Gutes Muliteffektgerät für Gitarre unter 100Euro?

von Alohamen, 19.02.07.

  1. Alohamen

    Alohamen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #1
    Wie gesagt suche ich ein gutes Multieffektgerät was gut zu meinem frisch bestelltem Peavey Bandit passt. Leider habe ich überhaupt keine Ahnung welche gut sind und worauf man achten sollte. Ich spiele Ska und Punk. Außerdem habe ich noch eine frage kann man mit den pedalen auch die kanäle am Verstärker umschalten oder müsste man einen Fußschalter und ein Treter anstöpseln geht das überhaupt?

    Vielen dank für eure antworten

    mfg Alohamen
     
  2. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.02.07   #2
    hey!
    wenn du ska und punk spielst, wirst du vermutlich kein multieffektgerät brauchen, sondern eher einen zerrer, oder erstmal garnichts, denn da kommen eigentlich nur clean- und zerrsounds zum einsatz, maximal etwas delay oder hall.
    für unter 100€ bekommt man, soweit ich weiß, wirklich nicht das gelbe vom ei, da musst du ungefähr das doppelte oder dreifache hinlegen.
    dein amp sollte eigentlich alles können, was du brauchst. wenn nicht, kaufst du dir besser ein einzelnes effektpedal, wie gesagt ein zerrpedal (boss ds1 oder marshall jackhammer sind zu empfehlen).
    zu deiner zweiten frage kann ich dir leider nichts sagen, aber ich hab irgendwo gelesen, dass das boss gt-8 sowas kann. ist aber wohl zu teuer.
     
  3. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 19.02.07   #3
    Hi! Ich hatte mal genau das selbe Problem wie du und hab mir dann ein Digitech RP50 gekauft. Damit war ich schon fast überfordert weil es echt viel Zeugs für einen Anfänger hat. Aber nach einer Weile weiß man, welche Sounds man braucht und kann sich dann bessere, genau auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittene Effekte kaufen, die man dann auch wirklich verwendet.

    Die Effekte im RP50 sind natürlich nie so gut wie zB in einem GT8 oder einem Einzeltreter aber es reicht um herauszufinden welche Art von Effekten man wirklich braucht.

    Cheers Keule
     
  4. cynozr

    cynozr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.02.07   #4
    ist das digitech rp 150 zu gebrauchen? kost zwar was mehr aber nur 20€
     
  5. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 19.02.07   #5
    Wieso braucht man unbedingt ein Zerrpedal, Verzerren kann der Bandit doch auch nicht schlecht. Naja und für Punk braucht man keine Effekte ansonsten, beim Ska weiss ich nicht so ganz...
     
  6. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 19.02.07   #6
    Seh ich genauso...
    Also weiß nicht genau warum du ein Multi extra haben willst.
    Denn die Zerre am Bandit ist doch ziemlich gut wie ich finde und grade bei Punk doch auch passend!
    Bei Ska weiß ich nicht ob da irgendwie Delay oder Chorus oder so eingesetzt wird, aber ich denke da wurst du erstmal auch drauf verzichten können, weil das sind für mich persönlich kleine Perfektionen am Sound...
     
  7. Nachtschatten

    Nachtschatten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.02.07   #7
    Schau dich hier mal im Musikerflohmarkt um, von dort habe ich ein Zoom GFX-8 für 140€ bekommen und das Gerät ist klasse!

    gretz
     
  8. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.448
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 20.02.07   #8
    ich würde mal pauschal das doch recht einfach gehaltene zoom 606 einwerfen. das macht fürn anfang passable sounds und ist billiger als 100e...
    und man hat verdamt viele möglichkeiten
     
  9. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 20.02.07   #9
    nur cleaner sound mit viel höhen, manche mögens "delayed", aber z.B. less than jake spielen einfach clean.

    eigentlich sollte der bandit mit gitarre reichen, will ich nochmal sagen.
     
  10. Kirk Lee Hammet

    Kirk Lee Hammet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #10
    Für den Preis taugt es halbwegs. Ist aber wahrlich nicht dass gelbe von Ei.
    Spiele persönlich nur mit Einzeleffekten und einem 19 " Zoll Rack.
    Behringer V-Amp II
     
  11. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 20.02.07   #11
    Ich denke ein Delay schadet sowieso nie, aber deswegen würd ich nicht gleich ein Multi kaufen, zudem die Qualität der billigen Multis nicht so überragend ist. Und Effekte wie Chorus, Flanger, Phaser kommen beim Punk den ich kenne sowieso nie zum Einsatz.
     
  12. Lichtbringer

    Lichtbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 20.02.07   #12
    Wie ich das jetzt verstanden habe, ist der Bandit noch gar nicht da, oder? Also warte doch erstmal ab, tobe dich an dem neuen Amp erstmal etwas aus und wenn du dann immer noch der Meinung bist, du brauchst mehr Möglichkeiten kannste immer noch ein Multi kaufen. Und wenn es soweit sein sollte, haste evtl. auch mehr als 100 Eier dafür übrig, denn für das Geld ein Multieffekter zu kaufen wäre nix feines. Ich finde das Boss ME50 (ca.280Euro) nicht schlecht. Viel spaß...
     
  13. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 20.02.07   #13
    Also mit den Amp umschaltung kann ich was dazu sagen zumindest für das Boss GT-8.
    Du gehst einfach von deinem Footswitch von deinem Amp raus in das Gerät mit Amp Control von dort aus kannst du dann dein Effekt (Verzerrer, Chorus...) steuern. Du brauchst auch kein extra Fusschalter dafür denn man kann das auf das Ctl Pedal legen oder halt einfach einspeichern.

    Mfg
     
  14. MeTaL_MaLtE

    MeTaL_MaLtE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    70
    Ort:
    SCHLESWIG-HOLSTEIN!!!!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #14
    ich empfehle ein gutes delay. mehr nicht
     
  15. günnilein

    günnilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    10.04.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.07   #15
    Hi,

    habe mir vor 2 Wochen das RP 150 gekauft! Zum Üben (Drumbeats mit dabei!!) find ich es sehr gut, man kann viele Effekte ausprobieren und vielleicht dann später immer nochmal ein spezielles kaufen, das man besonders gut findet!
    Also, ich kann es nur empfehlen, zumindest für den Anfänger, zum Probieren und vor allem zum Üben!

    Ciao Günnilein:great:

    PS: Habe dafür 99.- gezahlt!
     
  16. booooobby05

    booooobby05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 25.02.07   #16
    Schon mal nach nem gebrauchten Korg Ax 1500g umgeschaut? Kriegst gebraucht locker für 100 €

    Empfiehlt sich auch super zum Üben.

    MFGbooooobby05
     
  17. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 25.02.07   #17
    Jupp... Ich hab mein AX1500g für 80€ bekommen.
    Ich spiele selbst so etwas in der Richtung und bin mit dem teil auch ziemlich zufrieden was die Qualität der Effekte angeht.
     
  18. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 26.02.07   #18
    Hm.... der Bandit selbst hat doch ne ganz ordentliche Zerre. Ich empfehle auch nur ein Delay, und nen Channelswitch für den Amp. Vorrausgesetzt du willst dich wirklich nur auf Punk bis Ska beschränken. Ich hab auch mit sowas punkigem angefangen, aber mittlerweile is mein Board schon ordentlich gewachsen, und mit dem Board ebenfalls das Spielen. Punk ist meistens nicht das Anspruchsvollste was du in deinem Leben spielen wirst, und irgendwann willst du bestimmt auch was anspruchsvolleres spielen. Ich glaube wenn du auch mal ein wenig experimentieren willst brauchst du keinen Einzeltreter der SPitzenklasse, sondern erstmal ein schönes "Spielzeug" wie die RP-Serie von DIgitech.
     
  19. Bloodwurst

    Bloodwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    24.11.13
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Bad Fredeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 26.02.07   #19
    Ich empfehle den ZOOM G1.Kostet 66 Eus und hat einen beeindruckenden Sound fürs schmale Geld.Besonders die Zerren kommen sehr fett rüber!!!
     
  20. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 27.02.07   #20
    Wie schon oefters erwaehnt - fuer Punk und Ska brauchst Du wirklich nichts, was der Bandit nicht drin hat - Hall und Zerre ist ja alles schon an bord.

    Falls Du dennoch ein Multieffektgeraet kaufen moechtest, um Effekte wie Flanger, Delay, Chorus usw. auszuprobieren, wuerde ich Dir in der Preisklasse zum Zoom G2 raten - hab' grad nochmal eins gekauft fuer mein Effektboard, als zusaetzliches Hall + Delay (hab gerne mehrere...). Das Ding ist astrein, klingt (mein voller Ernst) wie ein 400-Euro Multi (Vergleichsbasis Zoom G7.1ut, G9.2tt, Boss GT-8, ME-50, GT-6...) was die Effektqualitaet angeht. Natuerlich ist es in der Steuerung beschraenkter, und die EffektVIELFALT ist nicht so riesig wie bei den grossen Bruedern, aber das ist ja in dieser Preisklasse normal. Das Schoene ist halt, das Zoom nicht bei der Qualitaet abgespeckt hat, sondern bei der Quantitaet - und das ist schon mal was.

    Desweiteren hat das Ding ein Stahlgehaeuse - bei anderen Multis in der Klasse nicht zu finden... und alle Potis/Knoepfe, die nicht im Gehaeuse versenkt sind, sind auch aus Metall... (bzw. die Potis haben zumindest Stahlachsen). Auf jeden Fall Proberaum und Buehnentauglich...

    Ach und der Tuner ist auch noch toll, wenn man den ein mal benutzt hat will man ihn nie wieder loswerden :p...

    Alles Andere unter 100 Euro Neupreis kann ich nicht mit gutem Gewissen empfehlen, einfach wegen den billigen Plastikgehaeusen und Knoepfen... *schauder*
     
Die Seite wird geladen...

mapping