gutes set+wenige becken / mittelmäßiges set + mehrere becken?

H
howx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.21
Registriert
15.03.05
Beiträge
39
Kekse
0
hallo ihr da draußen^^

also.. ich werde jetz für 1 Monat arbeiten gehen.. in dieser zeit werd ich ca. 700€ verdienen.. mit dem was ich mir so angespart habe komm ich insgesamt auf max. 1500€ .. jetz stellt sich die frage, was ich mir kaufe.. ein gutes set + gute hats + evtl. ein ride oder ein mittelmäßigeres set mit durchschnittlichen becken?

aLso ich persönlich würd lieber ein besseres set nehmen, dazu nur hats für den anfang. den rest würd ich hald dann von zeit zu zeit nachkaufen. zur information, ich spiel erst ca. ein halbes jahr..

ich wollte hald wissen ob ihr mir einen rat geben könnt und mir empfehlen könnt, was ich tun/kaufen soll..

wenn ich wirklich nur ein set + hats kaufen würde, würd mir das pdp cx + zildjian a-custom mastersound hihats (14") zusagen.. was meint ihr dazu?

danke im voraus, mfg
 
Eigenschaft
 
S
SONORDRUMMER
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.15
Registriert
28.08.03
Beiträge
148
Kekse
0
Hi,

Gutes Set und gute Hi-hat....

Das andre ist quatsch..
 
bichdrums
bichdrums
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.16
Registriert
06.06.05
Beiträge
562
Kekse
90
Ort
Stuttgart
lieber weniger und gut als mehr und schrott!!!! <-- ganz wichtig erstmal!!

dann such ich gerade auch sowas. da gibts noch zu auswahl

1.gretsch maple renown

2. RMV exotic

3. tama starclassic performer

4. Mapex Saturn Pro

5. PDP Lx oder billiger was du schon geschrieben hast CX

Set liegen ungefähr alle in der gleichen Preisklasse.
 
session
session
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.07
Registriert
24.06.05
Beiträge
339
Kekse
85
wenn du mich fragst, dann nimm lieber ein besseres set!
becken hin oder her, du wirst veststellen, dass billige(re) becken nichts "taugen"!
was nützt dir ein schlechtes set + geile becken oder
ein gutes set + scheiß becken??

ich spar jetzt auch in den sommerferien^^:p und kauf mir 2-3 geile becken!!
wenn du am anfang, eine HI-HAt hast und ein Ride und ein crash, dann reicht das völlig aus!!

MFg session
 
bichdrums
bichdrums
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.16
Registriert
06.06.05
Beiträge
562
Kekse
90
Ort
Stuttgart
also ich hab ne geile hihat und zwei geile crashs weil mir ein ride immer zu teuer war und ich muss sagen das reicht weil ride benutz ich nicht so oft und wenn dann nur kurz da tuts das "schlechte" auch!
entweder ne geile hihat oder ein geiles ride ;) aber wenn da beides schlecht ist naja weil eins von beidem brauchst eignetlich ständig ;)
 
bece
bece
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
08.09.04
Beiträge
2.002
Kekse
6.391
Ort
Friedrichshain
kannst dir auch alternativ nen gutes shellset kaufen und mittelklasse becken [z.b. pro sonix] oder schaust mal bei ebay nach höherklassigen becken...

so würds ich machen

aber auf jeden fall nen gutes shellset... :great:
 
bichdrums
bichdrums
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.16
Registriert
06.06.05
Beiträge
562
Kekse
90
Ort
Stuttgart
wobei ich such gerade auch ein gutes bis serh gutes shellset aber bei ebay is gerade irgendwie nich viel los. ne kleine flaute. falls jemand was fidnet kann ers ja einfach heir reinposten. hilf mir weiter und howx auf jedenfall auch und vielleicht noch anderen...
 
mr-x
mr-x
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.09
Registriert
05.07.04
Beiträge
189
Kekse
176
Ort
Kassel
Auf jeden Fall Besseren Kesselsatz , Becken kann man immer leichter tauschen als Kessel und hinterher wird das dann auch teurer ...
 
session
session
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.07
Registriert
24.06.05
Beiträge
339
Kekse
85
hi!
Du kannst auch folgendes machen :

Du kaufst dir ein "nicht-so-teures" set dafür geile becken!!
Dann nach 1 - 1 1/2 jahren läste die trommeln plan machen und neu graten und kauft die gute felle und stimmst das ganze teil dann ordentlich!
Mit der metode, kann man ein basix schlagzeug mit geilen fellen zu einem echten klangwunder machen!!
Du brauchst dafür aber auch einen guten Kessel-Grater......und kostet zwischen 1-3€ pro Zoll, dh.
10" TOM = 20-30€....geht doch^^!?

MFG session
 
Horschig
Horschig
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.06
Registriert
06.05.04
Beiträge
318
Kekse
42
Ort
Kleve
@session:
kannst du dich nich entscheiden was die bessere alternative is? :)
aber prinzipiell hast du recht, man sollte sich nur wirklich entscheiden, entweder geile becken oder n geiles set zu nehmen, aber keinen kompromiß, dabei würdest du dann bald wahrscheinlich mit beiden unzufrieden sein, und ständest wieder vor demselben prob
 
L
Lite-MB
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
25.06.06
Registriert
19.02.05
Beiträge
2.065
Kekse
851
Ort
Nähe Karlsruhe
...raten möchte ich eigentlich nicht, aber ich erzähl dir, wie ich das gemacht habe.

ich hab mir damals ein ziemlich hochklassiges aber extrem gebrauchtes Set (incl. kl. Beckensatz) gekauft, es stammte aus dem Tourbetrieb und war etwas mitgenommen und entsprechend kostengünstig. Ich hab mir das Teil super hergerichtet, neue Felle, einige Kleinigkeiten ausgetauscht. So hatte ich für relativ wenig Geld ein gutes Set, mit geilem Sound, aber nicht wirklich toller Optik.

So, und jedesmal, wenn ich das nötige Geld zusammen hatte, hab ich mir was wirklich gutes gekauft, entwender zum Ersetzen eines vorhanden Teils oder was zusätzliches. Bei mir damals diese Reihenfolge: Snare, Snareständer, Fußmaschine, Ridebecken, 2. Ridebecken, 3. Ridebecken, HH-Maschine, HH-Becken, Splash,...
Mit diesem Set hatte ich mir dann das Geld erspielt um mir nach fast 5 Jahren ein neues Shell-Set zu kaufen. Die zugekauften Teile habe ich weiterverwendet.
Bis auf die Snare habe ich die Teile heute noch im Gebrauch + das seit über 30 Jahren!!
 
WattsNr2
WattsNr2
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.12
Registriert
25.02.05
Beiträge
274
Kekse
247
Ort
55127 Mainz
Also, ich würde mir preisgünstige Kessel besorgen und dafür bei den Becken auf keinen Fall sparen!
Die Kessel kannst du tunen. Die Becken nicht!

Leider gibt es viele Trommler, die das anders sehen. Die geben jede Menge Kohle aus für das Shell-Set und spielen dann mit Billig-Blechen, weil das Geld net mehr gereicht hat oder weil sie was an den Ohren haben.
Gut klingende Becken sind wie ein gutes Essen. Sie schärfen die Sinne...:cool:
 
H
howx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.21
Registriert
15.03.05
Beiträge
39
Kekse
0
danke erstmal für die antworten..

aber.. das is jetz alles ein bisschen zu theoretisch..

ich sag euch einfach mal mehrere varianten und ihr sagt mir dann bitte was besser ist und warum:

1.) drums für 800€ und hihat/ride/crash für je 200€
2.) drums für >1100€ und nur ein hihat für >200€ (andere becken werden dann in den nächsten 1-3 jahren nachgekauft..)
3.) drums für 500€ und hochwertige, teure becken
4.) drums für 1300-1400€ und billige hats (zB ZBT)

nochmal angemerkt ich spiel noch nicht so lange und ich muss sowieso erst die grundrhytmen usw. lernen ..

danke
 
Horschig
Horschig
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.06
Registriert
06.05.04
Beiträge
318
Kekse
42
Ort
Kleve
das kommt ganz drauf an. wie du spielen lernen willst

ich würde allein aus taktischen gründen auf variante 2 verzichten, weil es viele gibt, denen das spielen ohne viele becken kein spaß macht

wenn du einen relativ langweiligen, aber höchsteffizienten lerneffekt erreichen willst, kauf dir nur ne snare und n paar sticks, und lern nur rudiments auf der snare

falls es dir helfen sollten:
hier im forum hat wayneschlegl mal einen thread über ein troy beckensatz eröffnet, die teile kosten ~280€ois und sollen wirklich geil sein für den preis, vll is das noch ne gute alternative für dich

ich würde allerdings ein teures set kaufen und billige bis gar keine becken
der grund warum das mit den becken:
weil du noch nich so lange spielst, hast du vermutlich noch nich herausgefunden welche becken wir wirklich gefallen, du ahst also quasi noch keinen eigenen "geschmack" entwickelt
auch wenn ich es für unwahrscheinlich halte, aber es könnte sein, dass du dir jetzt teure becken kaufst, die dir später nich gefallen
bei nem set denke ich jedoch, wirst du deinen geschmack weniger ändern

hm, als abschliessende worte sag ich einfach mal:
variante 1 nicht
variante 2+3+4 evtl
variante 5 (nur snare) extrem bedingt ;) wenn deine motivation hoch genug sein sollte
 
Limerick
Limerick
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
13.09.21
Registriert
28.07.04
Beiträge
15.239
Kekse
74.749
Ort
CH
WattsNr2 schrieb:
Also, ich würde mir preisgünstige Kessel besorgen und dafür bei den Becken auf keinen Fall sparen!
Die Kessel kannst du tunen. Die Becken nicht!

Leider gibt es viele Trommler, die das anders sehen. Die geben jede Menge Kohle aus für das Shell-Set und spielen dann mit Billig-Blechen, weil das Geld net mehr gereicht hat oder weil sie was an den Ohren haben.
Gut klingende Becken sind wie ein gutes Essen. Sie schärfen die Sinne...:cool:
Na also, da schreibt es doch auch einer! Ich bekam schon weiche Knie weil hier alle auf ein gutes Shellset tippen.... :redface: :screwy: Meine Meinung steht oben zitiert: Auf keinen Fall bei den Becken sparen! Denn es gibt nichts nervigeres, als wenn du auf Hi-Hats spielen musst die klappern und das Pedal nicht leichtgängig geht, auf Crashes die weder Klangfarbe noch Volumen kennen oder auf einem Ride das gleich klingt wie wenn du das Crash ridest (weil es bei Billigserien schlicht und einfach keine zu grossen Unterschiede bei Ride und Crashes gibt).
Lieber verzichte ich auf ein 2. TomTom, begnüge mich also mit günstigem Stand- und Hängetom, dafür habe ich aber denn bissig-aggressiven Klang einer scharfen Hi-Hat in ober(st)em Preissegment und Crashes, die dir die Löffel abtischen und sie dir jedes Mal ein Lächeln in die Mundwinkel zaubern wenn du sie anspielst! Ist verständlich dass das viele so sehen, aber wer einmal mit einem Billig/Einsteigerset an Becken gespielt hat und sich dann mal ein gutes und preiswertes tellerchen leistet würde am liebsten Tag und Nacht arbeiten gehen, damit er seine alten Bleche aus dem Fenster werfen kann.
Da gibts für mich keine Zweifel...
howx schrieb:
nochmal angemerkt ich spiel noch nicht so lange und ich muss sowieso erst die grundrhytmen usw. lernen ..
Warum dann Superset? Kauf dir Becken, die toll klingen! Am Anfgang brauchst du sowieso nur Hi-Hat, Snare, BD und ein Crash. Wenn die fein klingen bist du bedient!

Lim
 
H
howx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.21
Registriert
15.03.05
Beiträge
39
Kekse
0
Ja woher krieg ich ein "Set" das nur Snare und Bass hat? Wenn ich gleich ein Set kauf dass 2-3 Toms hat, komm ich insgesamt billiger als wenn ich nur Bass und Snare kauf und dann jeweils die Toms nachkauf, wenn ich sie brauch.. oder?

oja, ich würd mich schon mit hihat, bass, snare, crash zufrieden geben .. naja.. mich würden namentlich genannte beispiele interessiern.. ich hab bis jetz kein set gesehen dass nur sd und bass hat.. jo..

danke
 
WattsNr2
WattsNr2
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.12
Registriert
25.02.05
Beiträge
274
Kekse
247
Ort
55127 Mainz
howx schrieb:
Ja woher krieg ich ein "Set" das nur Snare und Bass hat? Wenn ich gleich ein Set kauf dass 2-3 Toms hat, komm ich insgesamt billiger als wenn ich nur Bass und Snare kauf und dann jeweils die Toms nachkauf, wenn ich sie brauch.. oder?

oja, ich würd mich schon mit hihat, bass, snare, crash zufrieden geben .. naja.. mich würden namentlich genannte beispiele interessiern.. ich hab bis jetz kein set gesehen dass nur sd und bass hat.. jo..

danke

Das gibt´s natürlich nicht. Das Problem bei den Komplett-Billigheimern ist halt, dass sie zwar günstig sind, aber auch Teile beinhalten, die nix taugen (deshalb auch das Komplett-Angebot!).
Wenn du dir nur das Nötigste einzeln kaufst, isses meistens teurer.

Ein Kompromiss: Kauf halt so ein Komplett-Set <mit möglichst wenigen Toms> und tausche dann nach und nach die Becken und dann auch die Snare aus (die taugt bei diesen Angeboten meistens auch nix- deshalb ist sie ja auch mit dabei:cool: ).
Die Toms kannst du dann tunen (evtl. mit rims) und die Bass-drum auch.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben