Hat jemand Erfahrung mit TAD-EL84-STR Röhren?

von tricki, 05.07.06.

  1. tricki

    tricki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 05.07.06   #1
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 05.07.06   #2
    sieht nach 6P14P aus...wenn du das mit den Soundversprechungen weglässt, da die nicht von der Röhre abhängen, sondern vom Amp, dann denke ich, dass das mit der Herstellung realistisch ist.

    Kaufen würde ich sie dennoch nicht, 50€ für vier EL84 ist einfach zu teuer...

    MfG OneStone
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 05.07.06   #3
    hi tricki!
    die leute vom tad haben schon ahnung von der materie + der preis ist nicht übertrieben.
    cheers - 68.
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 05.07.06   #4
    Die TAD´s sind gut aber IMO etwas teuer(er).

    Aber vergiss diese ganze blabla vopn wegen mit Röhre XY klingt der amp viel weicher oder offener, wie auch immer. Das ist schlicht Blödsinn. Unterschiedliche Röhren machen sicherlich was am Sound aber das ist abslutes Fine-Tuning. ausserdem klingt RöhreX in Amp A anders als in AmpB von daher ist es einfach nicht notwendig, sogar überflüssig sich solche Beschreibungen zu geben.

    Ein gutes und günstiges Set bekommste auf von JJ bei Tube-Town.
     
  5. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 06.07.06   #5
    hi bierschinken!
    ja, ich kaufe auch meist beim dirk - aber der preisunterschied ist bei dem geposteten set nicht so drastisch und wenn man mal davon ausgeht daß der tad die röhren wirklich auswählt/testet/matcht dann sind die 50,- E. (inkl. versand vom großen "t") wirklich kein übler preis.
    cheers - 68.
     
  6. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 06.07.06   #6
    Ich hab schon "gematchte" Röhren vom TAD gemessen....war teils sehr komisch, wie "gleich" die waren...kann aber sein, dass die beiden Quads im Abstand von 2 Monaten Ausnahmen waren....
     
  7. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 06.07.06   #7
    Bei "Ask Jan First" bekommt man folgendes:

    6 P 14 E-P
    SU
    n from bulk
    Quartett, gemessen (matched quad)
    €41,76 mit Steuern

    Dazu sollte man wissen:

    Das sind mitunter die besten EL84, die man bekommen kann. Halten 10000h...
     
Die Seite wird geladen...

mapping