HILFE!Leslie DC200R oberer Lautsprecher kaputt

von Andreas Rüttger, 05.09.07.

  1. Andreas Rüttger

    Andreas Rüttger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.07
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #1
    :confused:
    Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Leslie von Dynacord ( DC200R),
    denn der Sound kommt nur aus der unteren Box und aus der oberen Box für die Höhen absolut nichts.
    Drehen tun sich eigentlich beide obwohl es auch schon vorkam dass der obere Rotor kurz nicht ging.
    Wir haben schon den Verbindungsstecker zwischen den beiden Boxen und die Kontakte überprüft (sogar mit Kontaktöl hat sich nichts getan), können aber keinen Fehler entdecken. Es macht dennoch den Anschein dass oben kein Signal ankommt.

    Bitte helft mir weiter wenn ihr eine Idee habt wie ich dieses Problem beheben kann, ich wollte das Leslie nämlich bald für Aufnahmen nutzen.
    Schonmal vielen Dank, mfG Andi
     
  2. Petz

    Petz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.15
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 05.09.07   #2
    Kenn das Leslie leider nur von Fotos. Abgesehen von der Prüfung der Steckerkontakte zwischen Ober - und Unterteil müßtest Du mal schauen wo der Lautsprecher verbaut ist (meist nicht im drehenden Hornteil selbst sondern unterhalb in diesen Rotator reinstrahlend). Wenn du ein Volt - Ohmmeter hast dort mal die Kontakte abstecken und dann mit der Ohmmeterfunktion prüfen ob am Lautsprecher zwischen dessen Kontakten eine Anzeige erfolgt (meist 4 - 8 Ohm), wenn sich nix tut ist der Lautsprecher verstorben. Falls dieser aber ok ist entweder mit der Voltprüffunktion bei eingeschaltetem Leslie und klarerweise Sound drauf messen ob zwischen den Zuleitungskabelkontakten Spannung besteht oder die Kontakte einfach an nen anderen Lautsprecher halten.
    Wenn sich da nichts tut ist dann entweder das Kabel bzw. weitere Kontakte, Frequenzweiche oder, falls separater Verstärker für den Hochtöner existieren sollte, dieser defekt oder vielleicht bei diesem eine Sicherung durchgebrannt.
     
  3. Andreas Rüttger

    Andreas Rüttger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.07
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.07   #3
    Vielen Dank!!!
     
  4. Petz

    Petz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.15
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 14.09.07   #4
    Gern geschehen, hoffe Du findest den "Kupferwurm".
     
Die Seite wird geladen...

mapping