Hilfe bei Entscheidungsfindung beim Kauf einer Anfängergitarre

von StiflerR, 10.12.06.

  1. StiflerR

    StiflerR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #1
    Hallo.

    Bin total blutiger Anfänger in Sachen E-Gitarre.
    Hab vor AJhren mal ein Jahr akustische Gitarre gespeilt aber dann wieder aufgehört.
    Nun möchte ich E-Gitarre spielen da mich dieses Instrument sehr fasziniert.
    Möchte eigentlich nicht mehr als 120-150 Euro (für die Gitarre) ausgeben.
    Habe jetzt 2 Modelle in die nähere Auswahl gezogen, hab mir auch bereits sehr viel in diesen Board durchgelesen, jedoch spielt bei mir der Preis eine wichtige Rolle (Student), weil i etwas Bedenken hab, ob mir das wirklich leigt und ich das voll durchziehe.
    Also die Modelle:

    Squier Affinity Strat
    Aria STG-003

    liegen beide etwa bei 120 Euro.

    Wie ich in hier schon öfter gelesen hab, gehen die MEinugen ziemlich auseinander. Für welche würdet ihr euch entscheiden. Würde gerne den Rat von Experten wissen.

    Desöfteren wird ja hier die Yamaha PAcifica 112 als Einsteigermodell empfohlen, obwohl mir die mit über 200 Euro etwas zu teuer ist, Würde es sich wirklich lohne diesen Mehrpreis zu zahlen?

    WÄre um Euren Rat dankbar.
    Mfg Stifler
     
  2. -K!nickel-

    -K!nickel- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
    Erstellt: 10.12.06   #2
    Würde dir denn vielleicht auch eine gebrauchte ausreichen? Schau doch mal, hier gibts doch viele die ihre Gitarre zum Verkauf bieten.
     
  3. StiflerR

    StiflerR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #3
    Gebraucht ist halt immer so ne geschichte, man weiss nie was man genau bekommt. Würd eigentlich lieber zu ner neuen greifen.
     
  4. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 10.12.06   #4
    In welche Musikrichtung willst später einmal gehen?
    Eher heftiger oder was anderes?

    Schau lieber nach einer gebrauchten Ibanez, Yamaha Gitarre. Ich denk bei den hier angebotenen kannst du zugreifen.

    Ich werd mich mal kurz für dich umschauen.

    /Edit:

    Yamaha Pacifica

    Yamaha ERG

    Yamaha Pacifica
    Ibanez RG Metalgeeignet

    Ich hab mit ner Gio angefangen. Die Serie gibts nicht mehr, aber die GRx Modelle sind vergleichbar.

    Grüße
    Alex
     
  5. StiflerR

    StiflerR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #5
    Das mit der Musikrichtung dürfte am ehesten ind en Rock bereich gehen.
    Das Rpoblem ist halt ich will mir eigetnlich nichts zu teures kaufen, da ich ja nicht genau weiß ob ich das wirklich komplett durchziehe. falls ich nach ein paar Wochen merke, das ist doch nicht so mein Ding.
    Deshalb wollte ich fragen was ihr eben zu den obengenannten billigeren Gitarren für Meinugn habt?
     
  6. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 10.12.06   #6
    Wie du vielleicht schon weißt ist Squier die billig Marke von Fender und die Affinity Serie halt nochmal die billig Serie von denen.

    Die Qualitätsstreung ist in solchen Preiskategorien halt höher, deswegen:

    Wenn eine Squier oder Aria, vorher in den Laden gehen und antesten!
    Am besten mit jemandem der etwas Ahnung hat und schon länger spielt.
     
  7. StiflerR

    StiflerR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #7
    Und welche wär von denen qualitativ höher einzustufen? Aria oder die Squier?
     
  8. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 10.12.06   #8
    https://www.thomann.de/de/ibanez_gsa60bk.htm Und was ist mit der hier? :D Die ist zwar etwas über 200 aber echt gut, und GIO ;) Da gibts auch noch andere
     
  9. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 10.12.06   #9
    im laden hatte ich mal ne 150€ fatstrat -aria inner hand und fand die gut. Für das geld tät ich nichts anderes nehmen wollen.
     
  10. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 10.12.06   #10
    Schwer zu sagen welche besser ist, man müsste beide angespielt haben um es zu sagen.

    @jipchen
    Hat ja recht :-)

    Aber genau die Gio mit der ich angefangen habe gibts nicht mehr.
    Die hatte nicht so einen gerundeten Body wir die Gsa und keine Sharkinlays wir die GRX heute.
     
  11. Die Locke

    Die Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Schotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 10.12.06   #11
    also die beiden modelle kenn ich net aber squier und aria sinn echt net so toll
    ich würd dir auch ne gebrauchte empfehlen, weil du da oft echt besser fährst als dir eine nicht spielbare neue gitarre zu kaufen

    ne yamaha pacifica gebraucht wirste hier ja vll schon finden
    sonst soll ibanez ja noch ganz toll sein im unteren preissegment

    wo liegt den die schmerzgrenze in €?
     
  12. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 10.12.06   #12
    Gerade in diesem Fall bietet sich eine gebraucht Gitarre an, da man diese im Fall des Falles fast ohne Wertverlust wieder verkaufen kann.
    Allgemein kann ich dir auch nur raten, eine Gitarre aus einer höheren Preiskategorie zu kaufen, um nicht wegen schlechter Qualität die Lust am Gitarrespielen zu verlieren.
     
  13. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 10.12.06   #13
    Hi Stifler,
    wohl zu viel American Pie gesehen hahaha.
    Ok back to topic.
    Wo wohnst du denn?
    Hier hab ich mal ne Squier für dich rausgesucht.
    Auf jeden Fall mal antesten im Laden, denn auch bei den ach so tollen und teuren Gitarren gibt es schlechte Teile.
    Zwar nicht in der Masse wie bei den günstigeren aber auch da gibt es die.
    Da du dir noch nicht sicher bist ob es dir denn auch Spass macht finde ich es richtig am Anfang nicht gleich die dicke Kohle rauszuhauen (auch wenn mich hier so manche dafür Teeren würden).
    Nicht alle Squier sind zwingend schlecht wie hier beschrieben wird.
    Habe schon mal gehört das eine Squir Standart Strat (209,- €) besser geklungen haben soll als ne Standart Fender Strat (399,- €).
    Denn du solltest auch wissen das nicht jede Gitarre des gleichen Bautyp auch gleich klingt.
    Nimm dir Zeit (Student :p) und einen der schon Gitarre spielen kann mit.
    Probiere mehrere aus einer Serie aus.
    Die beste nimmst du dann.
    Keiner wird dich verspotten wegen deiner günstigen Gitarre.
    Alles gute und viel Spass beim Gitarre lernen (das kann süchtig machen :D:great:).
     
  14. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 10.12.06   #14
    Also, das Modell, was Du da ausgesucht hast, kenn ich nicht, aber ich hab' schon einige gaaaanz guenstige Aria in der Hand gehabt und die waren alle OK. Fuer den Preis auf jeden Fall top, besser als die Squier Affinity auf jeden Fall...
     
  15. StiflerR

    StiflerR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #15
    DAnke schon mal für die vielen Antworten.
    Was ist jetz genau de rUnterschied zwischen de rARia Stg 003 und der 004.
    Die 004 hat nen Humbucker, ist das ein Voteil oder wie ist das zu bewerten?
     
  16. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 11.12.06   #16
    Fuer Rock-Musik ist das definitiv ein Vorteil - vor allem wenn Du auch irgendwann was haerteres spielen willst (Metal etc.)...
     
  17. StiflerR

    StiflerR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #17
    Ok.
    Tendier jetzt em ehesten zu einer Aria STG 003 oder 004, da es hier ja so rüberkommt als wär die etwas besser als die Squier, seh ich das richtig oder?
    Werd auf jeden Fall mal in ein paar Musikläden schauen was die so da haben.
    Ihr würdet auf jeden fAll nicht im internet bestellen oder, ist das Risiko zu groß dass man eine shclecht erwischt? Ich denke halt für mich als Anfänger ist es auch so sehr schwer dass man im Laden erkennt welche gut und welch schlecht verarbeitet sind.
     
  18. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 11.12.06   #18
    Ich würde dir vom Internetlauf abraten.
    Schau dir das mal an, damit kannst du schon mal einen groben Fehlkauf verhindern:
    Kaufberatung E-Gitarre

    Ansonsten empfehle ich dir eine Gitarre mit einem Steghumbucker, so wie die Aria STG 004, damit bist du schon flexibler.
    Achte bei Kauf halt darauf wie sie verarbeite ist, alles schön rund am Hals usw, falls du in der nähe vom Soundland in Fellbach wohnst: geh dort hin, gute Beratung und die Preise sind auch in Ordnung.

    Falls sich nach dem Kauf die Gitarre im wieder verstimmt (also nach einem oder zwei Tagen) geh in deinen Laden frag ob sie dir das Tremolosystem locken können. Das ist dieser Hebel am Steg wo man die Töne in der Höhe verändern kann :-)

    Ich hoffe wir konnten dir weiterhelfen.
    Viel Spaß damit und vielleicht hören wir dich ja bald hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/git...-alle-gitarrenanfaenger-zeigt-ihr-koennt.html
     
  19. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 11.12.06   #19

    Ganz genau.
     
  20. StiflerR

    StiflerR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #20
    ok also danke dann für die vieln Meinungen.
    Üb schon ganz fließig auf meiner akustischen gitarre. Kanns kaum mehr erwarten eine egitarre mein eigen zu nennen.
    Noch ne kurze Frage:
    Kriegt man die Aria schon in den meisten Musikläden? auch in kleineren? weil ich denke bei mir in de rnähe gibt es keinen großen musikshop, jedenfalls weiß ich keinen?!
    Nähe Landshut (Bayern).
     
Die Seite wird geladen...

mapping