Hide and Seek Gothic Ballade (Hörprobe)

von icebreaker, 17.01.16.

Sponsored by
Gravity Stands
?

Welche Schulnote gebt ihr diesem Stück

  1. sehr gut

    1 Stimme(n)
    33,3%
  2. gut

    1 Stimme(n)
    33,3%
  3. befriedigend

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. ausreichend

    1 Stimme(n)
    33,3%
  5. mangelhaft

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. ungenügend

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. icebreaker

    icebreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.16
    Zuletzt hier:
    1.09.17
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.01.16   #1
    Hi wir sind 2 Musiker aus Osnabrück und haben diese Gothic Ballade in unserem Wohnzimmer aufgenommen , über konstruktive Kritik freuen wir uns natürlich und vielleicht nehmt ihr euch ein bisschen Zeit dieses Stück mit einer Schulnote zu bewerten.

     
  2. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.832
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.245
    Kekse:
    17.908
    Erstellt: 17.01.16   #2
    Hallo icebreaker
    Herzlich Willkommen im Forum :hat:
    Doch, muss schon sagen, das mir der Song aber auch insbesondere deine ??...Stimme sehr gefällt.
    Passt sehr gut zu dem Gothic Genre und zu dem Song.

    Nur leider gefällt mir der kleine Part bei 02:28min, wo du mit der Stimme so hoch gehst irgendwie nicht so gut.
    Ist natürlich Geschmackssache.
    Aber was mir wirklich fehlt, ist die Abstufung zum Refrain. Der Refrain sollte oder müsste ja noch nicht mal vom Gesang her
    anders gestaltet sein aber mir fehlt da ein wenig vom musikalischen her die Differenz.
    Was ich damit meine ist, das dort eventuell ein richtiger schwerlastiger "wehmütiger" Gitarrenriff fehlt, der dann zur Strophe hin
    wieder komplett verschwindet. Der Song ist Geil, keine Frage aber irgendwie eine gerade Linie.
    Ich hoffe, du weißt was ich meine.

    Ansonsten, echt schön gemacht. :great:
     
Die Seite wird geladen...