Gutes Musik-Downloadportal gesucht ( legal ! )

von Miraculix, 27.05.08.

  1. Miraculix

    Miraculix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Brühl (Bei Köln)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.05.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich bin immer noch auf der Suche nach einem guten Downloaddienst für Musik.

    Wichtig ist mir dabei die Nutbarkeit der Dateien. Ich will nicht vorgeschrieben bekommen, auf welchen Playern die Datei läuft oder ähnliches. Preislich wird es keine großen Unterschiede geben, aber die Luxusklasse muss es trotzdem nicht sein.

    Was könnt Ihr empfehlen?
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
  3. Miraculix

    Miraculix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Brühl (Bei Köln)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.05.08   #3
    Da steht ganz oben auf der Startseite:
    Hast du dich da schon angemeldet, und wenn ja, ist da irgendeine Prüfung auf deinen "US-Status"?
     
  4. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 05.06.08   #4
    ich empfehle dir napster! lad alles runter was du willst schicks durch tunebite und du kannst es behalten!!

    Kosten: Bei tunebite 5 belaufen sie sich bei amazon auf 28€

    Für Napster musst du nichts bezahlen wegen der Probeversionen (2x jeweils 1 woche) dass reicht um viiiiieeeel musik herunterzuladen, falls nicht dann ist napster mit 10€ im monat auch nicht so tragisch, es hat 5 Milionen lieder zur auswahl also socher mehr als Amazon^^

    PS: 28€ hört sich jetzt nicht wenig an aber ein album als mp3 kostet normalerweise zirka 10€ mit napster bekommst du soviel alben wie du zum herunterladen und converten schaffst für 28€^^
     
  5. Miraculix

    Miraculix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Brühl (Bei Köln)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 11.06.08   #5
    Diese Napster/Tunebite-Variante klingt interessant.

    Außerdem kann ich mit Tunebite endlich was machen, was ich schon lange wollte: Von Musik-DVDs eine Soundspur machen.

    Ich glaube, das probier ich mal.

    Vielen Dank für eure Tips
     
  6. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 14.06.08   #6
    Kein Problem aber ein Ass hab ich noch im Ärmel den "Free Youtube to Mp3 Converter"

    wenn du mal ein einzelnes Lied willst kannst du es bei youtube suchen, den link ins programm kopieren, einen zielordner auswählen und dann noch die Qualität einstellen---> 30sec-1min später hast du ein lied hehe
     
  7. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 14.06.08   #7
    der funzt doch nicht mehr seit längerer zeit, oder?

    oder gibts ne neue version?
     
  8. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 18.06.08   #8
    es gibt keine neue version du musst es einfach komplett deinstallieren und löschen dann wieder rauf tun und es geht wieder....ka warum aber so ist es bei mir und vielen kumpels
     
  9. nightflight

    nightflight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    228
    Erstellt: 18.06.08   #9
    Die Qualität lässt aber da zu wünschen übrig..siobald die Lieder bisschen komplexer werden, merkt man erst die schlecht Quali....außerdem bezweifel ich, dass das so legal ist ;)

    Da kann man dann gleich bei rapidshare/megauplaod suchen gehen...:rolleyes:
     
  10. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 19.06.08   #10
    strafbar macht sich der der es rauflädt!

    abgesehen davon was meinst du mit komplex? man kann den Ton nahezu ohne Qualitätsverlust aufnehmen es kommt halt auf die vids drauf an!
     
  11. Ossi 2

    Ossi 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    23.10.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.06.08   #11
    Ich kauf original-CDs und fertig...dann hab ich n Cover, das Heftchen was da immer drin ist und man unterstützt die Band
     
  12. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 19.06.08   #12
    ich will aber mal ein einzelnes lied von ner band und nicht immer ein album!

    Singles sind total überteuert und das nächste musik geschäft oder media markt und co...sind bei mir 20km weg...

    versteh meine meinung auch aber wenn mir eine band hammer gut gefällt kauf ich auch das album
     
  13. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 20.06.08   #13
    Ich nutze seit über nem Jahr jetzt Napster. Die 10€ monatlich sind mehr als fair.
    Statt Tunebite würde ich WMAconvert empfehlen. Kostet nur 15€ und arbeitet (zumindest auf meinem rechner) besser. Bei Tunebite hatte ich öfters probleme mit Übersteuerung, seit dem Wechsel auf WMAconvert (ist übrigens auch schneller) läuft alles 1a einwandfrei :)
     
  14. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 20.06.08   #14
    das neue tunebite (5) macht 27 lieder gleichzeitig....ich hab einen 4kern prozessor da geht das^^ dann hat man in 5 min 1-2 alben convertiert....da kommt napster nicht mal hinter her xD
     
  15. Ossi 2

    Ossi 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    23.10.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 04.07.08   #15
    Ok, in dem Fall versteh ich, dass man downloadet.
     
  16. Spieleinlied

    Spieleinlied Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    4.02.10
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 04.07.08   #16
    Kann ich nur zustimmen bei WMAconvert ist ein spitzen Programm und sein Geld wert.
    Napster hat nur den Nachteil das es sehr sehr viel Best Of Material gibt und die Auswahl nicht sehr vollständig ist. Das ist wohl der Grund warum ich trotz Napster noch fleissig CD´s kaufe.:D
     
  17. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 05.07.08   #17
    das stimmt...(bsp. Die Ärzte)

    aber welches online Portal mit einem ähnlichen Dienst hat schon mehr auswahl!
     
  18. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
    Erstellt: 30.05.10   #18
    Ich suche einen möglichst günstigen Anbieter mit folgenden Eigenschaften:


    • Mp3s ohne Kopierschutz und Wasserzeichen, die man beliebig brennen und auf MP3 Player packen kann
    • Große Auswahl auch undergroudiger Sachen gerade in Alternative, (Post-Hardcore) aber auch Metal und Elektro
    • Günstige monatliche Flatrate für um die 100 Songs/10 Alben
    • Komfortabler und stabile Downloadsoftware
    Hoffe ihr könnt mir was empfehlen
     
  19. lalla

    lalla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.08
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    788
    Erstellt: 30.05.10   #19
    Ich weiß nicht, ob es 100%-tig das ist, was du suchst, aber jamendo (www.jamendo.com) könnte was für dich sein. Gerade im Underground Bereich ist da viel zu finden, in allen Musikrichtungen. Und alles kostenlos, steht alles unter CreativeCommons-Lizenz.

    Und da sind auch richitg gute Sachen bie, gerade auch im Jazz- und Electro-Bereich. (pornophonique als Anspieltip)

    Und alles legal, wird von den Künstlern da rein gestellt und man kann Spenden wenn man will.

    Guck's dir auf jeden Fall mal an, es lohnt sich!


    Grüße


    Lalla
     
  20. Merowinger110

    Merowinger110 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    29.05.12
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    693
    Kekse:
    5.438
    Erstellt: 30.05.10   #20
    Abgesehen von der Flatrate kann ich das hier empfehlen.