Hilfe bei Antari F-80

von DaddyDJ, 24.07.05.

  1. DaddyDJ

    DaddyDJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    12.12.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.05   #1
    Hallo,

    habe ne Antari F-80 Z
    [​IMG]
    Nebelmaschine. Das ist so ein Ding, wo mittels Kaltgeräte Stecker (vermutlich) einfach nur die 230V für die Pumpe gesteuert werden.
    Ich habe oft das Problem, das die Zuleitung des Schalters zu Kurz ist.
    Also würde ich das Kabel gerne verlängern.
    Hat jemand einen Schaltplan ?
    Oder ne andere Idee ?

    Gruß
    Stephan
     
  2. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 24.07.05   #2
    also wenn ich dich jetzt richtig verstanden Habe sucht du ne Verlängerung für die Verbedienung und nicht für den Netz anschluss also entweder du Kaufst dir Passendes Kabel +Stecker oder die Kabellose Verbedienung
    Leider Finde ich gerade keinen Link zu ner F80 um zu sehen was die Für Stecker hat sonst könnte ich dir mehr sagen ggf. mal Fotos machen
     
  3. Christoph Sauer

    Christoph Sauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 24.07.05   #3
    Wenn! es sich um einen Kaltgerätestecker handelt kann man diesen Problemlos verlängern. Zum Beispiel mit einem Monitoranschlusskabel.
    Christoph
     
  4. DaddyDJ

    DaddyDJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    12.12.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.05   #4
    Ok, ich hätte da wohl präziser sein müssen.

    Es sind diese Kaltgerätestecker mit einer "Nase" drin (also verpohlungsschutz).
    Hab jetzt zur Sicherheit Mal ein Bild beigefügt.
    Hoffe das hilft jetzt etwas mehr.

    PS: Monitorverlängerungen passen da nicht rein (nur mit Gewalt) :)
     

    Anhänge:

  5. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 25.07.05   #5
    Also solches Problem Hatte ich auch mal ich habe das damals ganz einfach gelöst indem ich einfach das Kabel durchgeschnitten habe und 2 XLR Stecker dazwischen gesetzt habe so konnte ich dann ganz einfach per XLR Kabel verlängern :great:
     
  6. DaddyDJ

    DaddyDJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    12.12.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.05   #6
    Puhhh, über XLR Stecker 230 Volt leiten halte ich für nicht so gut, oder ?
    Also ich habs zumindest gemessen, dass die tatsächlich nur die 230V über einen Taster schalten (auch wenn ich noch nicht begriffen habe, wie das mit der Heizlampe funktioniert. Man kann ja erst pumpen, wenn die Maschine heiß ist.).

    Aber sowas ähnliches hab ich mir auch schon gedacht.
    Also würdet ihr wohl auch einfach ein paar Stecker und Kupplungen nehmen (die 230 Volt vertragen), und die dann einfach dazwischen bauen, oder ?

    Gruß
    Stephan
     
  7. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 26.07.05   #7
    wenn da wirklich 230Volt drüber gehen dann kannst du ja einfach schuko nehmen !
    bei uns waren das damals nur 12V.
    mit der Heizlampe wird das eher ganzeinfach sein endweder der strom kommt erst auf die fernbedienung wenn die fertig ist und dann geht auch die Lampe an.
     
  8. DaddyDJ

    DaddyDJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    12.12.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.05   #8
    Naja... lustigerweise geht die Lampe aus sobald die Maschine heiß genug ist.
    Sprich erst wenn sie aus ist kann man los legen.

    Aber egal.....
    ich werd's wohl mit Kaltgerätesteckern und Kupplungen erledigen.
    Mit Schukos hab ich's schon gebaut.
    Steckt man den Stecker falsch herum, kann man Fluid in die Heißkammer pumpen ohne das sie heiß ist.
    Also muß man es wohl verpohlungssicher machen.
    Aber sonst hat es ganz gut funktioniert und man kann eine ganz normale Kabeltrommel als Verlängerung benutzen :-)

    Gruß
    Stephan
     
Die Seite wird geladen...

mapping