Guyatone GA-1050-Suche Infos

von legumo, 31.01.08.

  1. legumo

    legumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Telgte
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 31.01.08   #1
    Ich habe derzeit leihweise einen Guyatone GA-1050 bei mir stehen. Kauf ist nicht ausgeschlossen. Leider bin ich kein Fachmann für Röhrenamps. Der Amp ist im letzten Jahr beim Techniker restauriert worden: neue Elkos und neue Röhren.

    Für meinen Geschmack bietet der Amp einen klasse Cleansound und geht schön in die röhrentypische Zerre, wenn der Volumenpoti entsprechend aufgerissen wird. (Ist aber etwas laut im Hausgebrauch und nur mit Gehörschutz zu ertragen. ;))

    Da es kein Handbuch dazu gibt, suche ich Infos zu dem Amp.

    Folgende Fragen tun sich mir auf:

    Wie unterscheiden sich die jeweils 2 Input-Buchsen je Kanal?
    Kann ich die Kanäle/Inputs durch "brücken" mischen? Wenn ja, wie mache ich das und kann ich den Amp dabei beschädigen? (Was dabei rauskommt werde ich dann ja hören!)
    Welchen Fußschalter benötige ich, um Reverb und Tremolo zu schalten?
    Der Amp hat keinen Effektweg. Kann ich die üblichen Effekte Overdrive und/oder Booster davor legen und das Reverb trotzdem vernünftig benutzen?

    Hat jemand ein Handbuch, dass er mir einscannen kann?
    Ich freue mich auf eure Hilfe.
     
  2. legumo

    legumo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Telgte
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 03.02.08   #2
    Kann niemand helfen?

    (Sorry für's hochholen.)
     
  3. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 03.02.08   #3
    Laut diesem review bei Harmony central ist der Amp identisch mit dem frühen Fender Silverface Twin Reverb. Über diesen kannst du viel im Netz nachlesen, zB hier.

    Wenn sie tatsächlich schaltungtechnisch identisch sind, gibt es zwischen den beiden Eingangsbuchsen jedes Kanals keinen Unterschied. Sowohl die beiden 'Normal'-Eingänge als auch die beiden 'Vibrato'-Eingänge gehen auf das gleiche Gitter der Eingangsröhre (im Schaltbild oben links) und sind lediglich über einen Widerstand gegeneinander entkoppelt. Man hat das früher aus Kostengründen öfter gemacht, um auch mit mehreren Gitarren in den gleichen Amp gehen zu können, auch wenn das natürlich keinen Mischverstärker ersetzt hat.

    Im gleichen Plan ist auch unten zu sehen, daß für den Hall ein einfacher Ein-Schalter benötigt wird, nicht wie heute oft nur ein Taster. Gleiches gilt für den Vibrato-Schalter, der im Schaltbild allerdings als Öffner eingezeichnet ist. Bei einem Fußschalter, der abwechselnd bei jeder Betätigung ein- und bei der nächsten ausschaltet, spielt es also keine Rolle. Bei einem Taster schon, da würde der Reverb nur bei geschlossenem Taster funktionieren und das Vibrato nur bei geöffnetem.
     
  4. legumo

    legumo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Telgte
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 04.02.08   #4
    Vielen Dank. Insbesondere für die Erläuterungen zu den Fußschaltern. Ich kann mit den Schaltbildern nichts anfangen.

    Auf Harmony Central hätte ich auch kommen können.
    Naja, manchmal hat man so ein großes Brett vor dem Kopf, dass man durch kein Scheunentor passt.
     
  5. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 04.02.08   #5
    Die Seite mit den Manuals hast du sicher schon gefunden. :)

    Ganz runterscrollen bis 1979 Vibrosonic Reverb/Twin Reverb/Dual Showman Reverb, dort sind die einzelnen Seiten eingescant.
     
  6. legumo

    legumo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Telgte
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 05.02.08   #6
    Jepp, habe ich schon gedruckt. Vielen Dank nochmal.

    (Ganz so groß ist mein Brett dann zum Glück doch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping