H&K Matrix 100 Combo, defekt? Ich weiß nicht :(

von SinniS, 24.01.08.

  1. SinniS

    SinniS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.07
    Zuletzt hier:
    30.09.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.08   #1
    Hi,
    ich hab vor einiger Zeit (vor einem dreiviertel Jahr ungefähr) einen gebrauchten H&K Matrix 100 Combo Amp mit Fußschalter für die 4 Kanäle + Fußschalter für die Effekte gekauft. Kaufdatum war Anfang 2007, also ist er noch nicht sehr alt.
    Doch seit einiger Zeit verhält sich der Amp etwas komisch. Am Anfang jeder Probe funktioniert er noch einwandfrei, doch nach rund 20 Minuten Spielzeit gibt der Amp ein komisches knistern von sich, wenn ich meine Gitarre anschlagen. Das ist eigentlich nur im Cleanen und Crunch-Kanal so (In den anderen Kanälen hört man es vielleicht dank Verzerrung nicht so wirklich?) Das Knistern erinnert mich stark daran, als wär mein Gitarrenkabel irgendwie gebrochen oder so. Doch ich hab das Kabel testweise gegen ein anderes ausgetauscht, doch ohne Erfolg... knisterte immernoch. Nächste Befürchtung: Es liegt vielleicht an meiner neuen Gitarre. Also prompt andere Gitarre ausprobiert: Knistert immernoch.
    Provisorisch schalte ich den Amp immer kurz aus, zieh das Kabel aus dem Amp, stecks wieder rein und stell den Amp wieder an und alles geht wieder normal. Doch 10 Minuten später knisterts wieder. Ziehe ich nur das Kabel, ohne den Amp auszuschalten, gibt es keine Besserung.
    Hat vielleicht jemand eine Ahnung, woran das liegt bzw. was kaputt ist?
     
  2. SinniS

    SinniS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.07
    Zuletzt hier:
    30.09.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #2
    Okay, Fehler hab ich inzwischen gefunden. Buchse vom Matrix hatte irgendwie ein paar Schwierigkeit. Einfach Kontaktspray reingeschmiert und fertig die Sache. Funktioniert wieder erste Sahne.
     
Die Seite wird geladen...

mapping