Hiddentrack einbauen

von MatzeGuitar, 15.10.06.

  1. MatzeGuitar

    MatzeGuitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    21.07.10
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 15.10.06   #1
    Hi,
    ich habe gerade die fertig gemasterten Songs zurückbekommen und will nun die CD zum pressen fertig machen. Jetzt haben wir folgendes vor... wir wollen unser "Intro" mitten auf der CD verstecken. Es soll also nicht seperat anwählbar sein und nur dann anlaufen wenn man die Platte komplett durchhört. Ich hab jetzt bei einigen CDs bemerkt das oft kurze Parts bei z.B. `-00:33min`anfangen. Der Part quasi zwischen den Songs versteckt ist.
    Wie bekomme ich das hin? Brauche ich dafür ein spezielles Programm oder muss ich nur das Brennprogramm austricksen?

    Danke im Vorraus :)
     
  2. darknezzz

    darknezzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Entlang des Rheins
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    2.500
    Erstellt: 15.10.06   #2
  3. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 15.10.06   #3
    Normalerweise würds doch reichen, beim letzten Track ein paar Minuten Pause zu lassen und danach den nächsten Song zu packen. Also beim Song-Zusammenschnitt und dann als eine Audio-Datei speichern.
     
  4. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 15.10.06   #4
    mhm, toller Tipp, er will nur leider ausdrücklich etwas anderes :rolleyes:
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 15.10.06   #5
    Hm, ist das wirklich so eine verbreitete Tugend? Ich habe sowas ehrlich gesagt (jetzt aus dem Gedächtnis..) noch kaum gehabt.
    Klar, die halbe Minute "silence" am Ende der Platte bis zum Bonus-Song, finalen Bierrülpser, oder sonstigem hochwertigen Zusatzmaterial ist ja bekannt, aber darum gehts ja definitiv nicht...
     
  6. Lucky_Strike

    Lucky_Strike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    218
    Erstellt: 16.10.06   #6
    Mit cue-sheet wirds 100% gehen. (Frag mich aber bitte nicht wie :p)
     
  7. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 16.10.06   #7
    Nun ja, der Effekt ist aber doch derselbe. Man kann es nicht direkt anwählen und muss die CD bzw. den Track hinter dem es versteckt ist, komplett durchhören.

    ... was ist daran jetzt so ausdrücklich anders?
     
  8. Lucky_Strike

    Lucky_Strike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    218
    Erstellt: 16.10.06   #8
    Er will eben das es bei - 00:00:33.000 Sec anfaengt.
    So weit ich weis mach man das so man macht die ganze CD als eine *.wav, dann macht man das cue-sheet, da steht drinnen wann und wo die einzelnen tracks und so anfangen aufhoeren, etc... da kann man dann auch sagen er soll den einen track schon bei - 33 sec starten.

    So eine Cue Datei kannste auch mit Notepad erstellen, sieht dann so aus:
    [​IMG]

    So mehr weis ich auch net :o
     
  9. MatzeGuitar

    MatzeGuitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    21.07.10
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 16.10.06   #9
    Danke :)
    Ich guck mal wies hinhaut. Ansonsten mach ichs eben doch so dass ich das Intro hinter einen Track hänge. Ist zwar nicht so lustig, tuts aber auch.
    Lauter Cracks hier, ich sags doch !
    Cheers!
     
Die Seite wird geladen...

mapping