gutes Reverb oder Hall gesucht

von Seltsam, 09.07.07.

  1. Seltsam

    Seltsam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #1
    wie der titel schon sagt such ich ein gutes reverb oder nen guten hall... als bodentreter oder topteil ist mir eigentlich egal... sollte nur gut klingen und wenigstens halbwegs neutral sein (ich will ja noch wissen das man "meine" gitarre noch hört)
    mit der SuFu hab ich nichts interesanntes gefunden das mit weiter hilft...
    ich hab aber letztens mal ein hall von Boss angespielt... war aber ein ganz alter federhall... klang aber ziemlich genial :)
    nur kriegt man die dinger nicht mehr :(

    kennt irgendwer von euch nen guten hall oder so ?
    und wenn ihr einen benutzt, welchen ?

    (und was ist eigentlich der unterschied von reverb und hall ? :screwy:)

    danke schon mal für eure antworten :great:
     
  2. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 09.07.07   #2
    Meines wissens nach ist der einzige Unterschied zwischen Reverb und Hall, dass Reverb einfach nur englisch ist und Hall deutsch.
    Mir fallen da auf Anhieb eigentlich nur zwei Geräte ein:
    -EHX Holy Grail (oder die teureren Versionen Holier Grail/holiest Grail) (bis vor kurzem 80,- mittlerweile 115,- :()
    -Danelectro Spring King (analog, also Federhall - ca 80,-)
     
  3. Seltsam

    Seltsam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #3
    hm... ich hab irgendwo mal nen bericht über den spring king gelesen... und der soll... wie fast alle danelectro geräte einen gewissen eigengeschmack haben was den klang angeht ^^ konnte ihn aber noch nicht testen... hab noch kein musikgeschäft gefunden das danelectro geräte führt...

    aber trozdem danke :) ich werd mir mal den holy grail anschauen
     
  4. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 09.07.07   #4
    ja ich sag mal um die grails kommste wirklich nicht herum ... unbedingt antesten das/die teile ... klingen wahnsinn ich kann nicht mehr ohne ... :rolleyes:
     
  5. mighty_scoop

    mighty_scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    123
    Erstellt: 09.07.07   #5
    aber auch der holygrail färbt den sound ein wenig.
    hab auch eins und bin auch glücklich damit, also nur zur ergänzung.
    wenn du also nen wirklich authentischen hall haben willst, kommst du um nen reverbtank nicht drum rum (meine meinung) . klingt halt doch anders ;)
     
  6. satansbraten

    satansbraten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    205
    Erstellt: 10.07.07   #6
    hi!
    ich hab den holiest Grail .-) zwar teuer- aber klingt sehr natürlich... ausserdem hast du die möglichkeit insgesammt 8 presets zu gestalten, die du dann auch midi-mässig abrufen kannst.2 kannst du direkt abrufen. von natürlich dezent bis zu völlig abgedreht geht da wirklich alles:-) mir ging es drum auch was im treterformat zu haben, was aber doch was mehr kann.
    grüße!!!
     
  7. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 10.07.07   #7
    Ja, das stimmt wohl. Aber bei Interesse: diese Tage gibt es bei "Big T" den Holy Grail als B-Stock für nur 78,- !

    Ich selbst habe auch einen (für 40€ gebraucht) bin damit auch sehr zufrieden. Was mir nicht gefällt ist, wenn du mit dem Hall über die Hälfte gehst ( was aber meiner Meinung nach sowieso viiiel zu viel ist, ich bleibe immer bei 1/4 bis max. 1/2 ) wir der sound schon sehr verfälscht. Also einfach antesten, wie oben schon gesagt!:great:
     
  8. Mc Poncho

    Mc Poncho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Schwarzwald + Schwäbische Alb
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.256
    Erstellt: 10.07.07   #8
    Ich habe auch den Holy Grail, nutze ihn nur, um den Trockensound de Blackmore etwas anzufeuchten, schleife ihn aber über den Effektweg ein, um ihn bei jedem Sound ordentlich nutzen zu konnen. Sehr guter Hall. Der beste in der Preisklasse, würde ich sagen.
     
  9. Harlequ1n

    Harlequ1n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    11.02.12
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    317
    Erstellt: 10.07.07   #9
    Ist der Holy Grail eigentlich analog, also mit feder oder digital? und wenn feder, kann man den auch mal schön treten? liebe dieses scheppernde "twang" ^^
     
  10. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 10.07.07   #10
    digital.
     
  11. ruebennase

    ruebennase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    969
    Erstellt: 10.07.07   #11
    ist digital
     
  12. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 10.07.07   #12
    Digital (Obwohl man bei EH-Geräten ja genug Platz für eine Feder wäre :D)

    Edit: zu lahm X_X
    Edit2: [nelson]Haha[/nelson]
     
  13. Mc Poncho

    Mc Poncho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Schwarzwald + Schwäbische Alb
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.256
    Erstellt: 10.07.07   #13
    Nee, der ist digital. Wäre auch 'ne ziemlich kleine Feder...

    Kannst Dir ja eine Hallspirale kaufen und in dein Treter-Setup einbauen, nur zum drauftreten :-)
     
  14. Harlequ1n

    Harlequ1n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    11.02.12
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    317
    Erstellt: 10.07.07   #14
    danke, das sind jetzt wirklich genug antworten, helft dann lieber mal dem armen seltsam weiter
     
  15. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 10.07.07   #15
    hi!
    die preiswerten geräte auf dem markt sind ALLE digital - auch der danelectro spring king. die feder ist eher als marketing-gimmik darin und trägt nur sehr bedingt zum sound bei.

    der holy grail klingt wirklich super, aber ich hatte schon 3 (oder waren´s 4?) davon und die sind alle entweder innerhalb eines monats kaputtgegangen oder waren von anfang an so laut (rausch, zisch, nerv) daß ich sie gleich wieder zurückgeschickt habe - leider, denn - wie gesagt - der sound ist klasse!

    die boss-geräte (rv-3, rv-5) sind üblich hochwertig verarbeitet, klingen aber ein bißchen "dröge". ich benutze das rv-5 mit meiner band und da kommt´s gut, weil man die feinheiten eh nicht mehr hört wenn drums, bass + keys zulangen ;)

    gleiches/ähnliches gilt für das digitech digiverb.

    zu hause beutze ich z.zt. das billige von behringer und ich muß sagen, daß ich ganz angetan bin!

    den spring-king hatte ich auch + wenn man ihn mag ist er gut. keine störenden nebengeräusche und keine große signalbeeinträchtigung - nur der sound ist halt geschmacksache...

    NICHT das little lanilei von songworks - davon war ich sehr enttäuscht!
    es ist zwar so ungefähr das einzige analoge (und noch einigermassen erschwingliche) hallgerät auf dem markt, aber es hat leider fast gar keinen hall...

    cheers - 68.
     
  16. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 10.07.07   #16
    was machst du denn mit dem teil ??? 3-4 stück :screwy: ich hab den jetzt schon 2 jahre und ausser paar kratzer vom treten nix dran ... funktioniert wie am ersten tag ...
     
  17. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 10.07.07   #17
    Hier in diesem Post gibt's noch ne Lobeshymne auf den EHX Holy Grail. Super Teil! Hab ihn jetzt 3 Monate - nix kaputt oder ungewöhnlich. Denke mal dass es da vlt auch etwas auf die Behanlung ankommt (Meiner ist, fest verklettet, auf einem sicheren Board eingebtettet, das natürlich ein Case hat^^).
    Der Sound ist SAHNE!!! Es klingt so super geil, das Teil! Hatte vorher den Line 6 Verbzilla. Der hat natürlich den ganzen Spielkram, deswegen hab ich ihn gekauft. Aber irgendwie macht der Holy Grail alles noch etwas großflächiger, voller etc. Clean spiel ich selten ohne ;) Und auch verzerrt kommt er, dezent eingestellt, gut rüber.

    Liebe Grüße

    Alex
     
  18. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 10.07.07   #18
    ich benutz seit längerem bei mir im loop des rv-5 von boss und bin eigentlich sehr zufrieden damit. hab den hall meist eh nur sehr dezent eingestellt um den sound weng fetter zu machen und dass es clean net so "trocken" klingt.
     
  19. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 10.07.07   #19
    Richtig, ich wollte auch gerade was zum RV-5 schreiben, finde den SOund auch gut, ist klar digital, aber klingt trotzdem gut und er doppelt ja auch ur den Sound und wenn man nen warmen Sound einspielt, kommt der auch wieder raus, ich verlier mich gerne shconmal im Hall, weil cih es manchmal extrem mag, und dafür ist er auch gut, was mir vor allem dran gefällt ist, dass er mehrere Einstellungen und vor Allem auch eine mit sonem Syntheziser-like Sound hat, die mag ich besonders!
    Finde der ist echt in Ordnung, hab meinen in einem Top-öZustand für 90€ bekommen, klar ein stolzer Preis, aber ich find ihn gut, die einzigen Effekte die ich nutze sind Delay und Reverb , alles was man braucht ;)
    Und hoffentlich bald noch nen Tubefactor von H&K
     
  20. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 10.07.07   #20

    ja, die frage ist natürlich berechtigt - aber ich habe die dinger tatsächlich nur ganz zart zuhause benutzt. 2 davon haben einfach aufgehört zu funktionieren - wie gesagt nach weniger als 4 wochen. wurde dann natürlich umgetauscht (garantie + so) aber die austauschteile rauschten dann schon als neugeräte so laut, daß ich sie auch gleich wieder zurückgegeben hab...

    wenn einer einen holy-grail hat der funktioniert UND nicht rauscht wie verrückt würd ich ihn gerne kaufen ;)


    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping