Hardware austauschen ... oder neu kaufen

  • Ersteller Yorkfield
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Yorkfield
Yorkfield
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.19
Registriert
29.05.10
Beiträge
104
Kekse
-77
Hi,

ich habe die folgende Yamaha BB 424

0755021mkcy9.jpg



Nun möchte ich gerne die chrome Hardware gegen Goldene austauschen:

1. Mechaniken
2. Saitenniederhalter / String Retainer
3. Gurtpins
4. Steg
5. Klinken-Buchse
6. Toggle Mini Switch
7. Rahmen um Tohabnehmer
8. Hals-Schrauben an der Rückseite

Jemand hat mir geraten bei Rockinger zu suchen. Habe denen eine eMail mit der Liste von oben geschickt und warte nun auf Antwort.


Eigentlich hätte ich gerne die BB 3000 BM, welche es bis letztes Jahr noch bei Musik-Schmidt für 1099,- Euro gab, aber unglücklicherweise habe ich zu lange gezögert.
Zufällig habe ich heute einen Händler in Spanien Gefunden, der noch ein Modell auf Lager hat. Die schlechte Nachricht ist, daß es eine kleine Macke am oberen Rand des Kopfes hat.
Und zum anderen ist der Preis mit 1675,- Euro eine Menge Knete. Nach ewig langem hin und her konnte ich den Preis auf 1500,- drücken.


dsc_04928s7xq.jpg


dsc_04903nu0g.jpg


dsc_0477agzah.jpg




Leider akzeptiert der Shop weder PayPal noch Nachnahme, sondern nur « international money order ». Werde morgen bei meiner Bank fragen, wie hoch die Transfergebühr sein soll.
Ich habe mich noch nicht ganz entschlossen, aber da dieser Bass nicht mehr hergestellt wird, wäre das schon eine Gelegenheit.


Ein paar Kleinigkeiten stören mich, mehr oder weniger:

1. Die Macke von oben sollte sich noch gut kaschieren lassen, oder? Naja, wenigstens befindet sie sich auf der Rückseite.

2. Der matte Halsrücken gefällt mir bei der BB 424 besser, denn vermutlich ist es eher unangenehm beim lackierten Halsrücken die Handfläche hin- und herzuschieben, oder?

3. Der Kopf in Naturholz (wie bei der BB 424) hätte mir optisch besser gefallen, aber das ist nicht so wichtig.

4. Ich verstehe eigentlich nicht, warum die Rähmchen um die Tonabnehmer herum, matt und nicht glänzend sind, so wie die restliche Hardware.

5. Vermutlich passt eine schwarze Plastik-Kappe beim 2-Wege-Switch besser aus als die Weiße - sollte austauschbar sein, oder?


Jetzt denkt ihr sicher nicht der Bass sondern ich hätte eine Macke. :D

Was denkt ihr über den Austausch der Hardware für die BB 424 und ist die BB 3000 für den Preis noch ok?

¡Muchas gracias
 
papero
papero
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
25.01.07
Beiträge
2.607
Kekse
10.790
Ort
Koblenz
Hast Du also letztes Jahr den BB3000 doch nicht gekauft.... Du weißt ja wie wenig er im Vergleich zu diesem gekostet hat - und jetzt fragst Du wieder?
Und wie oft möchtest Du noch hören, dass Du die Hardware Deines BB nicht einfach so austauschen kannst? Der 3000er ist ja ebenfalls schon seit zwei Jahren im Gespräch... Siehe hier:

https://www.musiker-board.de/bastelecke-bass/436934-restauration-bass-gitarre.html
https://www.musiker-board.de/e-baesse-bass/392941-yamaha-bb-serie.html#post5074100

Grüße, Pat
 
Yorkfield
Yorkfield
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.19
Registriert
29.05.10
Beiträge
104
Kekse
-77
Hm, ist mein Gedächnis auch nicht das Beste.
Ja, wegen der BB 3000 BM habe ich mich schon recht schwarz geärgert.

Dann lass ich die BB 424 also in Chrome und bestell mir zusätzlich die BB 3000 aus Spanien.

Hi Mod bzw Admin, dieses Thema kann komplett gelöscht werden.
Danke
 
Peegee
Peegee
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.01.20
Registriert
10.01.04
Beiträge
5.102
Kekse
27.814
Ort
Düsseldorf
Mal abgesehen davon, dass goldene Hardware an diesem Bass in meinen Augen absolut grauenhaft aussehen wird, erschließt sich mir der Sinn des Ganzes nicht.

Für den Preis der Hardware bekommst du doch schon beinahe einen neuen Bass in gleicher Preislage. Warum nicht einfach einen Neuen mit goldener Hardware kaufen, wenn es denn unbedingt gülden sein soll?

//Edit: wohl zu langsam.
 
Yorkfield
Yorkfield
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.19
Registriert
29.05.10
Beiträge
104
Kekse
-77
Moment, es soll ja nicht irgendein Bass sein, sondern eine bestimmte und die kostet äh leider 1500,- Euro.
 
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Mal abgesehen davon, dass goldene Hardware an diesem Bass in meinen Augen absolut grauenhaft aussehen wird, erschließt sich mir der Sinn des Ganzes nicht.

Für den Preis der Hardware bekommst du doch schon beinahe einen neuen Bass in gleicher Preislage. Warum nicht einfach einen Neuen mit goldener Hardware kaufen, wenn es denn unbedingt gülden sein soll?

//Edit: wohl zu langsam.

Vor allem in dem schönen Rot Farbton und unlackiertem Headstock verursacht Gold Klunker schon ziemlichen Augenkrebs :D Warum nicht direkt noch Strass Steinchen dazu?
Spass bei Seite. Ich wuerde es nicht machen, da der BB Bass so wie er ist ein guter Bass ist. Den BB3000 ok ich kann verstehen weshalb man ihn haben will. Die Frage ist aber wie es da in Spanien dann letztendlich generell mit diesem Exemplar dann bestellt ist. Ich glaub nämlich nicht das ein spanischer Laden mit "export" nach Deutschland das Teil wiederwillig zurueck nimmt wenn es Kacke sein sollte. Das wuerde mich vor allem an so etwas stören! Vor allem ich weiss nicht aber auch 1500 euro...fuer das Geld kaufe ich aber nun wirklich nichts mehr ohne es vorher angespielt zu haben. Das ist schon ein massives Risiko, welches sich uebelst rächen kann. Denn zu einem guten Preis wird man Yamaha Instrumente erfahrungsgemäss nicht mehr los werden. Bei Yamaha heisst es halt wirklich: "Entweder man kauft sich einen und spielt ihn so lange bis man in den Sarg wandert, oder man hat uebelere geldliche Verluste"
 
Yorkfield
Yorkfield
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.19
Registriert
29.05.10
Beiträge
104
Kekse
-77
Ja, ok ich verstehe.

Sagt mal, ich habe gerade versucht eine Anzeige zu veröffentlichen, um meine akustische Ovation Gitarre zu verkaufen.
Wieso erscheint die denn nicht ???


Edit: ok, hat sich erledigt. Es gab wohl eine Zeitverzögerung.
 
Ruhr2010
Ruhr2010
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
08.01.10
Beiträge
4.799
Kekse
29.770
Hast Du also letztes Jahr den BB3000 doch nicht gekauft.... Du weißt ja wie wenig er im Vergleich zu diesem gekostet hat - und jetzt fragst Du wieder?
Und wie oft möchtest Du noch hören, dass Du die Hardware Deines BB nicht einfach so austauschen kannst? Der 3000er ist ja ebenfalls schon seit zwei Jahren im Gespräch... Siehe hier:

https://www.musiker-board.de/bastelecke-bass/436934-restauration-bass-gitarre.html
https://www.musiker-board.de/e-baesse-bass/392941-yamaha-bb-serie.html#post5074100

Grüße, Pat

Hm, ist mein Gedächnis auch nicht das Beste.
Ja, wegen der BB 3000 BM habe ich mich schon recht schwarz geärgert.

Dann lass ich die BB 424 also in Chrome und bestell mir zusätzlich die BB 3000 aus Spanien.

Hi Mod bzw Admin, dieses Thema kann komplett gelöscht werden.
Danke

Ja, ok ich verstehe.

Sagt mal, ich habe gerade versucht eine Anzeige zu veröffentlichen, um meine akustische Ovation Gitarre zu verkaufen.
Wieso erscheint die denn nicht ???


Edit: ok, hat sich erledigt. Es gab wohl eine Zeitverzögerung.

Womit auch der Sinn dieses Threads klar wird. :bad:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun

Stimmt aber, wirklich hören das man bei Yamaha kaum etwas austauschen kann willst du echt nicht. Und nein da kann man kaum etwas tauschen, da Yamaha wirklich nun keine Ersatzteile an Endverbraucher rausgibt. Und ja ich kenne mich verdammt gut mit Yamaha aus. Ich spiele seit fast 25 Jahren nichts anderes!
 
Yorkfield
Yorkfield
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.19
Registriert
29.05.10
Beiträge
104
Kekse
-77
Stimmt aber, wirklich hören das man bei Yamaha kaum etwas austauschen kann willst du echt nicht.
Ich weiß wirklich nicht woher Du die Information hast, daß ich unbedingt Yamaha Originalteile suche. Auch Schaller hat prima Teile.
 
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Ich weiß wirklich nicht woher Du die Information hast, daß ich unbedingt Yamaha Originalteile suche. Auch Schaller hat prima Teile.

Ist ja schön und gut, es gibt allerdings auch viele Teile die es nicht als Replacement gibt. Z.B. PU Rahmen, ohne weiteres ist auch die Bridge nicht austauschbar...Was stört dich an den original Teilen, sind doch grund solide.
 
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Also das mit der Farbe also Roter Bass und Gold Klunker Hardware dazu....Ich weiss ja nicht. Einzig was du da evtl. versuchen kannst sind Einzelteile von dem 3000er zu kriegen so Richtung Ebay aber das wars auch.
 
Yorkfield
Yorkfield
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.19
Registriert
29.05.10
Beiträge
104
Kekse
-77
... aber das wars auch.
Wie ich sehe, bist Du auch eine Nachteule :D

Habe kürzlich eine Anzeige aufgegeben, BB 3000 gesucht. Gestern habe ich das folgende Modell angeboten bekommen.

Originalbilder:

Anhang anzeigen 220757 Anhang anzeigen 220758 Anhang anzeigen 220759 Anhang anzeigen 220760 Anhang anzeigen 220761 Anhang anzeigen 220762

Pardon, aber diese Farbe geht für mich garnicht. Deswegen denke ich darüber nach den Bass zu kaufen, die Hardware abzumontieren und ihn in meiner Wunschfarbe lackieren zu lassen. Habe noch keine Information wie teuer das werden würde und ob das so einfach möglich wäre. Denn wie lackiert man den Hals ohne das Fingerboard abzutrennen?

Hm .. :confused:


EDIT: Inzwischen hätte ich doch lieber schwarz metallic statt lava red.
 
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Wie die Geschmäcker doch verschieden sein können. Ich mag eigentlich keinen Gold Klunker auf Instrumenten, Aber in Verbindung mit diesem Red Burst gefällt es mir nun besser als in Schwarz oder einfachstes Rot. Gerade einfaches Rot Met. mit Gold Klunker ist Augenkrebs.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Peegee
Peegee
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.01.20
Registriert
10.01.04
Beiträge
5.102
Kekse
27.814
Ort
Düsseldorf
Wie die Geschmäcker doch verschieden sein können. Ich mag eigentlich keinen Gold Klunker auf Instrumenten, Aber in Verbindung mit diesem Red Burst gefällt es mir nun besser als in Schwarz oder einfachstes Rot. Gerade einfaches Rot Met. mit Gold Klunker ist Augenkrebs.

Völlige Übereinstimmung. :great:
Wenn überhaupt goldene Hardware, dann geht das imho nur in Verbindung mit einem dunklen Farbton, oder einem Naturholz.
Aber in Kombination mit dem relativ hellen Rot? scared.gif

Zumal die Kosten für die neue Hardware beinahe an den Neupreis deines Basses heran kommen dürften.
 
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Völlige Übereinstimmung. :great:
Wenn überhaupt goldene Hardware, dann geht das imho nur in Verbindung mit einem dunklen Farbton, oder einem Naturholz.
Aber in Kombination mit dem relativ hellen Rot? Anhang anzeigen 220768

Zumal die Kosten für die neue Hardware beinahe an den Neupreis deines Basses heran kommen dürften.

Ja gut wie teuer nun neue Hardware ist, ist auch eine Frage. Da hab ich gerade nicht die Ahnung, aber Tuner, Bridge, PU Rahmen, doch das könnte schon was kosten.
 
Yorkfield
Yorkfield
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.19
Registriert
29.05.10
Beiträge
104
Kekse
-77
Hi,

ich habe ja die Idee die Hardware der BB 424 auszutauschen komplett fallen gelassen.

Nun habe ich vor Verhandlungen mit drei verschiedene Quellen bezüglich einer neuen BB 3000 BM aufzunehmen um zu sehen, ob sich der Preis noch etwas drücken läßt.

Bei meiner Suche sind mir einige gebrauchte Instrumente mit goldener Hardware aufgefallen, dessen Oberfläche zum Teil miserabel aussieht. Heißt das, daß goldene Hardware automatisch mit der Zeit blind wird, bzw deren Oberfläche sich abnutzt? Ich finde, das sieht wirklich schrecklich aus. Gibt es irgendwas, was ich tun könnte um das zu verhindern, irgendein Pflegemittel benutzen? Oder passiert sowan nur denen, die äh schlampig mit ihren Sachen umgehen?


So sieht es noch aus wenn die Mechaniken neu aussehen:

dsc_0489u77c9.jpg



Sowas möchte ich gerne vermeiden:

15lkmib.jpg


r5xxx797ym.jpg



Ist das irgendwie vermeidbar ?
 
P
Prog. Player
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Kannst du zwar versuchen zu polieren, aber wirklich vermeiden lässt sich dies kaum. Das kann dir selbst bei einem 10000 euro passieren. Denn selbst bei penibelster Pflege, kann es schon vorkommen das die Hardware oxidiert, da reicht regelmässiger Kontakt mit Schweiss vollkommen aus. Und selbst wenn du den Bass danach sauber machst, ist es egal. Du ich hab hier noch einen Fenix PM-95 rumfliegen, dieser Bass ist ueber 20 Jahre alt. Aber ehm die Hardware die mal vergoldet war (und nein keine billig Hardware sondern komplett made by Gotoh Japan) gammelt da auch vor sich hin. Warum? Oxidation was bei Blechteilen sämtlicher Art und Weise eben ein ganz normaler Vorgang nach einiger Zeit ist. Denn die Teile sind nicht wie bei Autos hohlraum versiegelt oder gar verzinkt. Die haben also keinen Rostschutz....Ausserdem hat sowas auch irgendwo seinen Reiz. Denn so altert ein Instrument wenigstens in Wuerde statt heavy relic Schrott, was ja von Hause aus noch weit schlimmer aussieht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben