Hilfe- Line6 Looper verzerrt den Bypass Sound

  • Ersteller Guitarlex
  • Erstellt am
Guitarlex
Guitarlex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.13
Registriert
19.01.09
Beiträge
124
Kekse
42
Ort
Linz
Hallo Leute!

Ich verwende einen Line6 JM4 Looper. Ich habe das Gerät vor den AMP geschaltet. Ich habe das Problem, dass mein Sound (wenn ich clean spielen will) durch den Looper (der sich jedoch im Bypass Modus befindet) extrem verzerrt wird und verschwimmt. Wenn ich den Bridge-Tonabnehmer meiner Strat verwende gehts noch halbwegs, aber je mehr ich mit dem Schalter in Richtung Hals-Tonabnehmer gehe, umso grässlicher wird der Sound. Und: Wenn ich die Gitarre direkt am Amp anschließe funzt alles, das heißt Amp und Gitarre sind einwandfrei!

Ich hoffe mir kann schnell jemand helfen... :(
 
Eigenschaft
 
Guitarlex
Guitarlex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.13
Registriert
19.01.09
Beiträge
124
Kekse
42
Ort
Linz
Problem gelöst:

Es lag an einem alten Klinkenkabel mit dem ich den Looper mit dem AMP verbunden habe... Hätte nicht gedacht, dass sowas an nem Kabel liegen kann........
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben