Hilfe! Gitarre verstärkt alles

von TP, 08.04.06.

  1. TP

    TP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.06   #1
    Hi!
    Ich habe ein Problem mit meiner Fender Standard Strat. Ich habe die SingleCoils gegen Mini-Humbucker von Seymour Duncan ausgetauscht.
    Wenn der Volume-Poti von der Gitarre voll aufgerissen ist kann man aber nicht die Hände von den Saiten lassen weil sonst sehr schnell ein Feedback entsteht. Das passiert auch bei großem Abstand zum Amp (Wurde an verschiedenen Amps festgestellt). Bei anderen Gitarren bei gleichem Abstand kann man problemlos die Finger von den Saiten lassen.
    Habe auch die Gitarre komplett von innen abgeschirmt auch wenn mir klar war dass das nur Rauschen beseitigt. Das Problem ist irgendwie dass die Gitarre halt alles verstärkt. Auch wenn man nur leicht an den Saiten mit der Hand entlang gleitet.
    Woran könnte es liegen? Wenn was mit der Erdung nicht in Ordnung wäre müsste sie doch brummen wenn ich die Hand von den Saiten nehme. Das ist aber nicht der Fall...
     
  2. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 08.04.06   #2
    Würde als erstes noch mal prüfen, ob die Verkabelung des Pickups stimmt, z.B.parallel statt reihe. Wireing Diagramm gibt es bestimmt auf der Seymour Duncan HP. Ansonsten kann es natürlich auch ein Herstellungsfehler des Pickups sein. Habe auch einen Hotrail in einer meiner Gitarren und 0 Problemo.
     
Die Seite wird geladen...

mapping