Hilfe: Anatomischer Fingermurks (mit Bildern)

  • Ersteller Hovenbitzer
  • Erstellt am

Hovenbitzer
Hovenbitzer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.13
Registriert
14.01.10
Beiträge
41
Kekse
302
DSC_0242.jpgDSC_0246.jpg
DSC_0248.jpg



DSC_0249.jpg

Hallo Liebe Leute,

ich habe da mal ein Problem mit dem Ring- und Mittelfinger der linken Hand. Wenn ich die Hand langsam schließe, so berühren sich Mittel- und Ringfinger seitlich, so etwa ab der halbgeschlossenen Position. Schließe ich die Hand weiter, drücken beide Finger regelrecht gegeneinander. Ich habe keine Möglichkeit, sie aus eigener Kraft auseinander zu halten (siehe Bilder). Nehme ich die rechte Hand zur Hilfe, so geht es. Die Finger sind also keineswegs blockiert. Nur habe ich wohl in der linken Hand nicht genügend Kraft/Muskeln/Koordination, um es aus eigener Kraft zu schaffen.

Im täglichen Leben stört das nicht, aber beim Gitarre spielen. Als Beispielbild habe ich einen C-Dur-Akkord angehängt, stellvertretend für viele andere ähnliche Akkorde. Wie man sieht muss ich, um Ring- und Mittelfinger trennen zu können, den Ringfinger relativ heftig auf das Griffbrett drücken und auf der Seite festklemmen, um den Mittelfinger an eine Position setzen zu können, sodass die Saiten nicht schnarren. Der Zeigefinger kriegt davon auch was mit und liegt alles andere als locker eher quer auf der H-Saite. Alles in allem wenig entspannt, und zum schnellen Umgreifen auch nicht geeignet.

Meine Frage ist nun: Gibt es Übungen, die gezielt dieses Problem angehen können? Oder muss ich mich damit abfinden, dass es ich nicht mehr ändern lässt (bin jetzt fast 40 Jahre alt, spiele seit einem Jahr Gitarre). Wenn es nicht zu ändern ist, so würde ich mich gezielt auf Stücke stürzen, wo das Problem nicht so ins Gewicht fällt.
Am liebsten wäre es mir aber, Jemand hätte das gleiche Problem gehabt und behoben, sodass ich es auch versuchen könnte. Ach ja, die berühmten Macks'schen Fingerübungen habe ich, bin aber erst bei der 5. angekommen (spiele halt lieber). Wenn es da bei den später kommenden Übungen geeignetes Material gibt würde ich das vorziehen.

Viele Grüße

Christian
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
bonito369
bonito369
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.12
Registriert
30.04.06
Beiträge
523
Kekse
1.205
Ort
Hannover
Wenn ein Problem mit den Sehnen (oder was auch immer) auszuschließen ist hilft Training sicher.
Das würde ich unbedingt bei einem Orthopäden mal abklären lassen.

Was dir sicher einige Tips bringt ist folgender Link:
http://www.wer-weiss-was.de/theme213/article4623613.html

Den Daumen so unter das Griffbrett zu schieben, das scheint mir auch nicht die richtige Haltung zu sein. Kann aber sein, dass das ein Begleiterscheinung aus dem geschilderten Problem ist.

Das kriegst du (mit Geduld) schon in den Griff :)
 
Spyder0815
Spyder0815
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
13.01.10
Beiträge
979
Kekse
1.636
Hi, habe das selbe Problem, kommt bei mir vom Klettern. Massnahme um die Sehnen wieder zu dehnen ist das üblich Fingerstretching. Ich nehme dazu Tennisbälle und klemme die mir zwischen besagten Fingern, und laufe damit so herum oder schaue Fernsehen. Immer 10 Minuten und dann wieder Pause und bei Bedarf wiederholen.

LG
auch nen Christian
 
cubiskel
cubiskel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
01.02.10
Beiträge
142
Kekse
906
Mein Gitarrenlehrer empfiehlt mir den "Star Trek Gruss":
Zunächst alle Finger der Hand ausgestreckt und zusammen halten, dann zwischen Mittelfinger und Ringfinger zu einem "V" öffenen.
Nun wieder zusammenführen und zwei "Vs" zwischen Zeige und Mittelfinger sowie Ring und kleinem Finger öffnen.
Und so weitwer und dave versuchen, das "V" weit zu strecken
Viele Grüße
der dritte Christian
 
rogerG
rogerG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.22
Registriert
16.07.09
Beiträge
795
Kekse
2.563
Ort
Münsterland
Mein Gitarrenlehrer empfiehlt mir den "Star Trek Gruss":
Zunächst alle Finger der Hand ausgestreckt und zusammen halten, dann zwischen Mittelfinger und Ringfinger zu einem "V" öffenen.
Nun wieder zusammenführen und zwei "Vs" zwischen Zeige und Mittelfinger sowie Ring und kleinem Finger öffnen.
Und so weitwer und dave versuchen, das "V" weit zu strecken
Viele Grüße
der dritte Christian

klar, und anschließend erst mit dem rechten und dann mit dem linken Fuß:D

Mal im ernst, die Haltung ist sehr wichtig, manch einer hat mehr Zeit damit verbracht, sich Haltungsfehler abzugewöhnen als sinnvoll zu üben. So wie das auf dem Bild aussieht, liegt vielleicht auch dein linker Arm am Oberkörper an und da fangen die Probleme an! Ellenbogen immer möglichst im 90° Winkel und nicht den Oberarm an den Körper ziehen, sonst kommen die kuriosesten Haltungen auf, welche nicht funktionieren können. Falls ich mit meiner Vermutung richtig liege, arbeite dringend an deiner Haltung, sonst hast du langfristig nur Übungsbremsen.


gruss

nachtrag: der Daumen stützt sich am Griffbrett ab, nicht der linke Handballen,...schön zu sehen auf dem Bild wie es nicht sein sollte;-)
 
Hovenbitzer
Hovenbitzer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.13
Registriert
14.01.10
Beiträge
41
Kekse
302
Hi rogerG,

ähhhhm, das Bild ist entstanden mit der Gitarre am ausgestreckten Arm in der linken Hand und dem Fotoapparat in der rechten. So spiele ich normalerweise nicht :). Es sollte nur demonstrieren, wie die Finger beim Greifen aussehen. Das allerdings kommt echt rüber.

Sehnenprobleme habe ich eigentlich nicht. Rechts ist das Phänomen übrigens auch vorhanden, nur nicht ganz so schlimm.

Viele Grüße

Christian
 
U
Uli46
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.16
Registriert
10.02.09
Beiträge
184
Kekse
1.117
Ort
Dortmund
Ich habe deine Bilder mal nachgestellt und bei mir sieht das ganz ähnlich aus! Watt nu ?
 
B
BenChnobli
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
27.09.06
Beiträge
13.295
Kekse
73.105
Bei meinem wiedereinstieg vor ein paar jahren war das bei mir nicht ganz so schlimm, aber relativ ähnlich. Geholfen hat mir folgende übung (die ist von John Petrucci, hier zum zugucken):
Code:
--13--13--10--10
--12--11--11--12
--11--12--12--11
--10--10--13--13
Dabei immer nur zwei finger bewegen, die anderen zwei liegen lassen. War recht frustrierend, die erste woche ging bei mir fast gar nichts (der letzte schritt war schwer), aber mit der zeit wurde es immer einfacher und ich konnte es dann auch weiter unten bis in die ersten bünde spielen.

Ansonsten würde ich auch einfach dehnübungen empfehlen. Und nicht aufgeben, das dauert halt eine weile, kommt aber schon.

Vielleicht hilft es dir ja auch?
Gruss, Ben
 
emilmaier2
emilmaier2
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.12.12
Registriert
17.04.10
Beiträge
219
Kekse
576
Hallo!

Mein Onkel spielt seit 40 Jahren Gitarre, vor 35 Jahren hatte er nen Motorradunfall und kann den kleinen Finger nicht mehr richtig beim Spielen verwenden. Er meinte letztens zu mir "Es gibt einige Sachen die ich nicht kann deswegen, aber beim Meisten kann man irgendwie Schummeln!". Probier aus wie und wo Du Deinen Finger einsetzen kannst.

Cu
Emil
 
heapstar
heapstar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.20
Registriert
20.01.10
Beiträge
376
Kekse
1.524
Ort
Köln
Wenn mir die Motivation oder die anatomisch Möglichkeit fehlt, etwas auf der Gitarre zu "können", schaue ich mir den großartigen Mark Goffeney an und bin mit meinen kurzen Fingern und anderen Unzulänglichkeiten total zufrieden. Wo ein Wille ist, da ist eben immer auch ein Weg.
 
Hovenbitzer
Hovenbitzer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.13
Registriert
14.01.10
Beiträge
41
Kekse
302
@Uli46

Hallo,

und was machst Du dagegen, bzw. wie umgehst Du die Probleme? Ich kriege schon diverse Krisen, wenn ich die Grundakkorde von "Wonderwall" (Oasis) spiele, da der blöde Ringfinger nie so nah am Bundstächen sitzt, dass es sauber klingt.
Aber wenn man was dagegen tun kann (s.o.) dann werde ich es angehen. Habe auch Streching-Videos gefunden (wurden empfohlen als ich das Petrucci-Video sah), die ich mir mal angeschaut habe. Auch sehr sinnvoll. Vielleicht ändert das ja was.

Viele Grüße

Christian
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben