Heute vor 20 Jahren: Tod einer Legende - Jaco Pastorius

von Deep_Impact, 21.09.07.

  1. Deep_Impact

    Deep_Impact Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 21.09.07   #1
    Im Alter von gerade mal 36 Jahren starb John Francis Pastorius, nachdem sich im Drogenrausch mit einem Türsteher angelegt hatte, der zu Protokoll gab, den psychisch verwirrten Bassisten für einen aggressiven Drogenabhängigen gehalten zu haben. Gerade in den späten Jahren war Jaco für seinen Ausbrüche bekannt. Hierzu gehörte ein Auftritt vor einer Gruppe von (Bass-)Schülern, bei dem er sich an Klavier setzte und das gesamte Konzert durchimprovisierte. Den Bass nahm er nicht mal in die Hand. Zu anderen Anekdoten gehört, dass er ein Konzert abgebrochen hat, um statt dessen auf der Tanzfläche Basketball zu spielen.

    Mehr gibts hier!
     
  2. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 21.09.07   #2
    *schweig*

    Also ich hab mich lange Zeit gefragt was an dem so besonders war (klar, wenn man Sheehan&Co zuerst kennenlernt), aber zu seiner Zeit war das wohl einfach bahnbrechend. Zur Zeit knabbere ich an Teen Town :)
     
  3. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 21.09.07   #3
    du darfst nicht vergessen dass nur weil sheehan eine wahnsinnige technik hat er nicht unbedingt besser ist es kommt auf dass an was jaco an krativer und künstlerischer leistung gebracht hat... und wie er improvisieren konnte--> blitzschnell im kopf und seine finger waren nebenbei uch recht flink (Chromatic Fantasie)
     
  4. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 21.09.07   #4
    Brauchst du mir echt nicht erzählen. Hab ja auch nie behauptet, dass Sheehan besser wär. Ganz davon abgesehen haben hier glaube ich die wenigsten Billy Sheehan mal in ganz normalen Songs spielen gehört, sondern kennen nur seine Soli auf Youtube.
     
  5. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 21.09.07   #5
    tut mir leid, aber ich habe letzt gehört, dass er scheinbar ALLES auskomponiert hat nd NICHTS improvisiert war. war scheinbar auch eine recht große "entauschung" für alle fans als es rauskam.
    naja, wir wollen ja nicht über tote lästern.... rein musikalisches war er ein guter mann^^. er hat auch leute wie matcus miller geprägt.
     
  6. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 21.09.07   #6
    ...und (glaube ich?!) laut Jäcki (Rockbass) dem Bass zur Emanzipation verholfen :)
     
  7. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 21.09.07   #7
    Jaco Pastorius (bzw. Weather Report) ist mein absoluter Favorit auf dem Gebiet.
    Schon allein sein Sound ist absolut cool.
    Werde mir wohl auch mal das Buch von Bill Wilkowski zu Gemüte führen, bei Gelegenheit.

    Tjo...was soll ich schon sagen. Ruhe er in Frieden.

    lg
     
  8. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 21.09.07   #8
    Absolute Legende der Mann, deshalb ist dieser Thread zu seinem 20.Todestag auch völlig gerechtfertigt. Möge er in Ruhe Frieden und weiterhin eine Inspiration sein...
     
  9. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.227
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.986
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 21.09.07   #9
    Hi all,

    nachdem vor kurzem Joe Zawinul gestorben ist, ist Jacos Todestag nun der nächste Anlass, mal wieder ein Weather Report-Album aufzulegen.

    btw: mein Fretless Jazz Bass heißt natürlich "Jaco" ... ;)

    Greetz :)
     
  10. KnutKnut

    KnutKnut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    86
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    109
    Erstellt: 21.09.07   #10
    Jaco. The Man. Der Jimi Hendrix der Bassisten (ok der Vergleich hinkt vielleicht ein bisschen :D).
    Sauguter Bassist, ich liebe seine Funksachen. Und zum Glück bleibt er ja durch seine Musik am Leben, auch wenn er schon tot ist.
     
  11. BassOhneSkill

    BassOhneSkill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    30.10.10
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 21.09.07   #11
    ich finde das grade diesem Mann sehr viel mehr Respekt gezollt werden sollte... mal ganz ehrlich, Flea Themen sind nach diesem Zeitraum schon auf seite 3......


    Aber man muss zu diesem Mann nichtsmehr sagen,er (und natürlich auch andere)
    hat den Bass um Meilensteine "nachvorne" geholt. Wer weiss wo wir jetzten wären, wäre er nicht wie viele Musiker den Drogen zu Opfer gefallen.....
     
  12. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 21.09.07   #12
    War einer der bässten. Ich liebe es Portrait of tracy zu spielen
    R.I.P Jaco
     
  13. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 21.09.07   #13
    Auch als Gitarrist muss ich sagen: Er war ein guter Mann! Leider viel zu früh von uns gegangen.:(
     
  14. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 21.09.07   #14
    Ja, da ranken sich verschiedene Stories drum. Manche behaupten, seine Schwachstelle sei gewesen, dass er sich sehr auf Licks konzentriert habe, statt spontan zu improvisieren und zu Ende seiner Karriere mal sowas sagte wie "I run out of licks..."

    Na ja, wir werden es wohl nicht mehr feststellen können. Fest steht, dass dieser Mann einer der einflussreichsten Bassisten überhaupt war und bis heute immer wieder junge Bassisten beeindruckt (auch wenn für die Emanzipation des Basses auch andere Leute, wie vor allem einige Jahre früher Paul McCartney, Jack Bruce und John Entwistle wesentlich verantwortlich waren). Auch mich kitzelt es nicht zuletzt durch ihn (wenn auch nicht nur durch ihn) in letzter Zeit doch sehr nach einem Fretless in den Fingern. ;)
    Wie auch immer, schade ist es um ihn definitiv und vor allem sein Ende ist unwürdig. Aber er wurde eben Opfer zahlreicher Faktoren, die zusammen kamen, seine Persönlichkeit. Ein interessanter Mensch, als Person wie als Musiker.

    Gruß,
    Carsten.
     
  15. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 22.09.07   #15
    Absolute Zustimmung! So das bewegendste Stück (nach den Op Ivy Sachen, sry Jaco ist halt meine Musik), dass ich im ganzen seit vorgestern beendeten Bassunterricht zu spielen gelernt hab.
     
  16. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 22.09.07   #16
    War echt n guter Bassist!!!
    Ich übe grade an Donna Lee...Aber auch Teen Town find ich hat eifnach nen ganz eigenen Klang, das ist schon was besonderes!!!
     
  17. Deep_Impact

    Deep_Impact Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 24.09.07   #17
    Chromatic Fantasy! Jupp wirkliche Improvisation :D *gröhl*

    Das ist ein klassisches Stück von Johann Sebastian Bach! Okay sicherlich nicht für den Bass geschrieben und klingt auch improvisiert, ist es aber nicht! Jaco war Fan der Klassiker der hat wesentlich weniger imporvisiert als man glauben mag, zumindest am Anfang.
     
  18. SaronGas

    SaronGas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    110
    Erstellt: 24.09.07   #18
    Jaco, du bist der Grund, warum ich jetzt schon wieder Geld für nen Fretless Hals ausgeben muss!!!;)
     
  19. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 24.09.07   #19
    Ich glaube Chromatic Fantasy war hier eher als Beispiel für die flinken Finger gemeint.
    Dem Stück hab ich 15 Punkte in meiner Abi-Präsentationsprüfung in Musik zu verdanken. Hab da das Original und Jaco's Version verglichen. War ein super Thema!:great:
     
  20. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 24.09.07   #20
    das mit chromatic fantasy war auf die flinken finger bezoge!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping