H&K Grandmeister 40 plus Intellifex - Channel switching via Midiboard (Mastermind) ?

  • Ersteller Alex__T
  • Erstellt am
Alex__T
Alex__T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
07.02.18
Beiträge
125
Kekse
4.433
Hallöle

Ich stelle mich mal kurz vor...
Ich heiße Alex und komme aus Düsseldorf

Bin seit einiger Zeit stiller mitleser und habe jetzt selber mal ein Problemchen.

Ich habe mir die letzten Wochen ein kleines rack gebaut und stoße nun mit meinen Kenntnissen an meine Grenzen.

Zum Setup:

Amp. ist ein Hughes & Kettner Grandmeister 40,
Als multieffekt nutze ich ein Rocktron Intellifex Blackface, dazu gesellt sich noch ein voodoolab hex Midi looper/Switcher und ein paar tretmienen.

Als midiboard nutze ich ein rjm Mastermind.

Nun zum Problem. Seitdem alle Geräte per Midi miteinander verbunden sind, schaltet der amp keine Kanäle mehr um.
Als der amp allein angeschlossen war, ging das ohne Probleme.

Angeschlossen ist’s in dieser Reihenfolge:
Rjm -> hex(ch1) -> Grandmeister (ch2)-> Intellifex (ch3).

Das rjm sendet pc1 auf ch1, pc2 auf ch2 ect.
Soweit so gut. Sobald ich jetzt ein preset wähle schalten sich der hex und das intellifex korrekt um, nur der Grandmeister springt sporadisch auf zb ch 3 und danach wieder auf den davor eingestellten Channel um.
Wo könnte der Fehler liegen?
 
Eigenschaft
 
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.896
Kekse
15.636
Ort
Varel
Erstmal herzlich Willkommen im Board!

Midi ist schon ein etwas unübersichtliches Gebiet. Das [url=www.musiker-board.de/thread...chichte-von-vorurteilen-und-irrtuemern.37959/]MIDI FAQ für Gitarristen[/url] bietet einen ganz guten Überblick.

Sobald ich jetzt ein preset wähle schalten sich der hex und das intellifex korrekt um, nur der Grandmeister springt sporadisch auf zb ch 3 und danach wieder auf den davor eingestellten Channel um.

Springt der Kanal von selbst wieder um, oder erst wenn du irgendeinen Knopf drückst?

Das rjm sendet pc1 auf ch1, pc2 auf ch2 ect.
Also empfangen alle zu steuernden Geräte jeweils auf einem eigenen Midichannel, das ist schon mal gut.
Es ist auch klar, dass du auf jedem Channel jeden beliebigen PC senden kannst, oder?[/URL]
 
Pie-314
Pie-314
Moderator E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
24.10.14
Beiträge
5.364
Kekse
108.711
Ort
Eichstätt / Bayern
Willkommen im Forum. :)

Ich bin nicht sicher, ob ich Dein Problem gerade richtig verstehe.

Du willst mit dem VoodooLab Switcher sowohl die Kanäle des Grandmeister als auch die Presets des Intellifex schalten, richtig?

Falls das zutrifft, brauchst Du gar nicht jedem Gerät einen MIDI Channel zuteilen.
Das wäre nur nötig, wenn manche MIDI Informationen nur bestimmten Geräten zukommen sollen, anderen aber nicht.

Ich würde mal testweise alle Geräte auf MIDI omni senden und empfangen lassen.

Das Hex kenne ich nicht, habe mir aber gerade das Manual angesehen.
Wichtig ist für Dich der Punkt "Use with other MIDI Controllers", da steht drin, dass das HEX Presets anlegen kann, die der RJM dann sozusagen abruft.

Dafür würde ich das Ganze so verkabeln:

Mastermind -> MIDI In des Hex -> MIDI Out des Hex -> MIDI In des Intellifex.

Dann rufst Du mit dem Mastermind Preset 1 des Hex auf.
Dort porogrammierst Du den Amp Channel des Grandmeister auf Clean / Verzerrt, wie Du es halt für dieses Preset haben willst.
Dann stellst Du im Intellifex ein, welches Preset darin aufgerufen werden soll, wenn Du auf dem Mastermind Preset 1 anwählst. Kann sein, dass Du das über das MIDI Mapping Menü des Intellifex machen musst.
Diese Kombination speicherst Du dann ab.

Dann dasselbe für Preset 2 des Hex:
Grandmeister Zustand einstellen, Preset des Intellifex, das erscheinen soll, einstellen.

Und so weiter.

Damit solltest Du dann etwa folgende Liste programmieren können:

Preset 1 auf dem Mastermind / im Hex: Grandmeister Clean, Intellifex Preset 11.
Preset 2 auf dem Mastermind / im Hex: Grandmeister Verzerrt, Intellifex Preset 3.
Und so weiter.

Falls ich Dich richtig verstanden habe, und es das ist, was Du willst, dann ist es nicht notwendig, dass jedes Gerät seinen eigenen MIDI Kanal bekommt. Das kannst Du dann alles in Omni machen.

Oder habe ich Dich doch missverstanden, und Du möchtest etwas anderes erreichen? :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.896
Kekse
15.636
Ort
Varel
Das wüsste ich auch gerne ;). Der Grandmeister lässt sich ja direkt per Midi schalten, oder aber über das Voodoo Lab.

Hast du ein Audiointerface mit Midi oder eine andere Midischnittstelle zum Computer? Dann könntest du mit einer Midi Monitor Software überprüfen, ob dein Controller einfach so PCs abfeuert und da ein Defekt vorliegt.
 
Alex__T
Alex__T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
07.02.18
Beiträge
125
Kekse
4.433
Danke erstmal für die Antworten.
Willkommen im Forum. :)

Ich bin nicht sicher, ob ich Dein Problem gerade richtig verstehe.

Du willst mit dem VoodooLab Switcher sowohl die Kanäle des Grandmeister als auch die Presets des Intellifex schalten, richtig?

Falls das zutrifft, brauchst Du gar nicht jedem Gerät einen MIDI Channel zuteilen.
Das wäre nur nötig, wenn manche MIDI Informationen nur bestimmten Geräten zukommen sollen, anderen aber nicht.

Ich würde mal testweise alle Geräte auf MIDI omni senden und empfangen lassen.

Das Hex kenne ich nicht, habe mir aber gerade das Manual angesehen.
Wichtig ist für Dich der Punkt "Use with other MIDI Controllers", da steht drin, dass das HEX Presets anlegen kann, die der RJM dann sozusagen abruft.

Dafür würde ich das Ganze so verkabeln:

Mastermind -> MIDI In des Hex -> MIDI Out des Hex -> MIDI In des Intellifex.

Dann rufst Du mit dem Mastermind Preset 1 des Hex auf.
Dort porogrammierst Du den Amp Channel des Grandmeister auf Clean / Verzerrt, wie Du es halt für dieses Preset haben willst.
Dann stellst Du im Intellifex ein, welches Preset darin aufgerufen werden soll, wenn Du auf dem Mastermind Preset 1 anwählst. Kann sein, dass Du das über das MIDI Mapping Menü des Intellifex machen musst.
Diese Kombination speicherst Du dann ab.

Dann dasselbe für Preset 2 des Hex:
Grandmeister Zustand einstellen, Preset des Intellifex, das erscheinen soll, einstellen.

Und so weiter.

Damit solltest Du dann etwa folgende Liste programmieren können:

Preset 1 auf dem Mastermind / im Hex: Grandmeister Clean, Intellifex Preset 11.
Preset 2 auf dem Mastermind / im Hex: Grandmeister Verzerrt, Intellifex Preset 3.
Und so weiter.

Falls ich Dich richtig verstanden habe, und es das ist, was Du willst, dann ist es nicht notwendig, dass jedes Gerät seinen eigenen MIDI Kanal bekommt. Das kannst Du dann alles in Omni machen.

Oder habe ich Dich doch missverstanden, und Du möchtest etwas anderes erreichen? :)

Ne das voodolab ist ein Effekt Loop, wo meine tretmienen (zur Zeit ein Diezel vh4 Pedal) drüber laufen.

Der soll mir lediglich die Loops an und aus schalten.

Erstmal herzlich Willkommen im Board!

Midi ist schon ein etwas unübersichtliches Gebiet. Das MIDI FAQ für Gitarristen[/url] bietet einen ganz guten Überblick.

MIDI FAQ für Gitarristen
']MIDI FAQ für Gitarristen[/URL]']MIDI FAQ für Gitarristen[/URL]']MIDI FAQ für Gitarristen[/URL]']
MIDI FAQ für Gitarristen[/url]']
MIDI FAQ für Gitarristen[/url]']Springt der Kanal von selbst wieder um, oder erst wenn du irgendeinen Knopf drückst?
MIDI FAQ für Gitarristen[/url]']
MIDI FAQ für Gitarristen[/url]']
MIDI FAQ für Gitarristen[/url]']Also empfangen alle zu steuernden Geräte jeweils auf einem eigenen Midichannel, das ist schon mal gut.
MIDI FAQ für Gitarristen[/url]']Es ist auch klar, dass du auf jedem Channel jeden beliebigen PC senden kannst, oder?[/URL]

Er springt beim aufrufen des Presets erst von clean auf lead und im Bruchteil einer Sekunde wieder zurück auf clean.

Ja kenne das mastermind ganz gut Ist aber alles soweit ich sehen kann korrekt eingestellt. Lief ja vorher ohne Intellifex und hex problemlos.

Hier mal bilder vom Setup. Villt kann man sich dass dann besser vorstellen






Und zur verdeutlichung mal des Signalweg:
Gitarre-> Pedalboard Patchbox-> Mesa Buffer-> Boss Tuner-> Volumenpedal->Boss Pedal(Wandert noch ins Rack)-> Pedalboard Patchbox-> Voodoolab Hex (loop 2 Diezel, Loop 3 Fuzz Factory) -> Grandmeister in. Grandmeister FX Sent-> Intellifex Input-> Intellifex Output R-> H&K Combo 1. Intellifex Output 2-> H&K Combo 2.
show.php
show.php
 
Zuletzt bearbeitet:
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.896
Kekse
15.636
Ort
Varel
Ne das voodolab ist ein Effekt Loop, wo meine tretmienen (zur Zeit ein Diezel vh4 Pedal) drüber laufen.
Ich wollte nur auf Nummer sicher gehen um Missverständnisse auszuschließen, das Hex kann ja auch zur Kanalumschaltung benutzt werden. Auch wenn das beim Grandmeister mit seinen vielen Speicherplätzen ineffizient wäre. ;)
Er springt beim aufrufen des Presets erst von clean auf lead und im Bruchteil einer Sekunde wieder zurück auf clean.
Ich tappe wie du im Dunkeln und vermute ganz vage, dass es am Grandmeister liegen könnte :gruebel:.
Zur Zeitüberbrückung könntest du vielleicht mal einen anderen Midikanal für den H&K benutzen. Wahrscheinlich bringt das aber nichts.
 
Alex__T
Alex__T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
07.02.18
Beiträge
125
Kekse
4.433
Werde nachher mal testweise das Hex und Intellifex abklemmen und direkt am Mastermind anschließen und dann gucken, ob der Grandmeister wieder korrekt reagiert.
Falls Ja werde ich die Verkabelung mal so ändern: Mastermind-> Grandmeister-> Hex->Intellifex. Villt haut der Hex ja irgendwas dazwischen, wobei in der anleitung nix davon steht, dass er selber Midi befehle sendet.

Ach es hätte so simpel sein können :(
 
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.896
Kekse
15.636
Ort
Varel
Die Reihenfolge der Midikette zu ändern ist auch eine gute Idee zum Rumprobieren. Du kannst uns ja wissen lassen, ob es hilft :).
Viel Erfolg!
 
Alex__T
Alex__T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
07.02.18
Beiträge
125
Kekse
4.433
Das werde ich Muss mich auch mal mit dem Intellifex beschäftigen... das, wofür ich es gekauft hab klappt leider nicht ganz so, wie ich es gedacht hab. Möchte eig 1 presst mit nem leichten pitch Shift von +-12 Cent und Delays mit 300 und 600ms aber das klappt wohl nicht. Kann wohl nur bis 418ms wenn andere Effekte in der Kette sind... evtl krieg ich da was mit dem Delay des Grandmeister hin
 
Alex__T
Alex__T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
07.02.18
Beiträge
125
Kekse
4.433
Nach langem testen hab ich’s jetzt zum laufen bekommen.
Die Idee mit der Reihenfolge der Geräte hat keinen Erfolg gebracht. Lustigerweise kann ich die presets wechseln, wenn ich den Grandmeister allein über Midi Steuer und die anderen Geräte nicht anschließe.

Dann habe ich im Mastermind mal PC1 auf CH2 und PC2 auf CH1 gestellt und Tadaa es läuft. Kann zwar nicht nachvollziehen, weswegen dass so ist aber Hauptsache läuft

Vielen Dank für die Hilfe und die lehrreichen Kommentare. War bestimmt noch nicht das letzte Problem

Bei Zeiten werde ich das rack dann mal vorstellen. Gibt hier wohl nicht allzuviele, die ein wet/dry/wet System fahren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.896
Kekse
15.636
Ort
Varel
Das ist doch schön.
Dann habe ich im Mastermind mal PC1 auf CH2 und PC2 auf CH1 gestellt und Tadaa es läuft.
Das verstehe ich noch nicht ganz - was meinst du mit PC? CH meint doch Midi Channel, oder? Also läuft die Kommunikation zwischen Controller und Amp jetzt auf einem anderen Kanal. Prima wenn es läuft, aber ich versuche zu verstehen, was passiert sein könnte ;).

Vielen Dank für die Hilfe und die lehrreichen Kommentare. War bestimmt noch nicht das letzte Problem

Immer gerne.

Bei Zeiten werde ich das rack dann mal vorstellen. Gibt hier wohl nicht allzuviele, die ein wet/dry/wet System fahren.

Das klingt interessant :great:.
Fotos kannst du am besten mit der “Datei hochladen“ Funktion des Boards einstellen, dann bleiben sie im Thread dauerhaft erhalten. Bei externen Servern halten die Bilder oft nicht lange vor :weep:.

Lieben Gruß,
Micha
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Alex__T
Alex__T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.21
Registriert
07.02.18
Beiträge
125
Kekse
4.433
Das ist doch schön.

Das verstehe ich noch nicht ganz - was meinst du mit PC? CH meint doch Midi Channel, oder? Also läuft die Kommunikation zwischen Controller und Amp jetzt auf einem anderen Kanal. Prima wenn es läuft, aber ich versuche zu verstehen, was passiert sein könnte ;).
Mit PC1 ist im Mastermind der Programmchange 1 gemeint. Mit dem Mastermind kann man pro Preset 4 Programmchanges (PC) und 8 Control Changes (CC) auf jeweils einem unterschiedlichen Midi Kanal gleichzeitig senden.

Habe also nicht den midi Channel geändert, der ist beim Grandmeister immernoch ch2, sondern lediglich die Befehls Reihe im Mastermind.

Ist etwas kompliziert und da das Mastermind hier in Deutschland nicht so vertreten ist gibts auch kaum Infos.

Hatte mir das eig auch nur geholt, weil ich eig nen rjm effect gizmo haben wollte und es echt günstig in den USA geschossen hab.

Davor hatte ich das, was zum amp gehört aber bei dem kann man nix programmieren und man wäre auf die Programmierung in den Geräten angewiesen. Fand das zu umständlich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
micharockz
micharockz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
29.10.06
Beiträge
2.896
Kekse
15.636
Ort
Varel
Ah, jetzt hab ich's :). Danke!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben