bekommen können. Die erste nicht, weil jeder sie haben will und die zweite nicht, weil sie kaum in dem Maße vertreten ist, wie die A oder B bzw. AV oder BV.
     
  10. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 08.02.08   #10
    und weil niemand der noch ganz bei sinnen ist sie zu dem preis hergeben würde ;)

    cheers - 68.
     
  11. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 08.02.08   #11
    ja dacht ich auch :p
    welche speaker werden dann in der"normalen" 1960 er verbaut?
     
  12. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 08.02.08   #12
    celestion G12-75T
     
  13. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 08.02.08   #13
    ah okay
    die hab ich letztens erst in ner selbstbau box gespielt. auch ganz in Ordnung aber gehn schon in die Richtung von V30 oder irre ich ? ;) also ich bin mir nicht ganz sicher, welche da drin verbaut waren, aber die hatten eben auch diese britzeligen höhen einer v30 un ich denke es waren g12...
     
  14. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 08.02.08   #14
    hi zelli!
    die g12t75 sind eigentlich dafür bekannt, daß sie noch deutlich mehr "britzelige höhen" haben als die v30.

    und - ALLE celestion 12" speaker für gitarre heißen/hießen "g12".

    cheers - 68.
     
  15. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 08.02.08   #15
    ja ich war nur zu faul g12-75t abzuschr ;)
     
  16. Ottiguitar

    Ottiguitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.05
    Zuletzt hier:
    3.11.14
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Brandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.08   #16
    also könnte noch die Behringer BG412H 249€ empfehlen! Soll auch sehr gut sein - ein befreundeter Gitarrist setzt die für Metal und so ein.

    Beste Grüße, Phil
     
  17. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 08.02.08   #17
    Die G12-T75 klingen allerdings ein gutes Stück transparenter und offener. Dafür fehlt es ihnen ein wenig an Mitten, weshalb sie gerade in den 80ern gern als Metal-Speaker verschrien wurden. Allerdings macht hier immer noch die Ampeinstellng das Gros des Sounds aus. Wem das Durchsetzungvermögen (immer Geschmackssache) wirklich zu sehr leidet, der sollte mal eine Kombi aus zwei V30ern und zwei T75ern versuchen: Ich kenn nichts was den Sound in allen Frequenzbereichen so gut abdeckt und gleichzeitig das beste aus beiden Welten holt.
     
  18. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 08.02.08   #18
    kay, ja wird nur ws schwer in dieser Kombi mal zu testen ;)
    ich konnte einmal ne 4 x12 er mit 2 Greenbacks und 2 v30 spielen, hat mir sehr gut gefallen, obwohl ich die v30 nicht mag ...:)
     
  19. milan666

    milan666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    20.08.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.08   #19
    hm ok und was meint ihr zu den laney boxen ... ? mein gitarren lehrer hat mir ne 2x12"-er laney box angeboten das tony llomie (??) ... also vom gitarristen von black sabbath die signatur ...is die was? und vorallem was darf die kosten ?
     
  20. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 10.02.08   #20
    es gibt keine 2x12" aus der iommi-serie von laney!
     
Die Seite wird geladen...

mapping