Gute Masterkeyboards

von Selbender Sing, 15.06.08.

  1. Selbender Sing

    Selbender Sing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.08   #1
    Hallo,
    auch ich suche ein Masterkeyboard mit 61 tasten und guter Tastatur. Nach dem letzten Keyboardsartikel und vielen Kommentaren musste ich aber feststellen, daß die Vorstellungen von guten Tastaturen weit auseinandergehen.
    Habe selbst die meisten von den im Keyboards besprochenen (und teilweise als Tastatur hochgelobeten) Masterteile im Laden ausprobiert und war reichlich entsetzt.

    Egal, ob CME, Edirol, E-Mu Xboard, M-Audio Axiom oder Yamaha KX 61.
    Alle Tastaturen lassen sich fast gar nicht mehr spielen, wenn man etwas tiefer in die Tasten gehen muss (also näher ans Gehäuse), z.B., wenn man in Tonarten mit vielen Feinden spielt, was natürlich ständig vorkommt.
    Somit sind sie eigentlich komplett unbrauchbar, und es ist eigentlich eine Schweinerei von Keyboards, diese Geräte mit "guter Tastatur" zu betiteln.

    Deshalb also meine Frage: was gibt es denn nun tatsächlich für gute Masterkeyboards auf dem Markt (die dann vielleicht auch etwas teurer sind)
    Fatar/Studiologic hatten sie z.B. nicht im Laden.
    Das ist doch die Firma, deren Tasten von Döpfer eingabaut werden, oder?

    Hat mal jemand das Studiologic VMK-161 plus organ ausprobiert? Oder ein ähnliches?
    Das wäre von den Bedienelementen in etwa so das, was ich mir vorstelle. (Außer einer 10er Tastatur, schade, daß die hier fehlt)

    Bauen die in die Studiologic Keyboards die Fatartastaturen ein, oder wie muss man das verstehen. Etwas undurchsichtig die homepage von denen.
     
  2. HammondToby

    HammondToby HCA Live-Keys HCA

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.059
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    632
    Kekse:
    7.705
    Erstellt: 15.06.08   #2
    Jup, in Studiologic-Boards steckt immer eine Fatartastatur... in vielen Synths übrigens auch: Clavia, Access, Kurzweil. Wenn ich das richtig im Kopf habe, steckt in der Nord C1 oder im Nord Electro / Nord Stage Compact eine Fatar TP8O... in der C1 ist eine leichtere Version, deshalb bin ich mir nicht sicher, welche wo ist, aber von Fatar sind die beide. In der VMK 161 plus organ sollte also eine Tastatur sein, die Du im Laden antesten kannst, wenn Du mal an einen der Nords hinsitzt... die sind ja in letzter Zeit recht häufig anzutreffen.

    Was auch ein gutes Masterkeyboard ist, dessen Tastatur mir persönlich gut liegt, ist der Access Virus KB, da ist allerdings eine Tonerzeugung mit dabei und die 10er Tastatur fehlt leider auch. Ansonsten ist der sehr brauchbar... abhängig davon, wo er eingesetzt werden soll kann es natürlich sein, dass da Controllermässig nicht alles dabei ist, was Du benötigst.

    Grüsse vom HammondToby
     
Die Seite wird geladen...

mapping