Virtuelle Orgel (Hauptwerk) und MIDI

von Clavipl?mm, 30.08.04.

  1. Clavipl?mm

    Clavipl?mm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.04   #1
    Hallo zusammen

    ich besitze ein Clavinova CVP 206 und habe versucht eine virtuelle Kirchenorgel auf meinem Notebook anzusteuern (HAUPTWERK). Nun höre ich die Klänge aber immer nur auf dem PC-Lautsprecher. Ist es möglich das Ganze über das Piano zu hören. Verbunden ist alles über USB.

    Ich danke für Eure Hilfe
    CP
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 30.08.04   #2
    Wenn Dein Clavinova einen Audio-Eingang hat (glaub ich aber nicht, aber könnte ja sein) dann kannst Du den Audio-Ausgang des PC mit dem Clavinova-Eingang verbinden. Nur über USB kann das nicht funktionieren, da der Klangereuger der PC ist und via USB nur Steuerdaten übertragen werden, aber kein Audiosignal.

    ciao,
    Stefan
     
  3. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 30.08.04   #3
    Häng doch einen Verstärler dran. Den der Stereoanlage am Besten. Orgelklang über Pc ist wohl das Perverseste was es gibt. Du brauchst große Boxen. Riesendinger! :p
     
  4. Clavipl?mm

    Clavipl?mm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #4
    Hab mir ein Kabel besorgt. Klappt super !

    Danke Euch :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping