Hagström Swede Bass??

von blackeye_arak, 01.08.05.

  1. blackeye_arak

    blackeye_arak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.05   #1
    Hallöchen!!

    Ich hab in einem MusikLaden in meiner Stadt einen Hagström Swede(oder schwede..bin mir nicht sicher) Bass entdeckt..
    Hat die Form einer Les Paul und schaut einfach verdammt geil aus. kennt einer diese Bässe, hat schon mal einen gespielt oder gehört??
    Würd den echt gerne haben und will den demnächst auch mal anspielen..
    bis denn.. vielen dank!!

    rafa
     
  2. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 01.08.05   #2
    Ja, ich kenn den Bass. Ist aber schon Ewigkeiten her...

    Der Swede ist das letzte Modell, was in Schweden gebaut wurde, bevor die das Licht ausgemacht haben (war Anfang der Achtziger).
    Obwohl der Short-Scale Bass nur wenig Regelmöglichkeiten bietet, gestatten die beiden weit von einander entfernt angebrachten PUs unterschiedliche Sounds. Kommt am besten mit Flachdraht und Pleck.
    IIRC war der Swede sehr schwer und heftig kopflastig. Hagströms hatten damals vor allem den Ruf als excellente Gibson-Kopien, heute kosten die Instrumente im Vintage-Zeitalter teilweise ein Vermögen.
     
  3. blackeye_arak

    blackeye_arak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.05   #3
    Huuiii

    Klingt ja alles recht super...
    Da ich eh lieber mit plek spiele und schwere Bässe gewohnt bin hätte ich kein Problem damit.
    Zur Zeit spiele ich auf einem Epiphone EB0 Bass.. der ist auch sehr Kopflastig - hab aber auch keine Probleme damit.
    Werd dann wohl mal dort anrufen und evtl mal anspielen.
    Der Bass wird mit einem Orginal 70s amp verkauft.. hab keine Ahnung welche Marke usw
    Ist n top und ne box mit zwei 15" glaub ich.. muss ich nochmal schauen.. dann scheib ichs mal hie hinein..
    wär echt mal daran interressiert, was für n teil das ist..
    alles zusammen soll so 700 bis 800 euro kosten....
     
  4. blackeye_arak

    blackeye_arak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.05   #4
  5. blackeye_arak

    blackeye_arak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.05   #5
    der bass hat keine nennenswerte macke, krtzer oder sonstige schäden(zumindest keine sichtbaren).. konnte nur durch n schaufenster schauen und den bass betrachten... sah aber echt super aus
     
  6. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 01.08.05   #6
    also wenn das stimmt was bassick gesagt hat würde ich auf jeden fall zuschlagen! auch so würde ich zuschlagen, immerhin bekommst du einen sehr gut bandtauglichen amp dazu, also los, nimm ihn :)
     
  7. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 01.08.05   #7
    Der Bass von deinem Link hat eine Badass-Brücke, die ist definitiv nicht original. Schau dir den Bass sehr gut an, vor allem ob der Hals gerade ist. Normalerweise haben die Swede eine super Bespielbarkeit - wenn der Hals o.k. ist.
    Zum Preis kann ich nix sagen, es ist halt ein Liebhaberstück, das kommt aus dem Bauch.
     
  8. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 01.08.05   #8
    Krass, auf was für Ideen die Leute kommen um ihre Instrument zu ,,verbessern''. :rolleyes: Ich mein, was verspricht man sich davon, wenn man sein Bass so vergewaltigt, etwas dass er danach besser klingt? Wirklich? Hallo? :screwy:

    Gruesse, Pablo
     
  9. blackeye_arak

    blackeye_arak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.05   #9
    danke leute .. werd dann mal dort im laden vorbei schauen und mir das schöne stück mal etwas genauer anschauen..
     
  10. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 02.08.05   #10
    Uiii... Ein Hagström ist ja fast schon so was wie plakative Geschichtsträchtigkeit... :)
     
  11. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 02.08.05   #11
    Hab noch mal gegoogelt, hier noch ein Bild von einem ,,unoptimierten'' Instrument. Schick, schick. :)

    Gruesse, Pablo
     

    Anhänge:

  12. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 02.08.05   #12
    @blackeye_arak
    konnte dein Bild leider nicht öffnen. Ist es dieser Superswede? Der könnte mir auch gefallen. Also wenn Du die Kohle hast dann auf jeden Fall Testen mit der Anlage die dazu gehört und bei Gefallen kaufen!!!!!

    Ich habe zwar selber noch nie einen gespielt, weiß aber dass sie früher als sehr gute Bässe gehandelt wurden.

    Wo wird denn der angeboten? :D ;)
     
  13. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 02.08.05   #13
    der erinnert mich ganz entfernt an den hier: http://www.epiphone.com/default.asp?ProductID=150&CollectionID=12
    den gibt's aber nicht in deutschland zu kaufen.

    ich werde mir heute abend diesen hier nach hause holen:
    [​IMG]

    hab ihn gestern getestet. hat mich echt vom hocker gehauen. geil.:D :great:
     
  14. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 02.08.05   #14
    @fourtwelve: Heißes Gerät, gefällt mir :great: ! Darf man fragen was man für so ein Schmuckstück berappen muss?
     
  15. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 02.08.05   #15
    mit ein wenig rabatt und ner inzahlungnahme immernoch 700 euro. der listenpreis liegt bei 1199.-
     
  16. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 02.08.05   #16
    Nicht schlecht, aber wenn man bedenkt, dass man nen Duesenberg dafür bekommt finde ich den Preis ok.
    Wie wär's denn mit nem kleinen Testbericht?
     
  17. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 02.08.05   #17
    die haben ja echt schon früh 8saiter gebaut kilck
    ich will den haben!
     
Die Seite wird geladen...

mapping