HD-1 für Linkshänder

von Das_Biotop, 19.10.08.

  1. Das_Biotop

    Das_Biotop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.08   #1
    Hi,

    ich plane mir die woche ein Roland HD-1 zu kaufen. Problem ist jetzt nur, dass ich linkshänder bin und ich es mir natürlich entsprechend umstellen wollen würde. Geht das überhaupt bei dem Set? Hab zu dem Thema schon rumgesucht, aber nichts gefunden.

    danke schonmal im Vorraus für die Hilfe
     
  2. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    7.638
    Ort:
    München
    Kekse:
    26.325
    Erstellt: 19.10.08   #2
    Herzlich willkommen erstmal im Board. Biotop! :)

    Ich hab mich auch mal ein bisserl schlau gemacht (ok, ich habe die Probleme nicht, weil ich das TD-3 spiele und kenne mich demnach auch mit dem HD-1 auch nicht aus) und hier das gefunden:
    Beschreibung HD-1 ist allerdings auf Englisch, dort steht aber dass es funktionieren soll

    allerdings denke ich auch dass das kein Problem sein sollte, steck einfach die Kabel von HH und Bass um... dann müsste das doch funktionieren? :)
     
  3. Meadows

    Meadows Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.08
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.08   #3
    Ich als Besitzer eines HD-1 kann Dir bestätigen, daß das funktioniert.
    Im beiliegenden Handbuch ist der entsprechende Umbau detailliert erklärt.
     
  4. Das_Biotop

    Das_Biotop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.08   #4
    ah super...ich danke euch

    steht da im handbuch vllt noch genaueres betreffend zusätzlicher kabel?

    bei den produktbeschreibungen liest man immer nur, dass extra kabel benötigt werden...
     
  5. Meadows

    Meadows Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.08
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.08   #5
    Ich habe Dir die Seite der Anleitung mal abfotografiert.

    Edit:
    Es handelt sich dabei um 6,35mm-Klinke-Stecker/-Kabel, die verlängert werden müssen.
     

    Anhänge:

  6. Das_Biotop

    Das_Biotop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.08   #6
    mensch danke...dann kann ich ja jetzt einkaufen fahren :great:
     
  7. Meadows

    Meadows Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.08
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.08   #7
    Dann wünsche ich Dir viel Spaß, ich habe ihn. :D
     
  8. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    7.638
    Ort:
    München
    Kekse:
    26.325
    Erstellt: 21.10.08   #8
    Naja, wenn ihr schon so da seid :)
    Wie ist eigentlich das Feeling mit diesen "Fußmaschinen-Ersätzen", also diesen Pedalen?
    Ist das ein bisserl schwammig? Habt ihr vll einen Vergleich schon zu normalen FuMas schließen können?
     
  9. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Kekse:
    455
    Erstellt: 22.10.08   #9
    Also mit richtigen Fußmaschinen kann man die meiner Meinung nach nicht vergleichen. Das sind einfach nur leichte Alu-(oder sogar Plastik?-)platten, die mit ner kleinerFeder wieder hochgedrückt werden; deshalb sind die dinger super leichtgängig und bieten eigtl gar keinen Widerstand; das Spielgefühl ist schon sehr seltsam.

    Eigentlich is das ziemlich schade, denn das Set ansich finde ich ziemlich gelungen.

    Kann man da eigentlich ein Bassdrumpad anschließen und dann ne vernünftige Maschine dranbauen? Bei dem was ich jetzt gehört haben, denke ich eher nicht. Das Teil scheint in sich ziemlich abgeschlossen und nicht erweiterbar zu sein. Wirklich schade! Aber vielleicht gibt's ja ein paar Tricks ;)
     
  10. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    7.638
    Ort:
    München
    Kekse:
    26.325
    Erstellt: 22.10.08   #10
    Glaub ich auch nicht!

    Ja also ich denk dann wird es sich so anfühlen wie die StandartHiHat-Pedale vom TD-3 und höher.... wenn man keine richtige HH-Maschine halt hat ;)

    Dürften dann aber auch ziemlich schnell kaputt sein :mad:
     
  11. Das_Biotop

    Das_Biotop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.08   #11
    so habs jetzt hinter mir stehen und bin verdammt gut drauf deswegen :D

    zu der linkshändersache: man braucht nicht wirklich kabelverlängerungen, man kann auch einfach kurz die becken und toms abbauen und die kabel aus den rohren nehmen. Nur noch austauschen und schon ist es geschafft.

    und zur FuMa: find sie wirklich nen bischen schwammig. Ist aber einfach ne gewöhnungssache wie ich finde
     
  12. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    7.638
    Ort:
    München
    Kekse:
    26.325
    Erstellt: 23.10.08   #12
    Das mit dem schwammig hab ich schon gedacht! Dürfte eben nicht groß anders als das HH-Pedal sein... :)

    Naja und das mit den zusätzlichen Kabeln dürfte einfach eine Maßnahme von Roland sein, mehr Geld zu machen ;)
     
  13. Meadows

    Meadows Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.08
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.08   #13
    Widerstand der Pedale ist tatsächlich gleich null, und selbst ich, der erst einmal ein A-Set gespielt hat, finde das Spielgefühl mit den "Plastikplatten" ziemlich beschissen.
    Prinzipiell müßte es doch möglich sein, eine normale Fußmaschine anzuschließen. Einfach das Klinke-Kabel aus dem Mistpedal raus, und in etwas ordentliches hinein. Oder sehe ich das falsch?
    Andererseits dürfte es schwierig sein, Platz für eine andere Fußmaschine zu finden, da man die vom HD-1 nicht abnehmen kann, ohne daß das ganze Ding umfällt...
     
  14. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    7.638
    Ort:
    München
    Kekse:
    26.325
    Erstellt: 24.10.08   #14
    Naja und dann wäre der Sinn des HD-1 ja entfremdet :)

    Es geht ja darum wirklich lautlos zu spielen, was ja ab dem TD-3 nicht mehr der Fall ist, weil wegen Fussmaschine statt normalem Pedal :)

    Aber dass das Spielgefühl wirklich so drunter leidet ist halt schon blöd, vor allem weil man damit dann Fusstechnisch (ich würde auch sagen in dem Fall Handtechnisch) nicht viel üben kann, weil das Spielgefühl nicht mal annähernd an ein realistisches A oder E-Set herankommt...
     
  15. Das_Biotop

    Das_Biotop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.08   #15
    so lautlos find ich das gerät nicht...die nachbarn haben sich schon beschwert^^
    die gummipads sind einfach laut

    hab das teil jetzt in den keller gestellt, drückt mir die daumen
     
  16. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    7.638
    Ort:
    München
    Kekse:
    26.325
    Erstellt: 24.10.08   #16
    Naja in DEM Fall geht es auch eher um den Trittschall.. de rwird natürlich durch die Pedale sehr gedämmt dürfte eigentlich garn icht vorhanden sein...
    Und die Nachbarn sollen sich mal net so anstellen! :D
    Wie gesagt ein netttes Gespräch führen den Nachbarn das Teil mal zeigen und vorführen vll sind sie dann nimmer so drauf! ;)
     
  17. Das_Biotop

    Das_Biotop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.08   #17
    in drei wochen zieh ich aus^^

    nee mit denen zu reden hat kien sinn mehr, halt alles schon welche die in den 70ern oder 80ern sind...da versteh ich shcon wenn die ihre ruhe haben wollen, aber keller ist super. man hört keinen mucks
     
Die Seite wird geladen...

mapping