Hilfe bei Chassis-Identifikation

von forcefield, 11.05.08.

  1. forcefield

    forcefield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    177
    Erstellt: 11.05.08   #1
    Habe im Proberaum eine alte 4x12 Box gefunden, die mir damals vom Vorbesitzer dagelassen wurde. Der war Keyboarder und hinterlies mir ziemlich viel altes Zeug (Rack, Mischpult etc.) als Gegenleistung dafür, dass ich den Schuppen neben dem Proberaum aufräume und seine Hammond mitsamt Leslie für 1 Jahr aufbewahre, bis er sie abholen kann. Soweit so gut - die 4x12 Box steht schon ne ziemliche Weile bei mir rum. Heute hab ich mal beschlossen mich der Box anzunehmen und hab sie aufgeschraubt, um zu sehen welche speaker dort verbaut wurden. Als erstes viel mir auf, dass die Box schauschwer war (schwerer als meine JCM900 1960 Lead) - bis auf die Rückwand ist das Gehäuse massiv und mit irgendeinem schallschutz ausgepolstert. Die Box ist rein äusserlich schon ziemlich runtergekommen und ich könnte mir gut vorstellen, dass sie ein eigenbau war.
    Die vier 12" Speaker, die dort verbaut sind, waren aber nicht zu identifizieren. Es gibt 1 Speaker mit grünem Hinterteil und dem Code T1281 und EC18W und einem nicht zu identifizierenden Stempel, sowie 3 lila Speaker mit der Aufschrift P/30/1500X/ 2513. Fotos hab ich leider keine, da meine Handy-Cam keine vernünftigen Bilder machen konnte. Eventuell nehm ich mal meine Digicam mitrunter. Ich wäre für jede Information, die ich kriegen kann dankbar - cheers

    EDIT: ich hab bei ebay eine Auktion gesehen und mein grüner chassis sieht genauso aus wie der hier http://cgi.ebay.at/12-ORIGINAL-CELE...categoryZ21763QQcmdZViewItem#ebayphotohosting
    nur eben mit den nummern, die ich beschrieben habe. Es gibt auch noch einen Aufdruck 15 Ohm (griechisches symbol)
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 11.05.08   #2
    hi forcefield!
    ja, der mit dem grünen magneten ist in der tat ein alter celestion und gehört mit zu den beliebstesten dieser sorte.

    die nummer t1281 identifiziert den speaker als ein frühes g12h30-modell (eingeführt 1966) mit 15 ohm.

    der andere code bezeichnet das herstellungsdatum = 18. mai 1970

    damit ist dein speaker ein "pre-rola" (die firma celestion war 1970 umgezogen und ab herbst 1970 tauchte der zusatz "rola celestion" auf den labels auf) und - je nach zustand - schon ein begehrtes sammlerstückchen ;)

    sorry, zu den anderen speakern kann ich dir nix sagen...


    cheers - 68.
     
  3. forcefield

    forcefield Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    177
    Erstellt: 11.05.08   #3
    danke :-) da hatt ich ja ziemlich schwein. Muss ich mal schauen, ob die box noch läuft. Werde mir den chassis aber auf jeden Fall behalten falls er gut in Schuss. Der andere speaker erscheint wirklich schwierig zu identifizieren, meine internet-recherche hat auch noch nichts ergeben, vielleicht muss ich im proberaum nochmal gründlich nachschauen. Anzunehmen ist wahrscheinlich, dass niemand einen miesen speaker mit einem celestion verbaut - insofern könnte ich wirklich mal glück gehabt haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping