Hiwatt Maxwatt

von lampeg, 19.08.06.

  1. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 19.08.06   #1
    Hallo,
    also ich wollte mir ein Topteil holen und da ich immoment nicht so wirklich viel Geld habe, habe ich mich natürlich bei den günstigeren Sachen umgeschaut und den hier entdeckt:Hiwatt Maxwatt B300 Topteil 300 Watt, 4 Ohm, 200 Watt an 4 Ohm black
    Ich wollte nur mal Fragen ob den jemand von euch schon gespielt hat und ob der empfehlens wert für den Bereich Rock ist.
     
  2. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 19.08.06   #2
    Hiwatt wird von ein paar Bassitengrößen gespielt. Cliff Burton spielt glaub ich Hiwatt und die Ganze Hives Truppe spielt auch über Hiwatt. Antesten wäre aber der einfachste weg um rauszufinden obs taugt oder nicht
     
  3. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 19.08.06   #3
    Jaja Cliff Burton ist Tod ausserdem hat er meines Wissens nach Mesa und Ampeg gespielt und The Hives spielen Hiwatt aber die spielen ja die ganzen Röhren Topteile, aber der Amp der mich interessiert ist halt ein Transistor.
    Und ich kenn keinen Laden in meiner nähe der diesen Hiwatt hat.
     
  4. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 19.08.06   #4
    das sieht sehr verlockend aus! hat jemand ne möglichkeit das ding zu testen???
    seit wann gibt's die denn?
     
  5. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 19.08.06   #5
    Ich hab keine ahung seit wann es die gibt aber ich schätze so ungefähr ein bis zwei Jahre weil ich vor ungefähr einem Jahr ein Testbericht von einer Maxwatt Combo gelesen habe und da stand das diese Serie neu wäre. den einstigsten Laden den ich in Deutschland gefunden hab ist Guitar24.de und der liegt leider nich in meiner nähe.
     
  6. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 23.08.06   #6
    ich habe gestern ne mail an die guitar24 bassabteilung geschickt mit der anfrage nach 'n paar zusatzinformationen, was sound, quali und vergleiche mit anderen amps in dieser preisklasse angeht. mal sehen, was da zurückkommt...
     
  7. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 23.08.06   #7
    Robert Trujillo von Metallica spielt Hiwatt und nicht Cliff Burton. Da hatte ich nen dicken Knoten drin *sry* Der Sound würfte ja sehr Rockig und Mittenlastig ausfallen. Meiner Meinung nach kann man mit Hiwatt für Rock kaum was falsch machen
     
  8. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 23.08.06   #8
    Naja wie ich schon gesagt habe weiss ich leider nichts über den Sound ich kenne nur die Nobel-Teile die verdammt viel Geld kosten und da das Top das ich mir ausgesucht habe knapp 300€ kostet frage ich mich ernsthaft ob man es mit den Röhren Tops vergleichen kann.
    Rober Trujilo spielt aber auch kein Hiwatt glaube ich weil ansonsten würde er keine Werbung für Ampeg machen. Oder hat er in den letzten Monaten den Endsorer gewechselt?
     
  9. EddyK

    EddyK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    310
    Erstellt: 23.08.06   #9
    Ich dachte Robert Trujillo spielt Ampeg (SVT-3 und SVT-AV)...
     
  10. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 23.08.06   #10
    Er steht auf der Hiwatt Page ;)
     
  11. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 23.08.06   #11
    Macht aber auf jeden Fall auch Werbung für Ampeg vielleicht benutzt er Hiwatt Boxen und Amps von Ampeg könnte das sein?
     
  12. Cliff89

    Cliff89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Altendiez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 23.08.06   #12
    Ja auf der Bühne spielt er Ampeg SVT 3 mit Ampeg Boxen. Auf der Some Kind Of Monster DVD sieht man jedoch auch n Hiwatt im Studio. Live hat er jedelfalls nie Hiwatt gespielt. ;)
     
  13. 0Slayerized0

    0Slayerized0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    4.02.13
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #13
    Ja dieser Amp würde mich auch interessieren. Da ich in der Nähe von Saarbrücken wohne, werde ich ihn in nächster zeit denk ich mal antesten gehen.
     
  14. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 01.09.06   #14
    steht zwar hiwatt drauf,- aber ....mit einem echten hiwatt hat das kistchen nicht das geringste gemeinsam.

    mfg pattofener
     
  15. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 01.09.06   #15
    kannst du mir dann sagen womit der Amp was zu tun hat? Ich meine ich habe ja gesagt das ich nicht erwarte das das Teil wie ein Hiwatt klingt mich interessiert nur mit welchen anderen Amps man es vielleicht vergleichen könnte.
     
  16. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 05.09.06   #16
    das kann dir so leicht keiner beantworten,-

    ich schätze mal, dass von den usern hier ca. 1000 mal mehr z.B. einen warwick oder auch behringer ect. spielen, diesen amp aber wahrscheinlich sehr wenige. ich würde eher etwas geläufiges nehmen, wie gesagt, das hiwatt schild steht in diesem fall leider für nicht sehr viel :-)

    besser ist sicherlich z.B. der peavey max 450, meine perönliche Meinung.
     
  17. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 05.09.06   #17
    Also eines ist ganz sicher..... mit einem röhrentop,- ich würde mal sagen jeglicher marke,- kannst du das transistorteilchen nicht annähernd vergleichen.

    mfg P.
     
  18. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 05.09.06   #18
    Also ich will das Hiwatt auch nicht mit einem echten Röhrentop vergleichen ich hatte eher an den vergleich mit anderen Transistorverstärkern gedacht und warum sollte ich einen anderen Amp holen nur weil es die öfter gibt? Das ist doch eine schwachsinnige aussage.
     
  19. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 05.09.06   #19
    Also hast du das Hiwatt eigentlich mal angespielt?
     
  20. 0Slayerized0

    0Slayerized0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    4.02.13
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #20

    Nein, noch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping