Gutes Multieffekt 200-300€

von dasBoerni, 16.07.08.

  1. dasBoerni

    dasBoerni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.07
    Zuletzt hier:
    9.02.13
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Rheinfelden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 16.07.08   #1
    Hallo
    ich habe zur Zeit ein altes Zoom Multieffekt(habs gebraucht geschenkt bekommen) und suche nun ein gutes, solides, neues Multieffektgerät. Leider habe ich, was das angeht, keine Ahnung und wollte nun fragen, was es da für Möglichkeiten gibt. Der preisliche Rahmen bewegt sich zwischen 200 und 300 Euro.

    Ich spiele sehr viele verschiedene Musikstile, ob es nun Bigband-Jazz, Irish Folk oder Funk ist, sollte viele Effekte drinne haben, die man aber auch im Rock/(New-)/Metal bereich benutzten kann.

    Zur Zeit kenne ich nur das Boss GT-6B, welches mein ehemaliger Lehrer benutzt hat.

    Vielen Dank mal für die Hilfe

    Björn
     
  2. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 16.07.08   #2
    ich spiele das me-20b von boss und kann es nur wärmstens empfehlen. klein, günstig, gut verarbeitet, saubere effekte, kein rauschen ... ich liebe das teil. guck es dir ruhig mal an ! damit wärst du auch unter deinen 200-300 euro. wenn du natürlich lieber bisschen mehr geld für ein stück mehr effekt ausgeben möchtest, kannst du dies tun. allerdings warum nicht auch mit den 150euro für das me-20 zufrieden sein ? checks mal ab.
     
  3. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 21.07.08   #3
    in der angepeilten Preisklasseeht nichts über das Korg AX-3000
     
  4. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Haßloch
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 25.07.08   #4
    Hey!
    das Teil interessiert mich grade! Ich hatte mal ein ME-50B und fand die Effekte alle ziemlich gut, nur leider schluckte mir das Teil zu viel vom eigentlichen Sound meines Basses... (besonders an Höhen und Knackigkeit bilde ich mir ein doch einiges verloren zu haben...)

    Trotzdem, ich will grade nochmal den Schritt zurück zu den Multis wagen und frage mich, ob das ME-20B da besser sein könnte - ist ja immerhin neuer, lässt halt Einiges weg und von den Videos auf der Boss-HP klingt das so...
    Zum Vergleich:
    http://www.bossus.com/gear/productdetails.php?ProductId=895&ParentId=46
    gegen ME-50B:
    http://www.bossus.com/gear/productdetails.php?ProductId=593&ParentId=46

    Kannst Du da was zu sagen? Hast Du das ME-50B mal direkt dagegen gehört?

    Grüße,
    André
     
  5. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 26.07.08   #5
    ne, da kann ich so direkt nix zu sagen. lediglich, dass es das geld echt wert ist. dafür bietet es gute features (stompbox modus oder speicherbank modus, volume-pedal/jederzeit zuschaltbares wah, kein lästiges rauschen und klasse effektqualität). einzig nervt mich ein bisschen, dass man den eingebauten eq nicht abschalten kann. wenn du es neutral haben willst musste den halt so einstellen, dass der kanal genauso klingt wie auf bypass. aber das ist alles machbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping