Headset-Mikrofon vs Handmikrofon - Qualität?

von Neisgei, 16.03.20.

Sponsored by
QSC
  1. Neisgei

    Neisgei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.14
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Affoltern a.A.
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    442
    Erstellt: 16.03.20   #1
    Hallo Forum,

    Ich singe in der Regel über ein Shure KSM 9 Handmikro. Für die Musical-Truppe verwenden wir Headsets, die langsam abgenutzt und schrottig klingen und deshalb ersetzt werden sollen. Im Gespräch sind dpa 6066 Headsets.

    Da kommt bei mir die grundsätzliche Frage auf; in wie fern lässt sich die Qualität Klang eines Handmikrofons mit derjenigen eines Headsets vergleichen? Kann ein Headset mit kleiner Kapsel überhaupt an die Qualität eines Handmikrofons kommen?

    Die Frage interessiert mich ganz grundsätzlich, aber eben auch im direkten Vergelich mit den oben genannten Typen.

    Vielen Dank für Anworten!
    neisgei
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    1.586
    Kekse:
    10.338
    Erstellt: 17.03.20   #2
    Die dpas sind schon sehr gut. Die sind ein Bühnenstandard. Die Sennheiser SL Headmic 1 oder Countryman H6 spielen noch in der gleichen Liga.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping