Handbuch für STAGG-250 gesucht.

von Hanifes, 30.08.16.

Sponsored by
Casio
  1. Hanifes

    Hanifes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.08.16   #1
    An alle Keyboarder!

    Bin völliger Laie und habe ein Keyboard "Stagg-250" geschenkt bekommen, leider ohne ein Handbuch/Gebrauchsanleitung. Das Ding funktioniert soweit, aber ich möchte schon gerne wissen, welche Funktionen die vielen anderen Tasten (nicht die Klavier-Anschlagstasten gemeint) und sonstigen Schalter haben.

    Kann mir jemand sagen, wo ich die deutsche Gebrauchsanleitung für dieses STAGG-250 herunterladen kann?

    Für Eure Mühe und Unterstützung im Voraus besten Dank.

    Gruß
    Hanifes
     
  2. TaTu

    TaTu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.15
    Beiträge:
    1.784
    Ort:
    In the middle of nowhere (zwischen HH/HB)
    Zustimmungen:
    2.304
    Kekse:
    4.694
    Erstellt: 30.08.16   #2
  3. Hanifes

    Hanifes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.08.16   #3
    Hallo Tatu,

    ja, Du hast recht ich meine das Keyboard STAGG-Stk-520. Meine ursprüngliche Typenbezeichnung ist falsch!

    Zunächst einmal vielen Dank für die Übersendung des Links für das User manual für das Keyboard STAGG-Stk-520. Leider ist diese Instrumentenanleitung in englisch gehalten und für mich nur schwer verständlich. Außerdem soll mein 9 jähriger Enkel damit auch zurecht kommen. Gibt es diese Beschreibung auch in deutsch?

    Ich wäre sehr dringend auf die deutsche Version angewiesen. Meine Hoffnung ist groß, dass Du mir noch einen weiteren Link senden kannst.

    Vielen herzlichen Dank für Deine bisherige Unterstützung.

    Gruß
    Hanifes
     
  4. Hanifes

    Hanifes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.09.16   #4
    Hallu Tatu,

    kannst Du mir helfen, meiner Forumsanfrage nach dem Handbuch für das Keyboard "STAGG-STK-520" wieder einen Drive zu verleihen? Bisher stammt der einzige Hinweis nur von Dir.

    Soll ich mit meiner Anfrage in eine andere Forumabteilung wechseln? Oder kennt jemand den Importeur oder Musikalienhändler, die dieses Keyboard in Deutschland verkaufen. Die müssten doch über ein deutsches Handbuch verfügen.

    Wäre für Deinen Ratschlag sehr dankbar.

    Gruß
    Hanifes
     
  5. TaTu

    TaTu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.15
    Beiträge:
    1.784
    Ort:
    In the middle of nowhere (zwischen HH/HB)
    Zustimmungen:
    2.304
    Kekse:
    4.694
    Erstellt: 09.09.16   #5
    Hallo Hanifes,
    das Keyboard ist zu alt, das wird nicht mehr verkauft.

    Ich bin gerade am überlegen ob es nicht eher Sinn machen würde, sich ein Heft zum Keyboard lernen zu zulegen. Die Keyboards sind alle recht ähnlich aufgebaut und da würde dir halt gleich erklärt werden, wie und wofür du den Knopf Styles oder Voices benutzt. Und beschriftet sind die Knöpfe auf dem Keyboard ja.
    Mal so als Idee.....

    Mit dem Deutschen Manual kann ich dir nicht weiterhelfen. Vielleicht weis @hairmetal81 da Rat? Wenn der auch nichts findet, dann existiert keins. ;)
     
  6. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.450
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 09.09.16   #6
    Hallo @Hanifes,

    deutsche Händler könntest Du über die Stagg-Homepage ausfindig machen: http://www.staggmusic.com/en/dealers_search_geo.html
    Ich fürchte aber, für dieses Gerät hat es niemals eine deutsche Anleitung gegeben. Da würde nur helfen, dass Du Dich selbst durch das nicht allzulange und relativ einfach gehaltene englische Manual kämpfst und Deinem Enkel das anschließend erklärst. Wenn Du konkrete Fragen zu Fachbegriffen oder zur Übersetzung haben solltest bin ich mir sicher, dass diese hier gerne beantwortet werden! ;)

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
  7. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 09.09.16   #7
    Ich muss leider passen...


    :hat:
     
  8. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    9.753
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    2.858
    Kekse:
    44.152
    Erstellt: 24.09.16   #8
    Man kommt im Musikbereich ohne Englisch nicht weit. Ich würde von Anfang an immer versuchen, mit den englischen Anleitungen zu leben. Das ist im Grunde nicht so schwer, weil auch die komplette Beschriftung auf dem Keyboard in englisch gehalten ist, man daher diese Funktionen eh nicht übersetzt. Das meiste ist Fachjargon, den man in kurzer Zeit drauf hat, viel einfacher als Smalltalk mit einem Engländer zu führen ;)
    Auch wenn sich gerade ältere Leute - das soll nicht diskriminierend sein, ich bin auch 52 - mit dem Englischen schwer tun, mach Dir keine Sorgen wegen Deinem Enkel, der kommt damit sicher schneller zurecht, und wird vermutlich Dir dann erklären, was das eine odere andere heißt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping