"Guten" Anfaenger AMP

von lax, 27.11.06.

  1. lax

    lax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.06   #1
    Schoenen Guten Abend,

    ich hab mich nun fuer eine Squier 51 entschieden und suche nun einen guten AMP.
    Vorher hatte ich noch Geraete in der Preisklasse bei ca. 250eur im Blick.
    Nun, da ich aber nur zu Hause damit spiele und die Squier auch meine erste E-Gitarre ist, wird ein "kleiner" Amp auch seine Dienste vollbringen.
    Ich moechte ein bisschen Punkrock und Sachen von Sublime spielen.
    Hier mal das was ich gefunden habe:
    https://www.thomann.de/de/vox_da15.htm
    https://www.thomann.de/de/roland_cube_20x.htm
    https://www.thomann.de/de/line6_spider_ii_30.htm

    Ich bin euch fuer jeden Vorschlag und Rat dankbar :)

    Mit freundlichen Gruessen,
    lax
     
  2. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 27.11.06   #2
    in der preisklasse is der vox der beste. gibt sonst auch noch kleine amps von marshall die du dir angucken kannst.
     
  3. lax

    lax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.06   #3
  4. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 27.11.06   #4
    Der Vox aus deinem link ist wie der oben auch nur hat die Valve Reactor schaltung von Vox. In der beschreibung steht nichts von einer röhre, aber wenn ich mich jetzt nich irre hat er eine röhre in der vorstufe und klingt somit mehr nach röhre als der erste. Daher kommt auch der etwas teurere preis. Spiel einfach mal beide an, und dann weisst du welcher DIR am besten gefällt.
     
  5. lax

    lax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.06   #5
  6. toto-frontman

    toto-frontman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 27.11.06   #6
    Den Vox Ad15VT habe ich auch bis vor kurzem gespielt. Klingt schon sehr geil das Teil. Gehört auf jedenfall zu den besseren Modeller'n. Crunch und Clean ist er sehr geil. Für Punkrock, Rock und Hardrock (und Sublime) sollte er wohl ausreichen... Aber beim Gain ist auch irgendwann schluss. Also für härteres ist er nicht zu gebrauchen. (Meiner Meinung nach). Zur Lautstärke ist zu sagen: Das er leise fast genau so klingt wie laut. Also er hält den Sound. Und wird nicht irgendwann höhen- oder basslastig. Letzenendes bleibt es aber eine Transe und kein Röhrenamp. Er klingt durch die eingebaute Röhre nur "ehrlicher"..... Wobei ich ihn selten auf 90% gedreht habe :D ...
    Ansonsten würde ich mir noch mal die Spider III serie umsehen. Die klingt schon wesentlich besser und authentischer als der Spider II. Für das was du machen willst ist aber der Vox die beste Wahl glaube ich!
     
  7. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 28.11.06   #7
    Kauf dir einen Roland Micro Cube, lass dich nicht von den 2 Watt täuschen wie ich, das Ding ist für seine Verhältnisse mordslaut, für zu Hause reicht es auf jeden Fall.
    Der Roland mit 20 Watt klingt im Vergleich zum Micro Cube meiner Meinung nach eine Ecke schlechter, der Spider klingt total leblos und steril, zum Vox kann ich nichts sagen.
     
  8. lax

    lax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #8
    Hallo,

    also der MicroCube scheint ja echt Irre zu sein :)
    Hm also jetzt liegt die Wahl zwischen den MicroCube und dem Cube 20X.
    Vorteil beim 20X ist, dass der Reverb kann.

    Werden eigentlich Kabel mitgeliefert, damit ich dann meine E-Gittare an nem AMP anschliessen kann?
     
  9. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 28.11.06   #9
    Hi Lax,
    ich hatte zuerst den Marshall MG15DFX welchen ich aber nach drei Tagen wieder umgetauscht habe gegen den VOX AD15VT.
    Wenn du Punk spielen willst so wirst du auch damit zurecht kommen.
    Nimm High Gain oder Nu Metall und dreh den Gainregler voll auf.
    Du wirst sehen das der Klang sauber rüber kommt.
    Am besten mal zum Händler gehen und antesten.

    Edit PS:von auto Wah bis Flanger (auch in Kombination) ist alles drinn.:great:
     
  10. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.11.06   #10
    Ich hah auch den ad15vt klingt ziemlich gut.
    Über manche Effekte kann man streiten...ich benutzt eigentlich nur den Hall ein bisschen delay und den compressor,der rest ist schnick schnack.
    Den Gain nie voll aufdrehn^^(in bezug auf die high gain/nu metal) sonst machts nur noch schschschschsch,dann spielste alles mögliche und es hört sich imho alles gleich an.
    Aber man kann mit dem Ding so ziemlich alles spieln...ich bekomm da auch ein paar geile metallica sound raus
     
  11. parasonic

    parasonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #11
    ich such auch einen amp der auch bei leiser lautstärke einen guten klang hat, habt ihr da einen tip für mich.
     
  12. toto-frontman

    toto-frontman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 28.11.06   #12
    Ja den Vox !!!:D
     
  13. parasonic

    parasonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #13
    ist der besser als der microcube ?

    gruss
    parasonic
     
  14. nichtgutaberlaut

    nichtgutaberlaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    74
    Erstellt: 28.11.06   #14
    "Besser" ist so eine Frage - besser für was ? Er ist auf jeden Fall grösser und lauter, klingt allerdings auch leise gut.
    Also wenn dir so viel Leute den Vox empfehlen, dann geh ihn doch mal antesten. Probier mal die Presets durch, spiel etwas damit rum - wobei er eine ganze Menge Sounds bietet und auf jeden Fall seine Stärke im Clean / Crunchbereich hat. Teste auf jeden Fall auch mal die AC15 / AC30 Emulationen an. Spiel mit den Reglern an der Gitarre, du wirst feststellen, dass der Vox dank Valve Reactor Schaltung sehr schön darauf reagiert. Ich mag meinem Vox - merkt man, oder ? :D
     
  15. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.11.06   #15
    Der Vox klingt auch leise gut...die 30 Watt version hat allerdings einen Ausgangspegel-Regler womit man die Wattzahl einstelln kann, die hat der 15er nicht.

    Aber mir gefällt er trotzdem...warum...weil er gut klingt^^
     
  16. parasonic

    parasonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #16
    alles klar, dann vergleich ich mal.
     
  17. lax

    lax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #17
    Bei mir gibts leider sowas nicht in der naehe um den ad15vt oder den Cube anzutesten :(
    Kann man bei ad15vt auch die lautstaerke entsprechend senken ohne klangunterschiede? Ich will ja nicht immer voll aufdrehen wegen den nachbarn ...
    Lassen sich mit der Vox auch solche Sachen zb. spielen?
    http://youtube.com/watch?v=OGlC6F8Jq_s


    Ach mir ist der MicroCube irgendwie ganz sympatisch...Ich glaub ich werde mir den holen :)
    Preis-Leistungsmaessig ist der wirklich Top!
     
  18. parasonic

    parasonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #18
    ich bin jetzt doch am überlegen ob ich mir nicht den behringer v-amp 2 oder den pod 2 kaufen soll. ich üben die erste zeit sowieso nur im wohnzimmer wo ich die anlage stehen habe.

    wie ist denn die qualität im vergleich zu den kleinen übungsamps ? ich habe einen pioneer surroundverstärker mit 2 mittelgrosse musiklautsprecher angeschlossen.
     
  19. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 28.11.06   #19
    der micro cube hat doch auch reverb...
     
  20. lax

    lax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #20
    kurtcobain, keine ahnung wie ich auf meine falsche aussage gekommen bin :D
    sorry ;)

    Sind nun eigentlich Kabel mitgeliefert um die E-Gitarre am AMP anzuschliessen?

    //EDIT
    Hab mich mal erkundigt und es sei besser extra ein Kabel zu kaufen.
    Wie waers damit?
    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_sk361-6.htm


    So! Nun hab mir mein "Set" bestellt:
    Squier 51
    das oben verlinkte Kabel
    dann den Micro Cube

    Hoffentlich kommt der ganze Spass noch diese Woche an :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping