Hile! Tiefe E-Saite schwingt beim Anschlag der D-Saite mit

von Gaggson, 13.03.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Gaggson

    Gaggson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.12
    Zuletzt hier:
    25.03.12
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Emmendingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.12   #1
    Hallo liebe lesenden,

    ich habe mir anfang März eine neue E-Gitarre (Ibanez Art200FLM) gegönnt. Nun fällt mir seit kurzem auf, dass wenn ich Solo-Passagen wie gewohnt auf der D-Saite (um den 6. Bund) spiele, die E-Saite unterschwellig mitschwingt. Als würde man pinch-harmonics darauf spielen. Dies obwohl ich sie in keinster Weise berühre. Ich spiele nun seit 3 Jahren...bin also kein blutiger anfänger mehr....aber noch weit weg vom Profi! ;-)
    Ich habe schon diverse andere Gitarren gespielt und bisher ist mir sowas nie aufgefallen?!
    Kann das ein Verarbeitungsfehler der Gitarre sein? Ist das normal? Oder bin ich einfach nur zu doof??

    Grüße euch alle und danke schon mal für eventuelle Hilfe!!

    Patrick

    P.S. Ich hoffe ihr versteht mein laienhaft erklärtes Problem ;)
     
  2. DarkDeath94

    DarkDeath94 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.09
    Zuletzt hier:
    6.11.18
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    368
    Erstellt: 13.03.12   #2
    .. und das dürfte der Fehler sein. ;)
    Wenn sie mitschwingt und dann auchnoch klingt - abdämpfen!
     
  3. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.567
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 13.03.12   #3
    ..oder du berührst sie unbewusst mit dem Handballen.

    Gesendet von meinem LG-P500 mit Tapatalk
     
  4. Xanadu

    Xanadu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    4.722
    Zustimmungen:
    1.108
    Kekse:
    13.026
    Erstellt: 14.03.12   #4
    Dass andere Saiten in Resonanz geraten und mitschwingen ist ganz normal, vielleicht ist es dir bisher nur noch nicht aufgefallen oder du hast mit weniger Gain gespielt. Schau dir mal dieses Video an, da wird schön demonstriert welche Techniken man sich angewöhnen sollte um möglichst immer (!) alle (!) nicht gespielten Saiten zu dämpfen:

    http://www.justinguitar.com/en/IM-134-StringMuting.php
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Florian7

    Florian7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.11
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    749
    Erstellt: 14.03.12   #5
    Wenn du jetzt mit dem Abdaempfen nicht so klarkommen solltest, kannste dir mit nem Haargummi behelfen! Einfach ein ordentlich enges nehmen und das oben um den Hals spannen! Wie du die Seiten halt gerade (ungedaempft/gedaempft) brauchst kannste es hoch oder runter schieben ;)

    Hoffe ich konnte helfen,
    Gruesse Flo
     
  6. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.430
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.444
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 14.03.12   #6
    Lieber Gaggson... :) wenn ich im Probenraum alleine Gitarre spiele, schwingt bei manchen Tönen das Metalldingens an der Snare mit, bei manchen die alten Heizungsrohre, bei manchen die Fensterscheiben.
    Das ist das gleiche Problem, ist reine Physik und auf der Gitarre nur "behandelbar" mit, wie schon erwähnt, ABDÄMPFEN.
     
  7. whaip

    whaip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.09
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    211
    Kekse:
    5.847
    Erstellt: 14.03.12   #7
    Das finde ich nur bedingt nützlich. Es ist doch sinnvoller an dem Problem zu arbeiten.
    Von Anfang an richtig machen...und später nie irgendwelche Probleme haben.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Gaggson

    Gaggson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.12
    Zuletzt hier:
    25.03.12
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Emmendingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.12   #8
    Hey danke euch Leute....ich hatte zwar die Hoffnung, dass an der Klampfe was nicht stimmt, aber ok dann muss ich mir wohl angewöhnen mit dem Daumen zu dämpfen. Hatte wohl mit meinen anderen Gitarren bisher Glück, dass die anderen Saiten nicht in Ressonanz gerieten.

    Grüße und rock on!
     
  9. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.430
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.444
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 15.03.12   #9
    Was allerdings eher GEGEN die Gitarren spricht. ;)
     
  10. Wollinho

    Wollinho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    2.06.13
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    155
    Erstellt: 16.03.12   #10

    Ihr sollt üben, Ihr Faulpelze und nicht den Mädels die Haargummis klauen....:)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.621
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.592
    Kekse:
    61.213
    Erstellt: 16.03.12   #11
    Das meine ich auch. Je besser die Gitarre ist, umso mehr hat man das Problem.
     
  12. Rockerator

    Rockerator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    3.416
    Erstellt: 16.03.12   #12
  13. doesofskaipod

    doesofskaipod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    8.11.18
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Alsfeld
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    3.235
    Erstellt: 16.03.12   #13
    Gibt auch Jungs mit langen Haaren... ;)
    Aber mit grundsätzlich haste Recht. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping