Hilfe: Audio von PX320 aufnehmen

Q

Quomo1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.09
Mitglied seit
12.03.09
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo liebe Digitalpianisten,

wie kann ich am einfachsten und am besten Stücke von meinem Casio px 320 aufnehmen?
Es hat Line out L/R(mono) und Line in L/R & 2 Kopfhörerausgänge.

Mein laptop hat einen Kopfhörerausgang, einen Mic-Eingang und einen Line In-Eingang (einfach).

Ich habe im Moment ein Audiokabel, dass auf beiden Seiten symmetrisch ist.
Habe versucht Line out R (mono) mit dem Kopfhörerausgang am Rechner zu verbinden, und habe mit Audacity aufgenommen. Der output file ist 128 kbps und Mono.

Im genau gleichen Setting habe ich mit No23 recorder aufgenommen und hatte eine output datei in Stereo!? ist das nicht komisch?

Ihr merkt, ich habe wenig Ahnung.
Nach meinem Verständnis bräuchte ich ein Audio-Kabel, dass auf der Digitalpianoseite dual ist (jeweils ein Stöpsel in Lineout L und in Lineout R), damit es Stereo ist und die Qualität gut wird.

Ist es dann egal, ob ich am Rechner den Headphone-Eingang oder den Line In Eingang nehme?

Bei den Aufnahmen mit Audacity und No23 hatte ich jeweils ein leichtes, rauschendes Geräusch im Hintergrund. Wie kann ich das vermeiden?

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!
Quomo
 
Q

Quomo1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.09
Mitglied seit
12.03.09
Beiträge
3
Kekse
0
Warum hilft mir denn niemand? :(

Ich habe mir heute ein Kabel mit 3,5 mm Klinke zu 2 x RCA Cinch gekauft.
Dann musste ich aber feststellen, dass die Lineoutausgänge 6,3 mm sind.

Ich brauche wohl also ein Kabel mit 2x 6,3 mm Klinke zu 1x 3,5 mm für den Linein des laptops!?

Ist es egal, ob ich den mic-eingang oder den lineineingang nehme?

Ist es generell "ok" so Sound aufzunehmen, oder sollte ich unbedingt die midi in/out benutzen, und mir ein midiin/out-usb kabel kaufen?

Viele Grüsse
Quomo
 
S

synthos

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
20.10.08
Beiträge
2.556
Kekse
4.899
Ort
Winterthur
Hi,

Vermutlich brauchst du ein Kabel mit 2 x 6.3 mm Mono-Klinke und 1x 3.5 mm Stereo-Miniklinke, wie das hier.

Dann nimmst du am besten schon den Line-Eingang beim Rechner, weil ein Mic-Eingang normalerweise für niedrigere Pegel ausgelegt ist und bei einem Line-Signal vielleicht übersteuert wird.

Mit Midi kannst du kein Audio aufnehmen, sondern nur Steuersignale.

Das Rauschen kann natürlich auch vom Piano kommen, aber bei Laptops rauschen die internen Audio-Interfaces häufig. Wenn es störend ist, vielleicht mal ein externes (USB-Audio-)Interface kaufen.

Grüsse
synthos
 
Q

Quomo1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.09
Mitglied seit
12.03.09
Beiträge
3
Kekse
0
Danke für die Antwort!

wenn ich den linein nehme statt den mic-eingang rauscht es nicht.

Was spricht dafür, midi zu verwenden?

MfG
Quomo
 
Motifler

Motifler

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.20
Mitglied seit
08.03.09
Beiträge
48
Kekse
0
Willst du denn nur die Audio Geschichte aufnehmen ?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben