H&K Warp 7

von Madhead, 28.06.04.

  1. Madhead

    Madhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 28.06.04   #1
    Hoi was haltet ihr von dem Teil: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Hughes__Kettner_Warp_7.htm

    Wir wollen uns 2 davon zulegen :)
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil gemacht?

    Wir wissen nicht genau welchen wir nehmen sollen wir pendeln zwischen dem Warp 7 und diesem hier: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Crate_GT1200_H__G412_SL_Halfstack.htm

    Wir spielen Droptuned im Stil von Machine Head und so... Welchen würdet ihr mir da empfehlen? Der Warp ist ja extra für Droptuning gebaut, hat aber 20 Watt weniger :/

    MfG
     
  2. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 28.06.04   #2
    Also wenn du dir bei der Lautstärke Sorgen machst... das Warp7 Halbstack ist affig laut und schiebt untenrum auch unglaublich.
     
  3. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 28.06.04   #3
    Also der Cleansound war echt nicht schlecht für so ein billiges Ding. Hat ab 8 oder so angefangen anzuzerren. Der Distortionkanal hat viel zu viele Nebengeräusche, das macht echt keinen Spaß. Wenn, dann würde ich mit ner Tretmine davor arbeiten oder einem Multi mit Ampmodelling oder nur eine Ampmodellingtreter, dann sind die Ergebnisse sehr annehmbar, zumindest für den Anfang.

    Du könntest natürlich auch noch sparen auf einen Fireball und ner Vintage Englbox. Kostenpunkt 1700,- Euro.

    ODER

    Auf das Hughes&Kettner Vollröhrenstack, also der Warp T. Würde gleichviel kosten. Nur hat das dann 120 Watt, statt 60 Watt. Ein wirklicher Vorteil, den ich jedoch sehen, besteht darin, dass der Warp keine gemeinsame Klangregelung hat, wie der Fireball. Dadurch ist man einfach flexibler!
     
  4. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 28.06.04   #4
    Also ich kann nur vom Warp 7 abraten.Ich find der ganze Distortion Sound ist sowas von kühl und leblos und nix von wegen "böse".

    Ausserdem ist der sogenannte "Equalizer" der im Amp eingebaut ist,total überflüssig,da er so gut wie gar keine Wirkung hat...
     
  5. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 28.06.04   #5
    Also ich versteh nicht warum alle immer unbedingt einen half-stack haben wollen...ich mein sobald man in grösseren hallen spielt wird der amp doch eh abgenommen und wer braucht schon ein half-stack zuhause oder sogar im proberaum. Da reicht doch wenn du eine 2x12 hast und die richtig hinstellst...dann hört man sich genauso gut. Auf der Bühne kann das gleiche.

    Schau dich mal um bei einpaar combos in der selben preisklasse um die dann wahrscheinlich mehr sound bieten und ausserdem nicht so schwer sind :)
    Letztens gab es ein Thread überm Triple XXX Combo...einfach mal suchen.

    Gruss, Christoph
     
  6. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 28.06.04   #6
    den warp 7 hab ich noch nicht gespielt, aber hab viel schlechtes gehört. den warp T hab ich dagegen schon gespielt, erst vor 3 wochen, und der is der burner! absolutes hammerteil. kostet aber halt auch n 1000er mehr als der warp 7. werd mir den T demnächst auch zulegen, muss nurnoch auf die kohle von der versicherung warten ;)
     
  7. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.06.04   #7
    ICh würd weder den Warp noch den Crate nehmen. FÜr euren Musikstil is der Randall RH100 bestens geeeignet würd ich sagen.
     
  8. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 28.06.04   #8
    Warp 7=naja man kann ihn ja mal spielen...
    warp T=Hammer Zerre+Clean ziemlich gut aber seeeeehr unflexibel
    und deswegen,glaub aber kaum das das eure Preisklasse ist,ist der Powerball das absolute Überteil Hammer Zerre (also noxh extrem viel besser als beim Warp T)und Clean absolut spitze plus die wahnsinnige flexibilität durch das 4 Kanalkonzept...*kuss+schmelz*
     
  9. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 28.06.04   #9
    Ihr wollt euch 2 davon zulegen ohne zu wissen wie die klingen. Das Preisleistungs verhältnis beim Warp7 ist einfach nur unverschämt imo. der distortionsound klingt tot, und total dünn, die EQ regler ändern gar nichts am sound bis auf den bass regler, da konnte ich sogar ne leichte veränderung feststellen.
     
  10. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 28.06.04   #10
    Naja wir brauchen halt 2... Hatten uns nur den ausgeguckt und wollten den irgendwo mal Probe spielen... aber so wie ihr über den redet schauen wir uns wohl besser noch nach anderen um
     
  11. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 28.06.04   #11
    schaut euch mal nach den engl, peavey, mesa und randall topteilen um, das ist genau das richtige für euren stil und topklasse! allerdings wirds wohl nicht mehr in eurem preisrahmen liegen, naja schaut jedenfalls mal nach :)
     
  12. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 29.06.04   #12
    Find den Warp7 auch extrem becheiden. Hab ihn mal angetestet, war aber sehr enttäuscht. Klingt für sich noch ganz O.K., kann sich aber gerade im Bandkontext extrem schlecht durchsetzen. Und ist, wie hier schon gesagt wurde, recht leblos und flach im Sound. Kein Vergleich zu den alten H&K Attax. Schaut euch doch mal nach nem gebrauchten Attax 100 oder 200 Halfstack um (obwohl euch die Combo-version auch reichen dürfte). Kriegen auf Lead2 auch nen wunderbar bösen Sound hin, aber im Gegensatz zum Wrp7 mit Druck und Charakter!
     
  13. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 29.06.04   #13
    das mit dem charakter kann man ja noch durchgehen lassen, is immerhin geschmackssache. aber ein Attax soll mehr DRUCK haben als ein warp 7??? in welcher welt lebst du? dreh mal den warp7 auf und stell den bass auf 1 uhr, dann hauts dir so die birne weg, soviel druck hab ich in noch keinem röhrenamp gehört. das matscht dann zwar etwas, was auch einer der gründe ist, warum ich ihn verkauft hab, aber für wen der warp7 zu wenig druck hat, dem kann glaube ich nicht mehr geholfen werden...
    für so tiefes gedämpftes riffing fand ich den sound eigentlich ziemlich geil, aber wenn man was höheres spielt, wie leads halt, für den bereich gibts besseres.
     
  14. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 29.06.04   #14
    da hast ja bestimmmt ne menge röhrenamps angespielt ;)
     
  15. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 29.06.04   #15
    Wie gesagt ... wenn Du allein davor stehst, ist der Warp7 vielleicht gar nicht so verkehrt (obwohl ermir einfach nicht gefällt) und drückt auch ordentlich ... aber im Bandgefüge? Nö - nich wirklich. Und den Vergleich mit nem Röhrenamp ... neee, nicht dein Ernst, oder????
     
  16. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.06.04   #16
    @Madhead:Also hab gestern in nem Musikladen mal den Halstack von Create angespielt und ich würde sagen für euren Rhytmus(! nur für den Rhytmusgitarristen)gitarristen wäre das gar net mal so schlecht weis bloß leider nicht wie der sich im Bandgefüge durchsetzt...und der Leadgitarrero hatein bissl Pech der muss dann halt ma in die tief in die Tasche greifen und sich ne gute Vollröhre *hust*Powerball*hust* anschaffen.
     
  17. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 29.06.04   #17
    ja im bandgefüge ist er ziemlich mies, ich weiß schon, warum ich ich seiner entledige :D
    aber für was braucht man bitteschön mehr druck, als der warp 7 liefert? habt ihr keinen bassisten? ;)
     
  18. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 29.06.04   #18
    wer geld unnötig rauswerfen will der soll sich gerne den warp 7 kaufen!!das teil ist sowas von schlecht!!er kann wirklich nichts gut!nicht mal das cab ist dauerhaft brauchbar
     
Die Seite wird geladen...

mapping