Hilfe bei auswahl.

von meist0r, 22.11.05.

  1. meist0r

    meist0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    20.08.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #1
    Hi Leute !

    Also bin noch jünger (19) und will anfangen zu sparen um mir alles richtig aufzubauen.
    Das heisst, ich mach Hip Hop Musik und möchte mir sozusagen mein
    eigenes studio aufbauen.
    Und da ich lieber etwas mehr sparen möchte, weil ich keine schlechten sachen haben will womit ich mich am ende noch aufrege wäre es nett,
    wenn ihr mir nen tip geben könntet
    was ich mir für ein mikrofon anschaffen sollte.
    Kann auch ab 150 oder 200 € losgehn.
    Möchte nur ein Mic haben das die Stimme perfekt aufnimmt.
    Brauche es nicht für INstrumente oder so.
    Soll auch alles in einer Schallisolierten Kabine stattfinden.

    Ich bin in der Studiotechnik noch Anfänger deswegen ist jede Hilfe erwünscht.

    Würde mich freuen wenn Ihr euch die Zeit nehmen würdet.

    Ich bin die ganze Zeit an Tracks dran, und hab keine Möglichkeit sie aufzunehmen.

    Danke im Vorraus.

    eine frage vorab:
    ist das hier ok
    http://www.musik-service.de/Recording-Mikrofon-Rode-NT-1-A-prx395739358de.aspx

    meist0r
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 22.11.05   #2
    Ja, das ist ok! Du brauchst aber auch noch einen Vorverstärker mit Phantomstrom. In der Einsteigerklasse wäre das z.B. der TB 101.
     
  3. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 22.11.05   #3
    Hallo MeistOr,

    zur Mikrofonauswahl ist es schwer nun per Forum das geeignete Mikrofon zu empfehlen. Eigentlich soll Dein Ohr entscheiden. Deshalb mein Tip: Besuche ein gut sortieter Musikerladen und probiere einige Mirkos aus.

    Generell gilt für Gesangsaufnahmen Kondensatormikrofone mit Großmembran. Die Großmembranen werden für Gesangsmikrofone den Kleinmembranen aus 2 Gründen vorgezogen:
    1. weniger Rauschen
    2. durch Partialschwingungen mehr Obertonanteil - vollerer Klang

    Wie eben schon erwähnt brauchen Kondensator-Mikrofone einen Mixer mit Phantomspannung.


    Dennoch würde ich mich nicht gleich euf ein GM-Kondensator-Mikro versteifen. Wie gesagt - probiere einige Mikros aus ...

    Grüße
     
  4. meist0r

    meist0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    20.08.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #4
    Also ich hab ne mittel bis agressive stimme, deswegen muss des mic es auch abkönnen
    wenn ich mal nen bisschen lauter und ausdrucksvoller werde.

    was brauch ich alles für mein studio ?

    ausser micro und phantomverstärker


    und shcon mal danke leute hier in hagen hat keiner einen plan von irgendwas mit tontechnik.

    welches mikro ist von der qualität bessser ?

    http://www.musik-service.de/akg-p-200-mikrofon-prx395753432de.aspx

    oder

    http://www.musik-service.de/Recording-Mikrofon-Rode-NT-1-A-prx395739358de.aspx
     
  5. BigTone

    BigTone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    19.11.15
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #5
    Yo!
    Das NT1 A ist ganz gut
    Aber vermisst meiner Ansicht nach ein bissel an Wärme

    Es rauscht sehr wenig und ist sehr leicht.
    Für "Sprechgesang" wahrscheinlich voll in Ordnung

    Für "Melodischen Gesang" wahrscheinlich nicht dies erste Wahl
    Probier mal das Rode NT 1000 oder z.B das AKG C3000 B

    Das AKG klingt z. B Wärmer
    MFG
    BigTone


     
  6. Anubis-

    Anubis- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    13.02.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.05   #6
Die Seite wird geladen...

mapping