Vox AC 30 Review Nr.2!

von Düsseltier, 08.08.06.

  1. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 08.08.06   #1
    Vox Ac 30 Review

    Nach langem Hin und Her, nach 1000mal anspielen und 2 Wochen Ferienjob tagsüber als "Schwarzarbeiter" auf einer Baustelle und abends/nachts in einem Open Air Kino hab ich mir meinen kleinen Traum erfüllt: Meinen AC 30 CC2

    Die offizielle Produktbeschreibung inklusive ausführlicher Historie könnt ihr euch bei Korg.de angucken, ist ganz interessant gemacht. Klickste HIER

    Es gibt von der Neuauflage der alten AC Serie verschiedene Typen. Den AC15 CC1 (also mit einem 12' Vox Custom Speaker und 15 Watt), den AC 15 CC1X (Auch 15 Watt, aber mit Celestion Blue Alcino Speaker), den AC-30 CC2 (mit zwei Vox Custom Speakern und 30Watt) sowie den AC-30 CC2X (Mit 30 Watt und Blue Alcino Speakern) und die Topteilvariante des AC-30, für die es verschiedene Cabinets gibt, entweder mit den günstigeren Vox Custom Lautsprechern oder eben mit den teureren Blue Alcino Speaker, die auch Blue Bulldog genannt werden.

    Ich hab den Amp bei Musikwelt Stocksmeier in Bielefeld gekauft, da das näher dran ist und die mir nen super Preis gemacht haben. Außerdem ist der Service dort besser als z.B. der von der Kölner Gurkentruppe im Store. Kann ich nur empfehlen den Laden, sind sehr nett da.

    So, den Amp mit nach Hause genommen und erst mal.......NIX. Gut, dann hab ich den Loop (in dem ja nix drin war) ausgeschaltet J und es kommt ein leises, warmes Brummen aus dem 32 KG schweren Amp. Strat (mit einem Hotrail an der Bridge) in den Verstärker eingestöpselt und ab geht die Post. Ich war von der ersten Sekunde an begeistert. Anspielen ist ja immer so ne Sache, ich glaube, dass manche Händler heimlich Klangverbessernde Elemente in den Räumen haben um auch nen 15 Watt Übungsamp toll klingen zu lassen

    Nein Spass beiseite, der Clean Sound ist ein absoluter Wahnsinn. Es klingt glockig, er hat Sustain und klingt absolut. Toll auch der perkussive Sound, den ich bei der AC 30 Simulation auf dem POD 2 schwer vermisse. Es macht auf einmal Spass das älteste Riff der Band zu spielen und einfach den Tönen zu lauschen, die glockenhell den Speaker verlassen. Wenn man dazu noch einen Leichten Hall einschaltet (per Fußschalter, der dabei ist), dann ist die Katze aus dem Sack. Der Amp kann clean auch verdammt laut gespielt werden, dazu aber später mehr.

    Weiter geht's mit dem Crunch Sound. Entweder man dreht den Volume Regler des Cleankanals auf 15 Uhr oder man dreht den Regler vom Topboost auf 11 oder 12. Dann fängt der Verstärker an leicht, sehr melodisch und unfassbar warm die Akkorde zu verzerren. Der Effekt lässt sich natürlich verstärken, wenn man fester anschlägt - Die Anschlagsdynamik ist unglaublich. Gut, klar, geht ja kaum anderes, aber der Amp ist super ehrlich. Was rein geht kommt auch raus.

    So, der Dreckige Top Boost Kanal:

    Die Gitarre im Top Boost Input und den Humbucker angewählt. Volume auf 15 Uhr und der Amp presst jeden Powerchord aus den Speakern. Der Sound ist gewaltig, aber nicht matschig. Er geht im Bandgefüge auch nicht unter, wir haben jetzt über eine Woche jeden Tag mit dem Teil geprobt und alle sind begeistert. Ich spiel nicht wirklich gut Solos, deswegen kann ich dazu wenig sagen, aber das was ich spiele klingt super. Der Ausdruck klingt mal wieder bekloppt, aber der Amp ist druckvoll (Definition in 100000 Threads ;-) und er singt!
    Zur Verarbeitung: MASSIV. Die Chinesen haben gute Arbeit geleistet und einen soliden Verstärker gebaut, der zwar einiges wiegt aber trotzdem zu handeln ist. Ich hab mir trotzdem noch ein Flightcase dazu gekauft, dass zwar teuer war, aber ich hoffe es schützt den Amp. Außerdem dient es natürlich als Ampständer und Blickfang^^

    Die Effektsektion:

    Der Amp hat einen eingebauten Federhall und ein Tremolo. Beide lassen sich über den (ebenfalls Grundsoliden) Vox Fußschalter schalten. Der ist mit dem Amp per Stereokabel verbunden. Hier lobenswert: Das Kabel mündet auch im Schalter in eine Klinkenbuchse und ist somit austauschbar.
    Der Hall ist in Ordnung, auch wenn er bei übermäßigem Gebrauch meiner Meinung nach etwas dünn klingt. Aber andere mögen den genau deswegen, ist also wieder ne sehr subjektive Angelegenheit. Das Tremolo verrichtet auch gute arbeit, auch wenn es bei voll aufgedrehtem Speed Regler etwas lahm. Also das am POD ist schneller. Meiner Meinung sind diese Effekte aber sowiso sehr bedacht und dezent zu benutzen, ist ja praktisch nur zur Würze!

    Jetzt zum einzigen Mako des Vox AC30:

    WARUM? WARUM?WARUM? WARUM haben die Inseläffchen ihrem Neuzugang keine schaltbaren Kanäle spendiert. Das ist nun echt keine große Sache und die Puristen beschweren sich wahrscheinlich eh schon, weil der Amp nen Master Regler hat.......also Kinders.

    Ich hab die Sache folgendermaßen gelöst. Ein Morley ABY bekommt den Input und splittet das Signal auf die beiden Kanäle. A ist bei mir Clean, B dreckig und Y halt beide zusammen, das entspricht der Funktion des neuen AC30 die Kanäle zu mischen. Man kann es leider nicht vermeiden, dass der Cleankanal (wenn er denn volkommen clean sein soll) leiser ist als der Kanal B. Ist echt kein Beinbruch. Kann man mit leben, bei ner ganz cleanen Nummer ziehe ich dann einfach den Master nen bisschen hoch. Trotzdem WARUM?WARUM? WARUM muss ich bei einem 1000 Euro Amp noch nen Morley Treter für 60 Euro davor hängen.

    So, Final bleibt zu sagen, dass ich den Amp behalten werde und mich an seinem Klang erfreuen kann!

    Eine Interessante Sache wäre da aber noch. Der Vergleich POD 2 (Ampmodel AC 30) mit dem Orginal. Meiner Meinung nach klingt der POD 2 so, wie der AC 30 gehört wird, wenn er gut aufgerissen ist. Ich hab schon versucht den AC 30 so abzunehmen, dass er so gut wie das POD Modell klingt, aber das bekomme ich nicht hin. Zum Aufnehmen benutze ich daher nach wie vor den POD, das mag vielleicht schockierend klingen, weil ich den Amp ja auch in echt hab, aber ich bekomm so die besseren Ergebnisse. Auch deswegen, weil ich den AMP digital voll aufreißen kann und eben in der Realität nicht. Dazu sind 30Watt Vollröhre einfach VIEL zu laut:o

    Im Anhang noch ein paar Bilder von meinem Setup. Zu erkennen auch mein Loom, der die Kabel vom Morley zum Amp und auch das Stereo Kabel zum Effekte anschalten beherbergt. Hab ich einfach mit grünem Tape zusammen geklebt. Hier empfehle ich dieses Tape, dass keine Reste hinterlässt! Keine Ahnung wie das noch gleich heißt......
    Die kleine hellblaue Boss Kiste ist ein DS-1, das ich aus Spass umlackiert hab und das etwas in die Jahre gekommen ist.

    Gute Soundbeispiele gibts im ersten Review, sorry, dass ich noch einen Thread damit eröffnet hab! Ich hab gerade nicht die Möglichkeit was gescheites aufzunehmen.

    Danke fürs Lesen, gebt euren Senf dazu!

    Düssel-Tier
     

    Anhänge:

  2. Max1990

    Max1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    14.06.13
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Kiel und Goch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.06   #2
    Ich würde hier nicht unbedingt herausposaunen, dass ich schwarz gearbeitet habe, aber ansonsten schöner amp.

    Greetz
    Max
     
  3. Düsseltier

    Düsseltier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 08.08.06   #3
    .......
     
  4. Max1990

    Max1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    14.06.13
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Kiel und Goch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.06   #4
    Was willst du mir damit sagen?

    Greetz
    Mäx
     
  5. Düsseltier

    Düsseltier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 09.08.06   #5
    Sorry, hatte was geändert und anstatt auf ändern auf Zitieren geklickt und musste den Beitrag verlängern. Kann vielleicht ein MOD das löschen?
     
  6. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 09.08.06   #6
    so, wie versprochen bekommst jetzt ne bewertung, damit nicht sauer bist, dass ich das erste review geschrieben hab :D

    schönes Case haste auch dazu! nur was mich wundert: warum hast du keine rollen dran? erstens kommt er dann auf der bühne noch n stückchen weiter nach oben und zweitens kannst du ihn viel viel leichter transportieren!

    gruß

    achja, das andre review mit den soundsamples die erwähnt wurden gibts hier.
     
  7. Düsseltier

    Düsseltier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 09.08.06   #7
    Ich wollte die Rolle nicht ans Case schrauben, allein schon weil das Ding dann höher ist und nicht mehr in meinen kleinen Kofferaum passt. Außerdem haben wir noch nen Rack und ich hab mir dann einfach so nen kleinen Rollschlitten gebastelt, aus nem Brett und vier Rollen mit Bremsen, die ich noch gefunden hatte. Hast aber auf jeden Fall recht, zum Tragen ist das Ding zu schwer...
     
  8. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 12.08.06   #8
    Schönes Review!
    Könntest du mal noch schreiben, wieviel das Ganze mit Case wiegt? Und die Maße vom Case würden mich interessieren.
    Wieviel hast du insgesamt bezahlt?
    Danke!:D
     
  9. jattle

    jattle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    663
    Ort:
    Mühlingen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    417
    Erstellt: 14.08.06   #9
    Hallo, was mich mal brennend interessieren würde, da ich mir nach meinem ferienjob auch einen AC30 kaufen werde ist, wie es sich mit der kombination beider kanäle verält, was bringt das wirklich ?Weil es geht mir darum, ob ich dazu den Morley kauf den du auch hast, also AB Y oder ob ich mir nur einen AB kauf, aber dafür mit Pegelanpassung für die Lautstärke.

    Gruß
    Jens
     
  10. Düsseltier

    Düsseltier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 14.08.06   #10
    Also, hab jetzt gemessen :D Die Maße MIT case sind 75cm x 63 cm x 32 xm Also inklusive Kugelecken. Was das Ding wiegt kann ich mangels Waage nur schätzen. Der Amp wiegt 32 KG und das Case denk ich mal maximal 5 Kilo. Ist recht leicht. Alleine kann ich das Rack aber echt net tragen, weils unhandlich ist. Bezahlt hab ich 950€ für den Amp und 150€ für das Case.
     
  11. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 15.08.06   #11
    boah, guter preis! ...find ich zumindest

    zur frage von jattle: ich finde diese Link-Funktion nicht so toll ... also die ist ja quasi dasselbe wie wenn du beide Eingänge gleichzeitig ansteuerst ... der Kanal der lauter eingestellt ist wird gehört, den andren hörste nicht ... also kannste gleich bloß den Normal oder bloß den Top-Boost verwenden ... meine meinung dazu ...ich denk mir halt immer, wenn ichs nicht auf anhieb höre, wenn ich mich drauf konzentriere, dann hörts der zuhörer beim gig erst recht nicht ... :D

    was für ne A/B Box haste denn im Auge mit Volumen? du musst dann mal berichten, ob das gut funktioniert!!
     
  12. Düsseltier

    Düsseltier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 15.08.06   #12
    Ja, würd mich auch mal interessieren. Beide Kanäle zusammen bringen irgendwie etwas mehr schub und etwas mehr soustain, wenn ich mich nicht irre. Man merkts aber meistens erst bei ordentlich lautstärke!
     
  13. jattle

    jattle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    663
    Ort:
    Mühlingen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    417
    Erstellt: 15.08.06   #13
    Ich habe das Nobels AB-1 im Auge, gibt´s bei Thomann beispielsweise.

    Ich benutzte sowieso einen Treble Booster, der feuert den Amp ja auch noch ein bisschen an, also in dem Fall wäre ich mit diesem hier besser beraten das Pegelanpassung hat ?

    Oder andere Frage, hat mir jemand einen Schaltplan für einen Vorverstärker, denn nichts anderes ist ja eigentlich diese Pegelanpassung oder ? Sonst würd ich mir sowas auch selbst bauen.
     
  14. jattle

    jattle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    663
    Ort:
    Mühlingen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    417
    Erstellt: 30.09.06   #14
    Wie siehts eigentlich aus, habt ihr die Effekte direkt von dem Eingang oder in der Intergrierten Effektschleife ? Hab jetzt auch den AC30 und meiner Meinung nach leider der Sound ganz schön wenn ich die Efefktschleife benutzte und dann an meinem Effektgerät auf Bypass schalte, hat wohlgemerkt einen True-Bypass.
     
  15. Bobbycartuner

    Bobbycartuner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #15
    Hallo,

    Ich überleg auch mir nen AC 30 zu holen(jaja ZIVI da hat man unendlich geld):great:
    Ich hab von Amps generell nich soviel Ahnung(Technik) deshalb frag ich mal:
    Haben die AC30s generell keinen Tastereingang um zwischen den Kanälen zu wechseln oder nur bei dem Modell(Jahrgang)?
    Ich spiel im Moment nen Laney LC15(gehört mir aber nicht :) ) da regt mich das auch schon ziemlich auf.
    Wie sieht das z.B. bei dem hier aus:
    eBay: Vox AC30 AC-30 Top Boost – Blue Bulldogs (Artikel 190039481674 endet 15.10.06 23:30:46 MESZ)
    Scheint nix fürn switch vorhanden zu sein oder??

    Gruß Bobbycartuner

    :great: Die Gurkentruppe vom Store... das ist gut :evil: Saftladen ist das
     
  16. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 10.10.06   #16
    Hallo erstmal
    Schönes Review gemacht! Klasse! *bewert*

    Und zu dem FS-Eingang von wegen Kanalumschaltung: Nein, das geht generell nicht. Warum: Keine Ahnung. Aber das ist halt AC30, würd ich sagen :D

    MfG
    Pagey
     
  17. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 10.10.06   #17
    hey, dann musste meins aber auch bewerten!! :( :D

    den ac30 würd ich ja prinzipiell zu den einkanalern zählen ... und da sind kanalumschaltungen recht selten :D ... ein Twin Reverb hat ja auch zwei verschiedenen "Eingangskanäle" (also Normal und Vibrato), aber wenn man beide (gleichzeitig oder abwechselnd) anwenden will, dann bleibt einem nur die Möglichkeit ABY-Switch
     
  18. Bobbycartuner

    Bobbycartuner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #18
    Ok dann weiß ich bescheid:D
    ABY Switch ich komme!
     
  19. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 10.10.06   #19
    Hab ich doch.... ...oder? :o

    MfG
    Pagey
     
  20. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 10.10.06   #20
    oops sorry, stimmt ... das kann sein ... :D:o
     
Die Seite wird geladen...

mapping