Hardware Case Selbstbau

von !mhm!, 22.05.06.

  1. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 22.05.06   #1
    Hallo,
    ich habe vor mir ein Hardware Case zu bauen.
    Grund sind 1. der Preis, und 2. die Größe.
    Das Ganze soll etwa 84cm Lang, 38cm Breit und 40cm Hoch werden, damit es gut ins Auto passt. Das ganze sollte für die meiste Hardware reichen. (Auch Hihat mit abgeschraubter Stange). Räder keine, weil die zuviel Platz wegnehmen. Die Box wird dann eh auf ein kleines Rollwägelchen gestellt. Sie sollte ein Gewicht von ca. 30kg Aushalten. (Grob geschätzt/gewogen). Holz dachte ich an Birken Multiplex 12mm dick. (wie hier)
    Bei richtigen Cases ist das Holz nur 7mm dick. (hier).
    Ich bräuchte dafür Holz, 4 Ecken, Schrauben, Leisten ausm Baumarkt, Griffe, und Schaniere + Schlösser. Deckel ist noch ein Problem, muss mir da noch was einfallen Lassen.
    Mit was soll ich das Innere auslegen ? Plastazote wäre eigentlich das beste.....und das Teuerste..

    Nun, gibt es etwas besseres, einfacheres, günstigeres was mich von der Idee abbringen könnte ? Weil richtiges Cases einfach Arsch-Teuer sind, und ich so doch viel günstiger wegkommen sollte...
    Bin für Meiungen offen.
    ("Lass die Schnapsidee" bitte mit Grund ;))
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 22.05.06   #2
    wie wärs denn innen mit dünnem noppenschaum auszulegen? den mit 2cm, nimmt nich viel platz weg und sollte auch gut schützen.

    ansonsten hört sich das ganz gut an, gabs da nich schonmal nen workshop zu? oder war das n beckencase (würde aber wohl ähnlich sein, nur andere maße).
     
  3. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 22.05.06   #3
    1.) Ein gutes Case kannst du kaum billiger selber bauen als fertig kaufen, das ist imho ein Irrglaube.
    2.) Ein Case-Bauer baut dir jede Größe.

    Du ahnst nicht, wie schwer mit diesem Holz das Case schon leer sein wird! Bei normalem Holz fehlt dir jeder Feuchtigkeitsschutz - darum ist das ja üblicherweise phenolharzgetränkt - wie bei den Karosseriebauplatten für den Bau von Anhängern.

    Nein; üblicherweise stehen dir da verschiedene Stärken zur Auswahl, z.B. auch 9 mm.

    Du brauchst 8 Ecken, üblich sind Blindnieten statt Schrauben, statt Leisten besser Aluprofile, damit sind auch die ganzen Kanten verstärkt, versenkte Klappgriffe kosten auch Geld, zu den Scharnieren gehören auch Feststeller, sonst reißt dir das Scharniere aus, als Schlösser taugen nur Butterfly was, die sind auch nicht billig, aber gut.

    Schau' mal z.B. bei Gäng-Case: http://www.gaeng-case.de - die Preise dort sind echt gut; das wird nicht teurer als dein geplanter Eigenbau, taugt dafür aber auch wirklich was.

    mfg
     
  4. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 22.05.06   #4
    Wie wärs mit einfachem Schaumstoff vom Baumarkt? Kostet beim Hornbach 1,99€, 40x40x2 cm, lässt sich mit Pattex wunderbar an jedem Holz befestigen und sieht so aus:
    http://photo-origin.tickle.com/image/106/3/4/O/106349220O498377615.jpg

    @rumbaclave: Und was, wenn er sein Case einfach NUR zum Transportieren haben will, und nicht zum "im Regen stehen lassen"? Dann ist die Eigenbau-Variante wesentlich günstiger. Wenn ich mir ankuck, wie teuer da ein Beckencase ist, im Vergleich zu meinem... es passen zwar leider nur Größen bis 15" rein, aber dafür hats auch nur 15€ gekostet (Holz gabs gratis vom Schreinerei-"Abfall")
     
  5. !mhm!

    !mhm! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 22.05.06   #5
    zu 1. Ja, ich gestehe das du da Recht haben könntest :o
    zu 2. Das ist mir schon klar, nur kostet das dann meist extra.

    Das dass Case sehr schwer wird dachte ich mir auch, aber ich will es ja eh nicht die ganzer Zeit herrumtragen, sonder wenn dann Rollen.
    7 mm dachte ich, weil ich Case's mit dieser Dicke gefunden hatte, und die wohl nicht so schlecht sind.
    Die einzelteile an sich sind eigentlich nicht sehr teuer, nur summiert sich das dann....
    Danke für den Link, ich werde mich noch weiter umschauen.
    :great:
    An Schaumstoff u.ä. dachte ich auch schon, mal schaun.
     
  6. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 23.05.06   #6
    Wenn du Rollen dran willst würde ich Guitel Blue Wheels vorschlagen (am Besten auch welche gebremst dabei). Die sind allerdings nicht gerade billig. Auch ist der Schaumstoff bei Cases ja von ganz anderer Qualität und Festigkeit als der vom Baumarkt für 1,99€. Gerade wenn du schwere Hardware reinlegst kannst du den Baumarkt-Schaumstoff auch gleich weglassen.
    => Kaufen bzw. bauen lassen :great:
    EDIT: Ansonsten auch bei Ebay schauen bzw. bei örtlichen PA-Verleihern fragen, ob die noch Cases loswerden wollen.
     
  7. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 23.05.06   #7
    Für schwere Sachen darf es nicht der normale Schaumstoff sein, sondern es muss der Verbundschaumstoff sein - der ist viel härter und drückt sich nicht gleich durch.

    mfg
     
  8. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 23.05.06   #8
    Eben. Und diser Verbundschaumstoff liegt halt auch in einer etwas anderen Preisklasse als 8€ der m².
     
Die Seite wird geladen...

mapping