HK und HS Bässe bei Ebay

  • Ersteller data_fan
  • Erstellt am
data_fan
data_fan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.16
Registriert
12.06.07
Beiträge
62
Kekse
0
Hi liebe Bässer!

Wie man so oft in Ebay schaut werden von der Firma HK unter anderem "Edelbässe" aus Walnussholz u.a. versteigert. Oft sind es Exoten (6-Saiter-Fretless, 7- 8-Saiter u.s.w.).

Der angebliche Sofortkaufpreis (übrigens nicht bei Ebay!!!!) liegt ab knappe 900,- € (war das billigste was ich gesehen habe).

Aber die Dinger verkaufen sich!

Meine Frage: Ist hier jemand der so ein Teil hat, gespielt hat oder sich anschaffen möchte??

Was haltet Ihr von diesen Angeboten????

Im Hinterkopf denke ich manchmal: Naja, vielleicht ist es der Anfang einer guten Firma (evtl. wie Warwick, Fender, Sandberg etc.) oder einfach nur......

Schlecht sehen sie ja nun mal auch nicht aus! Ist halt geschmackssache!

Bässte Grüße

Chrissi:great:
 
Eigenschaft
 
DerGärtner
DerGärtner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.09
Registriert
09.04.07
Beiträge
114
Kekse
0
Ort
Nürnberg
ich täts machen
hat gute rezessionen, und du hast ein einmonatiges umtauschrecht...

bin grad auch am überlegen, vor allem für den preis ...

hast du was im netz gefunden zu dem hersteller? homepage oder so ?

wo ist denn der sofortpreis, wenn net in der bucht? link?


greets
gärtner
 
data_fan
data_fan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.16
Registriert
12.06.07
Beiträge
62
Kekse
0
"hast du was im netz gefunden zu dem hersteller? homepage oder so ?

wo ist denn der sofortpreis, wenn net in der bucht? link?"


Der Sofortkaufpreis steht in der Artikelbeschreibung!

Ich habe mich mal per Mail (die ist übrigens auch in Ebay angeben) an die Firma gemeldet.

Die haben "leider" keine homepage
 
I
imagination
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.08.13
Registriert
30.04.06
Beiträge
160
Kekse
691
Ich weiß nicht, was ich von diesen Bässen halten soll.

Einerseits verkaufen sie sich richtig gut, anderseits kommen die Preise beiweitem nicht an
die "Sofortkaufpreise" herran.

Irgendwie scheint es mir eher nach einem billigeren Import, als ein Edelbass.
Ok, Optik ist gut, allerdings werden auch immer gleiche Bilder verwendet und
ich habe auch noch kein Review in Musikmagazinen gelesen.

So sollen es alles VORFÜHRBASS VON DER FRANKFURTER MUSIKMESSE sein.

hat vielleicht jemand diese Bässe getestet?

mfg
 
P
Plekki
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.20
Registriert
19.11.05
Beiträge
135
Kekse
0
ich hab einen H&S bass daheim gehabt. war ein 6 Saiter.

ich hab mich vorher mit anderen E-Bay mitgleider zusammer getan um erfahrungen zu dem bass auszu tauschen.

einige waren sehr zufrieden.


meine erfahrung ist:

sehr schlechte verarbeitung.

der spund is sehr dumpf. absolut keine Brilianz drin.
Pickups haben eine sehr schlechte ansprache.

also der hald is anssichts sache. mir ist der hals zu dick.

also ich empfehle ihn nicht weiter


MFG

Plekki
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben