Harley Benton, oder Fame Box?

von Werwolf, 03.12.07.

  1. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 03.12.07   #1
    Hallo allerseits!

    Es geht um die Boxen mit Vintage 30ern. Kann mir jemand sagen welche wohl die
    bessere Wahl wäre und wie sie im Vergleich klingen?
    Die HB ist aus Sperrholz und die Fame aus Pressspan, dafür aber 20mm dick.
    Die HB ist von den Maßen her etwas kleiner als die Fame und Rearloaded, Fame ist
    frontloaded. HB hat noch Dämmwolle an der Rückwand und Rollen.

    Ist der einzige Unterschied zwischen den beiden Fame Boxen (399€, 488€) die Multiplex
    Schallwand? EDIT: Schon beantwortet (s.u.)

    Welche Box würdet ihr vorziehen: HB, Fame, oder die teurere Fame?

    Ich spiele übrigens einen Engl Screamer und wichtig ist mir, dass der Sound direkt und
    artikuliert kommt und einen klaren Attack hat. Meine Traumbox wäre natürlich die Engl
    Vintage

    Grüße, Werwolf

    EDIT:
    Habe gerade mit dem Musicstore Telefoniert: Der einzige, wesentliche Unterschied zwischen den beiden
    Fame Boxen ist wohl, dass die teurere Rearloaded und die billigere Frontloaded ist, und der Preis erklärt
    sie dadurch, dass die eine aus Russland kömmt und die andere aus Polen. Am Gehäuse sind scheinbar nur
    "minimale Unterschiede"

    Ist der Unterschied zwischen Front- und Rearloaded wirklich so groß?
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 03.12.07   #2
    Ich ziehe die Harley Benton vor. Die klingt eine ganze Ecke besser.
     
  3. stam

    stam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Wimbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.499
    Erstellt: 03.12.07   #3
    nen vergleich wirst du kaum finden weil das beide Hausmarken von unterschiedlichen Länden sind. Ich hab die Fame letzte woche gehört und muss sagen das sie am Bulldozer Topteil sehr feine Arbeit gemacht hat. Ziemlich klar und absolut brutal

    Edit: zu langsam.. mist.
    Reaper: Konntest du sie beide nebeneinander vergleichen, verlässt du dich da auf dein Hörgefühl oder orientierst du dich an anderen Marken Boxen?
     
  4. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 03.12.07   #4
    Habe oben noch was editiert... nur damit es euch nicht entgeht.
    Dachte nicht dass schon so schnell Antworten kommen.

    @Reaper
    Was meinst du mit "besser" kannst du das beschreiben? Ist ja sonst ziemlich subjektiv.
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 03.12.07   #5
    Das ist meiner Meinung nach vergebene Mühe mit denen zu reden.
    Die Fame Vintage 30 Box, damals 488 Euro, hatte angeblich ein Gehäuse
    aus Multiplex. Dann haben sie die Spezifikationen doch noch überarbeitet,
    da die Teile eben nicht aus Multiplex, sondern aus Spanplatte gebaut sind.
    Wer das nicht glaubt... Evtl. fliegen irgendwo noch die Fotos vom inneren
    der Box rum. Jetzt heißt die Spanplatten-Box G1, wird nun auch günstiger
    verkauft und bei der anderen soll es wohl wenigstens etwas Multiplex im
    Gehäuse geben. Ehrlich gesagt traue ich denen kein Stück mehr.

    Mir bei den Boxen mittlerweile wirklich vollkommen egal was in Russland-
    und was in Polen gebaut wird. Das Vertrauensverhältnis ist einfach im Arsch.

    Die Harley Benton hatte, als Thomann sie rausbrachte, das bessere Holz, klang gerade
    auf Proberaumlautstärke einfach differenzierter und bot mehr pfund. Darüberhinaus war
    bzw. ist sie auch noch günstiger. Das Tolex war dabei nun nicht das allerbeste, aber da
    die Basis zu dem Preis vollkommen passte, kann man das Tolex auch vernachlässigen.
     
  6. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 03.12.07   #6
    Also differneziert ist mir schon sehr wichtig....
    die HB ist ja im Vergleich zu anderen Boxen relativ klein gebaut, wobei sich die Fame offensichtlich
    sehr stark an Marshall orientiert. Kann man sagen, dass kleinere Boxen tendenziell straffer klingen /
    weniger in den Bässen wummern als größere? Frägt sich noch wie groß der Einfluss von Front- bzw. Rearloaded ist.

    Zum Musicstore: Der Verkäufer hat in der Tat einen wenig kompetenten Eindruck gemacht... musste
    zu den Fakten selbst nachfragen und hat dann bei tiefgehenderen Fragen lange nachgedacht
    und sich die Antwort wahrscheinlich ausgedacht ;) Auf der Fame Homepage steht bei der G1 Box
    übrigens immernoch "Schichtholz". Auf der Yerasow homepage steht bei deren Boxen was von 18mm
    ob das dann bei Fame wirklich 20mm sind? Ist wirklich etwas undurchsichtig das Ganze!
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 03.12.07   #7
    Dass kleine Boxen tendenziell straffer klingen würde ich nun nicht unbedingt sagen.
    Die Fame die ich damals hier zum Direktvergleich hatte, wurde halt mit zunehmender Laut-
    stärke auch zunehmend undifferenzierter. Ob und in wieweit sich dein Amp auf eine Box einlässt,
    das musst du selbst mal in Ruhe testen. Zur Not wirklich mit dem Fernabsatzgesetz ausprobieren.

    Grundsätzlich empfand ich die Harley Benton einfach besser und erst vor kurzem habe ich die HB nochmal
    mit meinem JCM 800 gespielt und den Vergleich zu den aktuellen hochpreisigeren Marshall Boxen muss sie
    nicht zwangsweise scheuen. Mein Freund ist mit ihr zufrieden und ich kann das "warum" gut nachvollziehen.

    Zu "erklären" wie groß der Einfluß zwischen Rear- und Frontloaded ist, dass überlasse ich anderen.
    Ich habe grundsätzlich fast immer nur sehr verschiedene Boxen gespielt/besessen oder noch im Besitz,
    da dann Soundunterschiede an der Speakeraufhängung festzumachen, dass lasse ich doch lieber.
     
  8. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 03.12.07   #8
    Wie sind eigentlich so die Gebrauchtpreise der Engl 412 Vintage?
     
  9. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.811
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.981
    Kekse:
    11.847
    Erstellt: 04.12.07   #9
    Was Konkretes hab ich grad nicht, aber mit 600€ sollteste rechnen, ggf auch mehr?!? Kannst natürlich auch Glück haben, aberV30 Boxen sind derzeit der letzte Schrei...
    Andererseits war letztens 'ne Engl Pro bei eBay drin mit'm Startgebot von 600 Tacken - mWn ist keiner drauf eingestiegen.
     
  10. ANDee

    ANDee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Pörtschach AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    196
    Erstellt: 04.12.07   #10
    hey ich such ne günstige box für den Proberaum

    hab mir so die posts hier durchgelesen und da wir besser über HB geredet
    also hab ich mal bei thomann reingeschnuppert wäre an der G412S interessiert (gerade version)
    die gibts in:

    normalausführung G412S - 168€
    vintageausführung G412S Vintage - 348€

    in der vintage sind celestion vintage 30 speaker verbaut
    verdienen die einen fast 200€ preisunterschied?
    hab mich mit boxen bisher net so beschäftigt und hab net so viel ahnung am soundunterschied der einzelnen marken
    klar wird die teurere vl besser klingen aber "200€-mehr kohle wert-besser" ?

    hab ein TSL 100 top und will net gerade ne marshall, engl, mesa usw. box kaufen, da ich nur eine zum proben brauche da bisher bei allen konzerten immer die boxen gestellt wurden

    wäre dankbar für hilfe und tipps
     
  11. BangingRaccoon

    BangingRaccoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 04.12.07   #11
    Ich habe die Standard HB und bin zufrieden....

    Die Speaker sind für den Preis in Ordnung und hatte schon diverse Amps dran....
    Wie schon erwähnt ist das Toles nicht das beste, aber bei dem Preis ists in Ordnung.
    So mancher mags ja wenndie Box schnell abgerockt aussieht ;O)

    Gruß
     
  12. ANDee

    ANDee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Pörtschach AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    196
    Erstellt: 04.12.07   #12
    dank sei dir o herr

    mehr wollt ich gar nicht wissen
    dann kommt zu weihnachten ne G412S in den proberaum ;)
     
  13. Bob5478

    Bob5478 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 04.12.07   #13
    Hi,
    evtl solltest du in deine Überlegung einbeziehen,dass bei der Harley Benton momentan eine ziemliche Wartezeit zu erwarten ist.
     
  14. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 04.12.07   #14
    Hab' ich auch schon gesehen!
    Wie "sicher" ist das wohl, dass sie auch am 13. bei Thomann ankommt? :rolleyes:
     
  15. dermitder666

    dermitder666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Neufahrn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.07   #15
    hallo zusammen

    ich bin ach auf der suche nach ner box und habe die fame mit den V30 speakern (488 €) ins auge gefasst. mein top ist der fame studio reverb.

    hat jemand diese box oder vielleicht auch das gleiche top und kann mir bericht erstatten?


    danke im voraus!
     
  16. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
  17. dermitder666

    dermitder666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Neufahrn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.07   #17
    das wär natürlich ne feine sache aber ich hab das geld noch nicht, und man bekommt sie ja leider nur per abholung....

    aber trotzdem danke!
     
  18. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.07   #18
    Also ich hab die Frontloadet Famebox und spiel mitm engl blackmoore drüber.

    Hab sie vorm kaufen ordentlich getestet und hat besser geklungen als die doppelt so teuren marshall boxen. Da ich sowieso frontloadet wollte (weil meiner meinung nach besser für metal/funk geeignet) hab ich dann zugegriffen und hab auf 345€ runterhandeln können. Da die speaker allein irgendwie schon 400€ kosten fand ich das geschäft super und bin immernoch glücklich mit der box :great:

    harley benton hab ich aber noch nie gespielt sry
     
  19. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 05.12.07   #19
    Danke schonmal soweit an alle Beteiligten!

    Also für Fame spricht Frontloaded und Optik (wobei Optik nicht kaufentscheidend ist)
    für HB spricht das Holz. die Rollen und der Preis
    Jetzt frägt sich nur, ob das Holz, oder die Frontloaded Konstruktion schwerer ins Gewicht fällt für einen
    direkten Sound mit viel Attack und Definition, Klarheit und Offenheit.... denke mal schon das Holz.

    @ Reaper
    um mal besser zu verstehen was du unter gut verstehst: was hältst du von den Engl Boxen?

    p.s. kann man aus einer Rearloaded nicht einfach eine Frontloaded Konstruktion machen, indem man
    den Bespannstoff abschneidet und danach durch Gitter o.Ä. ersetzt?
     
  20. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 05.12.07   #20
    Kannst du machen, sieht halt nur nich so schick aus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping