Hilfe für eigenen Text

von kleinershredder, 08.04.04.

  1. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 08.04.04   #1
    Ich hab vorhin nen Dialog über nen Text gelesen was haltet ihr denn von dem

    He wants blood

    (Verse)
    She runs down
    And she runs up.
    She runs for her life
    ‘cos the death wants her blood.
    She’s tired
    But she runs without a stop.
    Death is fast,
    His sword is sharp.
    Heaven is dark,
    She has no chance

    (Chorus)
    He wants her blood
    He needs her blood for his life
    She’ll be dead soon
    ‘cos he needs her blood

    (Verse)
    She falls to the ground.
    It`s dark and gray.
    Behind her the earth is re.
    The blood flows from his mouth.
    She stands up
    And runs so fast.
    He loves her pain
    And her scare.
    The bloody tears
    Flow on her face

    (Chorus)
    He wants her blood
    He needs her blood for his life
    She’ll be dead soon
    ‘cos he needs her blood

    (Verse)
    Two meters behind her
    He runs quick.
    He lifts up the sword.
    She cries and cries.
    The sword falls down
    And hits her head.
    It splits her face,
    That was the bloody Pursuit.
    He pulls her up,
    And rams his teeth in her heart


    (Pre Chorus)
    He wants her blood.
    He needs her Blood for his life.
    Now she is dead,
    He can drink her blood

    (End)
    He has her blood
    He has her blood
    now

    Ich weiß einfach nicht was man dazu auf Gitarre spielen könnt. Mir schwebt was Maiden mäßiges vor. Ich hab zwar die Fingerfertigkeit aber ich kann sowas einfach noch nicht komponieren. Habt ihr vielleicht ein paar tips?
     
  2. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 08.04.04   #2
    druch dir den text aus, leg ihn vor dich hin und überleg wie man den den singen könnte, denk dir nen sprechrhythmus aus, und dann spiel einfach irgendwas auf der gitarre was zumindest dem rhythmus (falsch geschrieben oder ?) entspricht. wenns dir hilft trink dabei irgendwas alkoholisches. es bringt nix wenn du technisch voll toll auffer gitarre bist, aber die nix neues einfällt. inspirier dich irgendwie. :rolleyes:
    allerdings wurde ich als bandgitarrist auch nie vor sone aufgabe gestellt, ich kenns eher so, dass mans ich texte nach dem liedgut ausdenkt.
     
  3. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 08.04.04   #3
    Mit gehts zwar auch so, dass ich noch keine Gitarren zu einem fertigen Test schreiben musste und ... äh ... ehrlich gesagt, hab ich keine Ahnung, wie sich Maiden jetzt anhören, hat mich bisher nicht so interessiert die Band.

    Was mir spontan eingefallen ist:
    Recht melodisches cleanes Intro, dann anschwellen lassen zur ersten Strophe und die in Powerchords durchjagen, den Gesang dabei auch verdammt schnell und die Tonhöhe immer nur an der Ende der Zeile variieren.
    Für den Refrain dann nen richtig krassen Bruch zu melodiös und den Teil singen evtl. mit Clean gespielten Arpeggios, bzw. cleane Akkorde und Lead spielt ne Melodie drüber. Ich schätz mal am Ende hast eh so gedacht, zwischen PreChorus und letztem Chorus das Solo reinzusetzen.
    Für das Ende fänd ich am besten, nach dem zweiten "He has her blood" alle Instrumente aus und der Sänger schiebt noch ein kleines "now" hinterher.

    In den Strophen hakts an ein paar Stellen allerdings ein bisschen, finde ich, müsste aber mit Wortweglassen oder -umstellen zu kriegen sein.

    Was bedeutet eigentlich "Behind her the earth is re." ???

    Find ich aber gut den Text
     
  4. destroyer

    destroyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 08.04.04   #4
    sorry, für meine "böse" meinung, aber ich finde der text für'n arsch. ich mag politische texte....und den rest mag ich halt einfach nicht,...aber ansonsten ganz nett ausgedacht.

    mfg destro
     
  5. kleinershredder

    kleinershredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 08.04.04   #5
    "Behind her the earth is reD."
     
  6. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 08.04.04   #6
    versteh mich bitte nicht falsch, aber ich find den text scheiße!! das ist meiner meinung nach ein text einer "ach wir sind ja sooooo böse" metalband. soll aber nicht heißen, daß ich es besser kann. habs schließlich noch nie selbst probiert!
    wenn du den songtext wirklich umsetzen willst, dann würde ich dir vorschlagen auch mal ein keyboard zu bemühen für einige athmosphärische (??) sounds
     
  7. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.04   #7
    Ich find den Text irgendwie primitiv. So böse. :cool:
    Darf ja böse sein, aber ein Text sollte nach meiner Meinung auch auf sich selbst beziehbar sein, in irgendner Lebenssituation.
     
  8. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 08.04.04   #8
    Ich kann mich Fischi nur anschliessen, das Image entsteht später wenn der Song fertig ist. Man kann nicht einen Song nach etwas Formen was man gerne hätte, sondern man sollte einen sinnvollen Inhalt (eventuell mit Einbringungen eigener Erfahrungen) entstehen lassen.
    Aber da es so übel ja auch nicht ist, hier noch was Konstruktives:

    Auch wenn ein Synthesiser/Keyboard in Metal-Bands eher selten ist, kann soein Gerät Dir helfen, den richtigen Weg bzw. die richtige Linie zu finden. Drumcomputer (oder am besten Drummer ;)) wäre auch hilfreich. Das geht nur durch Probieren...aus dem Kopf heraus würde das meines Erachtens keiner schaffen...
    Wie gesagt, so würde ich es machen.

    Viel Erfolg!
     
  9. kleinershredder

    kleinershredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 08.04.04   #9
    Leute ich habe mir geschworen niemals was mit Keyboards zu machen.
    Ich will einfach den guten alten Metal der 70er und 80er wieder aufstehenlassen (soll nich heißen das der Metal tot is mir fiel nur kein anderes wort ein) Da passen einfach keine keyboards zu.
    Un man muss ja nicht immer persönliche erfahrungen in alle lieder einfließen lassen. Ich will dass der Zuhörer sich einen Film vorstellt. Das is dann ein Horrorfilm. Ich werde sicher auch noch andere Lieder schreiben. auch welche mit eigenen erfarungen oder politischen Problemen. Aber man muss ja nicht immer ernst im Leben sein, :p sonst bräuchte man ja auch keine Filme mehr.
    Jetz fühl sich hier bitte keiner angegriffen (war nähmlich in anderen Foren oft der Fall) is nur meine meinung.
     
  10. kleinershredder

    kleinershredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 08.04.04   #10
    Ich hab noch was vergessen.
    Iron Maiden z.B.
    Guckt euch mal mein Benutzerbild an.
    das stammt auch von nem Maiden Booklet.
    das bild stammt bestimmt auch nicht aus einer persönlichen erfahrung eines der musiker, trotzdem is die band deswegen ja nicht scheiße.
     
  11. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.04   #11
    Das is doch ma ein Wort ;)

    Mach doch ma was aus dem Vorschlag von Seren
     
  12. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 09.04.04   #12
    @Kleinerpunkrocker
    Da hast Du mich falsch verstanden. Ein Keyboard im fertigen Song würde ich auch nicht einsetzen. Ich meinte speziell in dem Bereich, wo es darum geht, die richtigen Sounds zu finden, verstehst Du?
    Du kannst sicher sein, dass Maiden, Metallica, etc. im Studio mit den seltsamsten Instrumenten "abhängen" nur um sich inspirieren zu lassen - verstehst Du was ich sagen möchte?
    Dazu noch den Vorschlag von Seren und dann können wir Dich kommendes Jahr in den Charts begrüßen :rolleyes:

    Zum Entwickeln der Sounds nutzen die RedHotChiliPeppers auch Gitarren-Synthesiser, nur zum Entwicklen, nicht zum Performen/Aufnehmen/Recorden.

    mfg. Jens
     
  13. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 09.04.04   #13
    @ kleinerpunkrocker: warum sollten wir uns angegriffen fühlen. hast ja schließlich niemanden beleidigt =D

    wenn du das realisieren willst, dann würd ich an deiner stelle auch mal über serens vorschlag nachdenken. ich kenn jetzt leider kein lied von maiden, aber serens vorschlag hört sich für den text und für das, was du damit rüberbringen willst, echt nicht schlecht an!
     
  14. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 09.04.04   #14
    Also der Chorus klingt bei mir irgendwie als müsste ein schnelles 16tel Riff drüber. Zwei Dinge zum Text selbst: "He rams his teeth INTO her heart" wäre, glaube ich, richtiger. Und wie wäre es mit 6 feet behind her, anstelle der metrischen Angabe. Ist nur ein Vorschlag.

    Ein grosses Lob übrigens mal an alle hier postenden User:
    Ich bin sehr überrascht, dass die Diskussion hier trotz sehr divergenter Meinungen sachlich bleibt. Genauso würde ich mir das im ganzen Board wünschen.
    *drohgebärdeeinnehm*
    Wenn ihr so weiter macht, mache ich gleich nen Kuschel-Thread auf!

    :) :D :)
     
  15. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 09.04.04   #15

    :mad: habt ihr etwas gegen keyboards `? :mad:

    :D

    Ich wurde den Text noch ein bisschen abändern - dass kommt irgendwie so Drakulamäßig rüber oder auch ALEXANDER (DSDS) mäßig.
    (He is free, free like the wind... blablabla)
    Auch hab ich dass gefühl dass manchmal die zeile zulang ist.

    Irgendwie so möchtegern böse - für den ext brauchst du mindestens 4 Tatoos.

    Ich find zu metal aber ne orgel gut !!!!!

    Stellst du dir dass so "The funeral of hearts " mäßig vor ?
     
  16. kleinershredder

    kleinershredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 09.04.04   #16
    Der Kerl is ja nen Vampier, aber was hat das mit Alexander zu tun?

    Was Ist Funreal of heart?

    Und welche Zeilen sind zu Lang

    :mad: Ich hasse Alexander :mad:
    Er ist die Verkörperung des Leidens auf unserer Welt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping