Hife!!!-D-Saite macht Probleme beim Einstellen der Oktavreinheit

von SaitenKraft, 15.02.08.

  1. SaitenKraft

    SaitenKraft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #1
    Hallo zusammen!

    Hab nun schon etliche Beiträge hier gelesen und zu vielen, vielen Fragen Anregungen und Antworten bekommen.
    Nun hab ich aber ein spezielles Problem und hoffe, dass der ein oder andere Crack mir weiterhelfen kann.
    Und zwar habe ich zwei Gitarren, die jeweils mit einem "10 auf 52er" Satz Saiten bespannt sind. Ich hab auf beiden Gitarren durch Wechsel der Saitenstärken und Umstimmaktionen ein Problem mit der Oktavreinheit. Wenn ich versuche diese zu korrigieren, tritt bei beiden Gitarren das gleiche Problem auf:
    Bei der D-Saite ist der oktavierte Ton im 12.Bund immer noch zu tief, obwohl ich den Reiter schon bis zum Anschlag nach vorne geschoben habe. Was mich nun wundert ist, dass sich bei den übrigen Saiten alles normal verhält und sich auch das übliche Bild der Reiter-Konstellation ergibt, nur die D-Saite sticht da völlig raus. Ein Bekannter meinte zu mir, dass das schon ein wenig merkwürdig wäre, da bei dickeren Saiten die Reiter tendenziell eher nach hinten wandern müssten als nach vorne...bei der A- und E-Saite ist das übrigens auch der Fall. Woran mag das liegen? Komisch ist ja auch, dass dieses D-Saiten Problem bei BEIDEN Gitarren auftritt (..beides durchaus keine Billig-Klampfen). Mag das vielleicht an dem speziellen Satz Saiten, also 10 auf 52 liegen?

    Bitte helft mir!:-)
     
  2. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 15.02.08   #2
    Ich habe auch 10-52er Saiten (GHL TNT) und bei mir tritt das Problem nicht auf. Probiers entweder mit neuen Saiten, oder mit ner Längeren Schraube des Reiters. Das wären meine ersten Tipps gewesen..

    Stimmt die Mensur deiner Gitarre?
     
  3. SaitenKraft

    SaitenKraft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #3
    Die Saiten sind komplett neu..das mit der Schraube ist n guter tip, würde aber nur bei einer gitarre funktionieren, die andere (Ibanez S-Prestige) hat Floyd Rose. Was meinst du nochmal genau mit Mensur?
     
  4. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 15.02.08   #4
    Die Mensur ist der Abstand von Sattel zu Brücke, bzw der Abstand von Sattel/Brücke zum 12. Bund. Der 12. Bund sollte genau in der Mitte von Sattel und Brücke liegen
     
  5. SaitenKraft

    SaitenKraft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #5
    ah so...aber welche einstellmöglichkeiten hat man denn überhaupt bezüglich der mensur?
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 15.02.08   #6
    Mein Post ist verschwunden???

    Also nochmal: wenn es Billige Saiten sind, können viele komische Sachen passieren. Welche Marke isses denn?

    Zwecks Mensur: die ist ja durch den Aufbau vorgegeben, die einzige Einstellmöglichkeit ist es, die Saitenreiter an der Bridge zu bewegen.
     
  7. SaitenKraft

    SaitenKraft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #7
    Dein Post ist nicht verschwunden, ich hab irrtümlicherweise den thread zweimal aufgemacht...
    saiten sind von dean markley, also durchaus vernünftig
     
  8. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.101
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.930
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 15.02.08   #8
    Hi _xxx_,

    dein Post ist nicht verschwunden, aber der Threadersteller hat seinen Thread doppelt gestartet ... ;) :rolleyes:

    Greetz :)
     
  9. SaitenKraft

    SaitenKraft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #9
    Entschuldigung nochmal wegen dem doppel-thread...bin ja neu hier.
    ich fasse mal zusammen: die saiten sind neu und von dean markley
    mit der mensur kann ich mir kaum vorstellen, da wie gesagt keine billig-instrumente und komischerweise bei den anderen saiten alles sehr typisch und ok, nur diese sch...d-saite halt
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 15.02.08   #10
    Achso, das ist mir entgangen :o

    Was noch sein kann, ist eine zu hohe Saitenlage am anderen Ende, also am Sattel. Wie hoch ist die Saitenlage am ersten Bund? Das ist oft auch bei teuren Instrumenten nicht optimal.
     
  11. SaitenKraft

    SaitenKraft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #11
    Hab die gitarren jetzt nicht hier um nachzumessen...aber die eine (ibanez) hat ne niedrige saitenlage, die andere (strat) ne höhere und trotzdem das gleiche problem
     
  12. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 15.02.08   #12
    Es geht nicht unbedingt um die Saitenlage, sondern um die Höhe des Sattels. Wenn der Sattel zu hoch ist und die Saite demnach auch ( :-) ) kann oft der Ton schief klingen.. Hast du schonmal geschaut, wegen den dickeren Saiten, ob deine Saiten vernünftig in der Kerbe liegen?
     
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 15.02.08   #13
    Also Saitenlage am ersten Bund ist gemeint, nicht entlang des Halses.
     
  14. SaitenKraft

    SaitenKraft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #14
    Werd' mir das mal anschauen! Danke schon mal!
     
  15. Nuki

    Nuki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.15
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Bad Friedrichshall
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.01.16   #15
    Die einen sind beim Zigaretten holen verschollen, und andere beim prüfen der Saitenlage........ :whistle:
     
  16. murle1

    murle1 RBC-Guitars HCA

    Im Board seit:
    10.06.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.928
    Ort:
    Minden/Westf.
    Zustimmungen:
    2.598
    Kekse:
    32.586
    Erstellt: 01.02.16   #16
    Das finde ich auch sehr schade, das sehr oft kein Feedback kommt, welches anderen, unerfahrenen Usern helfen könnte... Wäre ein Zeichen der Höflichkeit..?
     
  17. Petri

    Petri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 01.02.16   #17
    Alter, du holst ein 7 Jahre altes Thread wegen so einem Kommentar raus? :igitt:
     
  18. Nuki

    Nuki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.15
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Bad Friedrichshall
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.02.16   #18
    Finde ich auch, und um Zeit und evtl. Seitenlanges lesen usw. Zu vermeiden sollte ich vielleicht mal anfangen erst den letzten Post zu lesen, um zu sehen obs zum ende kam oder wieder einfack so irgendwohin versickert ist.
    Schade
     
  19. prover

    prover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.12
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    532
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    372
    Kekse:
    6.181
    Erstellt: 03.02.16   #19
    Wat? :weird:
     
  20. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    5.987
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.954
    Kekse:
    14.721
    Erstellt: 03.02.16   #20
    Also, er meint, den jüngsten Beitrag zuerst, verstehste? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping