hä? Kopfhörer klingen besser wie Cabinet??!

von MadDog, 06.05.05.

  1. MadDog

    MadDog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.05   #1
    Moin,

    Hab letztens meine 20 Jahre alten Phillips Kopfhörer gefunden und eben benutzt, weil der rest schon schlafen ist.. und siehe da.. die klingen verdammt nochmal besser wie meine 4x12 von Marshall ?! HÄ ?! :eek:

    Kann mir wer sagen woran das liegt ? Die Töne klingen sehr viel sauberer und die verzerrung ist über die Kopfhörer auf einmal erste Sahne..

    Ist da Irgendwas mit den Boxen nicht in ordnung? Falsches Kabel ?

    Ich hab nen Marshall Halfstack mit Valvestate 100H und ner 180W 4x12
     
  2. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 06.05.05   #2
    Ich verschieb Dich mal in den Gitarrenbereich, da können Dir die Kollegen bestimmt etwas mehr zu sagen.
    Ein ordentlicher Kopfhörer sollte einen möglichst linearen Frequenzgang haben, also das was aus dem Kopfhörerausgang rauskommt soll auch genau so im Ohr ankommen (in der Regel werden dann noch die Bässe ein wenig angehoben, dann klingts mehr Hifi).
    Bei einer Gitarrenbox ist das komplett anders. Die soll sogar einen eigenen Sound haben.
    Ein saftiger Kopfhörer-Badewannen-Sound (viel Bass und viel Höhen) schmeichelt zwar vielleicht dem Ohr, dient aber nicht unbedingt dem Zusammenspiel in einer Band (wenn Du Bassfrequenzen haben willst, musst Du das Instrument wechseln).
    Wenn Deine Marshall-Box eine cleane Gitarre ohne Kratzen wiedergeben kann, ist sie vermutlich in Ordnung, und Du musst dann ein bischen an der Klangregelung arbeiten. Oder aber eine andere Box/einen anderen Amp kaufen.

    Viele Grüße

    France.
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 06.05.05   #3
    darf ich dich darauf hinweisen,dass es "...klingen besser ALS cabinet" heißt ?
     
  4. MadDog

    MadDog Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.05   #4


    Darf ich darauf hinweisen, dass es mich ziemlich peripher tangiert ?

    @ Arno.. Danke :)
     
  5. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 06.05.05   #5
    Hi,

    ich hatte mal nen Valvestate Combo. Um ehrlich zu sein bin ich froh ihn losgeworden zu sein. Das Problem war aber eigentlich der Speaker der war nämlich sehr miserabel. Und ich glaube in der Valvestate 4x12 Box sind die gleichen drin.

    Als ich ne andere Box an den Combo angehängt habe, klang der plötzlich wesentlich besser! Ich hab auch letztens wieder mit meinem Top über ne Valvestate Box gespielt... hat mich sehr entäuscht.
    Vielleicht liegt es daran, dass dir der Kopfhörer Sound besser gefällt. Versuch doch mal ne andere Box!

    Gruß Chris
     
  6. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 06.05.05   #6
    Das ist so ungefair das, was du auch im Studio beobachten wirst/hast/könntest (vor dem Mastern) wenn du Sachen einspielst. Die werden zwar mit dem Mischpult noch bearbeitet, aber der Sound hört sich meistens schon von Anfang an durch die Studiolautsprecher besser an, als das was durch den Amp kommt. Das ist nicht nur bei der Marshall Valvaste-Reihe so, sondern auch bei allen anderen Amps.
     
  7. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 06.05.05   #7
    Sorry einmal zu oft gedrückt. -bitte löschen-
     
  8. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 06.05.05   #8
    zudem kommt hinzu, daß sich marshall offensichtlich mit dem signal für den kopfhörerausgang sehr viel mühe gibt. das gleiche phenomen kann ich nämlich auch bei meinem kleinen mg15 beobachten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping