Hohner Erica CF Zieharmonika

von bullschmitt, 10.03.06.

  1. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 10.03.06   #1
    Ich habe eine geschenkt bekommen und möchte es probieren. Dafür bräuchte ich einen "Plan" für die Belegung der beiden "Knopfreihen"
     
  2. akkpiadruman

    akkpiadruman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    6.05.14
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    185
    Erstellt: 20.03.06   #2
    hallo,

    also bei den meisten Akkordeonen ist es so, dass im Bass ("knopftasten") das C, das As und das E markiert sind.
    C => "loch"
    As => siehe C
    E => geriffelt

    allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob das wirklich bei allen so ist. Stell doch einfach mal ein Bild rein.
    Außerdem hast du bei den Grundtönen im Bass den Quintenzirkel, was schon sehr viel verrät...
    Wenn du das C gefunden hast, gilt also : nach oben: G,D,A,E(markiert),H
    nach unten: F,B,Es,As(markiert)

    kommt natürlich auch darauf an, wieviele Bässe das Akkordeon hat. Ein paar Angaben mehr wären deswegen nicht schlecht.

    Die zweite Reihe sind wahrscheinlich die Dur-Akkorde...

    greets, felix

    PS: hoffentlich meinst du mit Zieharmonika auch Akkordeon ;)
     
  3. ralf82

    ralf82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    24.12.13
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #3
    Du meinst bestimmt ein Wienerharmonika oder Clubharmonika ?!

    Das "CF" bedeutet (glaube ich ohne das Inst. zu sehen), dass auf der ersten Reihe die Töne der C-Dur Tonleiter sind und in der zweiten Reihe die der F-Dur.
    Das Inst. muss wechseltönig-diatonisch sein d.h. auf einer Taste sind auf zug und druck unterschiedliche Töne.
     
  4. Alphabooster

    Alphabooster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    6.06.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.08   #4
    Hallo allerseits!

    Ich habe nun auch ein Akkordeon von Hohner, "Erica", von meinem Onkel abgestaubt. Ist wohl schon um die dreißig Jahre alt. Ist jedenfalls diatonisch, es gibt acht "Bassknöpfe" (?) und zwei Knopfreihen auf der anderen Seite. Irgendwie habe ich leider das Gefühl, dass ich mir das Ding nicht selbst erklären kann...

    Gibt es für diesen Akkordeon-Typ vielleicht ein empfehlenswertes Buch, das für einen Anfänger geeignet ist? Wäre für nützliche Hinweise sehr dankbar!
     
  5. Didilu

    Didilu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Wriezen
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    2.587
    Erstellt: 27.10.08   #5
    Hallo zusammen,
    die Hohner Erica ist ein diatonisches und wechseltöniges Instrument das es mit unterschiedlichen Tonartkombinationen gibt z.B. A-D, G-C wobei C-F in Deutschland die gebräuchlichste ist. Die Erica hat im Unterschied zur Vorkriegsvariante Erika keine Hilfstöne und somit nur zwei Diskantreihen. Sie hat die normale wiener Bassbelegung mit 8 Bassknöpfen wobei ich bei Ebay auch schon Modelle mit 12 Bassknöpfen gesehen habe.
    Obwohl sich die wiener Modelle leicht nach Gehör spielen lassen, kann man sie auch nach Griffschrift spielen und da kenne ich nur eine Schule aus dem Hohner Verlag: "Neue Schule für die zweireihige Handharmonika". In dem Heft ist auch eine Tastatur Belegungstabelle.
    Gruß, Didilu
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.283
    Zustimmungen:
    3.420
    Kekse:
    105.559
    Erstellt: 27.10.08   #6
    Hallo fastidiu,

    herzlich Willkommen im Musiker-Board!

    Eventuell hilft Dir die Grifftabelle im Anhang weiter!

    Gruß,
    Wil Riker
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping