Hardware (PC) für Virtuelle Instrumente

von Clavipl?mm, 31.08.04.

  1. Clavipl?mm

    Clavipl?mm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #1
    Hallo zusammen

    Ich spiele ein Clavinova CVP-206, mache also Musik, und habe nicht sehr viel Plan von Computerdingen. Nun möchte ich mich stärker mit MIDI beschäftigen und mir einen ganz neuen Computer kaufen. Ich möchte etwas gutes haben, schwimme aber nicht im Geld ! V.a. geht es mir um das Programm HAUPTWERK, da ich sehr gerne Kirchenorgel spiele. Auf was muß ich nun achten. Muss es ein P4 mit HT sein ? Reichen 1 GB Ram ? Welche Soundkarte braucht man, v.a. wegen der Latenzzeit. Also ich möchte schon wenig Verzögerung haben !!! Momentan fummel ich mit einem Notebook rum, P4 1,7 Gh, 512 MB DDR Ram, Sound on board. Das knackt schon ganz schön :-(

    Wieso sind eigentlich diese ASIO Treiber so wichtig ?

    Ich wäre für Hilfe sehr dankbar.

    Viele Grüße und besten Dank
    CP
     
  2. citric

    citric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    25.12.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #2
    ASIO=Abkürzung für "Audio Streaming Input Output". Ein von der Firma Steinberg zunächst mit Cubase VST eingeführtes Treiber-Modell für die Kommunikation von Audio-Soft- und Hardware, das die Nachteile der Standard-MME-Treiber in Windows umgeht.

    Kurz das ASIO steuert dein ganzes hin und her in der Musik und ist für eine niedrige Latenz zuständig.

    Im Prinzip würde die Konfiguration deines Notebooks ausreichen, jedoch kommst du mit "Sound On Board" nicht wirklich weiter.

    Ich denke aber mal hier würde ein externes Audiointerface Abhilfe schaffen. Dieses Teil wird dann lediglich per USB mit dem Rechner verbunden.

    Schau diesbezüglich mal bei Musikhaus Thomann rein. Da gibt es sowas in allen Preisklassen.

    Ach und ganz wichtig "Sound On Board" bitte dann deaktivieren!!!
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 01.09.04   #3
    Und vorher schaust du bitte noch bei MUSIK-SERVICE rein (Link oben), die uns dieses wunderbare Forum zur Verfügung stellen. Die haben das auch in allen Preisklassen...

    Jens
     
  4. Clavipl?mm

    Clavipl?mm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #4
     
  5. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 01.09.04   #5
    Hauptwerk ist schon ein ziemlicher RAM Fresser, da wär man mit 1 oder 1,5 GB nicht schlecht beraten, Mit VST hat Hauptwerk garnix zu tun.
     
  6. citric

    citric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    25.12.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #6
    Lösch um Himmels willen diesen Schwachsinn!!!
    DAs ist mit Abstand die besch... Lösung einer ASIO Umgebung die jemals erfunden wurde. Ehrlich gesagt macht das Tool nur Ärger.
    (Hat mal unter meiner alten Studioumgebung alles Schach Matt gesetzt)
     
Die Seite wird geladen...

mapping