Hab noch keinen namen für meinen Text

jupp92
jupp92
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.19
Registriert
08.12.07
Beiträge
340
Kekse
299
ICh wollte mal fragen was ihr von meinem Songtext haltet ^^
Fürs erste mal ^^

G D
There was someone, I saw in October
G D
My heart is gone, my feelings flowed over

F C
Now I look in her bright eyes
Am C
Just thinking about past times
F C
my feelings and their size
Am G
and why I´m wrinting this rhymes !

G D
I feel empty now, after she left me
G D
And I don´t know how she could disagree

F C
Now I look in her bright eyes
Am C
Just thinking about past times
F C
my feelings and their size
Am G
and why I´m wrinting this rhymes !


Tell me why so much has gone wrong !?
Tell me why I have to write this song !?
Tell me why so much has gone wrong !?
Tell me why I have to write this song !?

Ich weiß er ist kurz ... aber für das erste mal musses reichen =)
 
Eigenschaft
 
J
jonas krull
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.14
Registriert
07.04.06
Beiträge
652
Kekse
698
Hi

also im prinzip geht das so...

nur:
es bliben meiner Meinung nach zu viele Fragen offen.

Warum hat se dich verlassen etc.. irgendwie passiert halt nix...
und solche songs wurden vermtl genau mit den akkorden schon zich mal gespielt und gesungen
also es is halt echt nicht neu.

das mit der "size" von deinen feelings... ich weiss nicht genau ob das so geht...
aber mein erster gedanke war "ihre" size : D
das wäre als comedytext cool... aber dann fehlt dazu auch noch ne erklärung und so^^ so in der zweiten strophe :D

wäre machbar und würde genau das Klischee des Songs auf die Schippe nehmen...

naja... aber ich denke du willst da ernst bleiben und das sagen was du fühlst...
dann erklär doch ein bisschen und bleib nicht so dolle allgemein und klischeehaft.


Für deinen ersten Text isser aber schon nicht schlecht.

grüße

der dekan


achja... und meinst du "writing"? Du hast immer wrinting geschrieben
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
14.424
Kekse
74.147
Hi jupp92,

auch mal ein paar Anmerkungen zu Deinem Text:

There was someone, I saw in October
My heart is gone, my feelings flowed over

Now I look in her bright eyes
into statt in
Just thinking about past times
my feelings and their size
size kenne ich jetzt nur in Zusammenhang mit physischen Abmessungen - also Anzuggrößen etc. - da würde ich was anderes nehmen, auf jeden fall etwas was mehr mit der inneren Bedeutung und nicht mit der äußeren Größe zu tun hat - was poetischeres wäre sicher auch nicht schlecht ...
and why I´m wrinting this rhymes !
yu writing - und these rhymes

I feel empty now, after she left me
after she had left me, imho eher aber so: I feel empty since she left me
And I don´t know how she could disagree
Nicht nur bei dieser Stelle kommt das Gefühl von Reimzwang auf - disagree macht nur Sinn, wenn klar wird womit sie nicht einverstanden ist ...

Now I look in her bright eyes
Just thinking about past times
my feelings and their size
and why I´m wrinting this rhymes !
siehe oben

Tell me why so much has gone wrong !?
Tell me why I have to write this song !?
Tell me why so much has gone wrong !?
Tell me why I have to write this song !?


Yu - Dekan hat es schon gesagt: die grundsätzliche Situation ist schon klar - aber weder das lyrische Ich noch seine oder ihre Gefühle werden einem näher gebracht. Es bleibt bei einer Schilderung, die zudem sehr unkonkret ist - ein bißchen in die Richtung: das Knochengerüst ist da - aber es fehlt das Fleisch ...

Überleg mal, ob Du das starre Reimschema nicht lockern willst - das macht Dich in den Formulierungen freier und tut der Wirkung des songtextes keinen Abbruch. Nicht alles muss sich reimen - und nicht in jeder Strophe müssen sich die gleichen Zeilen reimen.

Ein oder zwei Bilder wären schön - darüber werden intuitiv Gefühle transportiert.

Mal als Anmerkung anderer Art: Ich persönlich bin in den wenigsten Fällen begeistert davon, wenn in einem songtext erklärt wird, warum dieser songtext jetzt sein muss und warum jemand diese Zeilen schreiben musste. Ein songtext steht für sich und kann gut für sich stehen. Entweder er hat eine Aussage und seinen Reiz - dann braucht es keine Erklärung. Oder er hat das nicht - dann reißte es eine Erklärung aber auch nicht raus ... Ist bestimmt Geschmacksache, wollte ich Dich aber drauf aufmerksam machen. Im Grunde kannst Du dann Platz schaffen für das wirklich Spannende an einem Text.

Hast Du mal in den workshop lyrics geschaut? (link in meiner Signatur) Da gibt es auch noch Anregungen unterschiedlichster Art.

Also für den ersten Versuch nicht schlecht und eine ganz gute Basis um weiterzumachen.

x-Riff
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben